CCleaner-Fehler R6002 unter Windows 10



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Erhalten Sie CCleaner Fehler R6002 Fließkomma-Unterstützung nicht geladen jedes Mal, wenn Sie CCleaner app ausführen? Dieser Beitrag ist für Sie bestimmt.

CCleaner ist eine der besten PC-Utility-Software von Piriform Ltd mit mehreren Tools wie Registry Cleaner, Programm-Deinstallierer, Disk Analyzer, Duplikatfinder, Laufwerkswischer und vieles mehr.

Windows-Benutzer berichteten jedoch, dass sie den CCleaner-Fehler r6002 hatten, der das aktive ProgrammWindows zum Absturz brachte und ein Einfrieren des Computers verursachte. Der Grund für den CCleaner-Fehler r6002 kann folgende Ursachen haben:

  • Viren- oder Malware-Infektion
  • Beschädigte Windows-Registrierung
  • Aufdringliche Piriform-Programme
  • Unvollständige CCleaner-Installation

Daher hat das windows-nachrichten.de Team die besten Lösungen für Sie zusammengestellt, um den CCleaner-Fehler r6002 zu beheben.

Fixieren: CCleaner-Fehler r6002

  1. Ausführen einer vollständigen Systemprüfung
  2. PC-Registrierung bereinigen
  3. Systemwiederherstellung durchführen
  4. MalwareBytes verwenden
  5. CCleaner neu installieren
  6. Verwenden Sie Reimage Plus
  7. Windows Update

Lösung 1: Einen vollständigen System-Scan durchführen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Viren und Malware können dazu führen, dass der CCleaner-Fehler R6002 floating point support nicht geladen wird. Führen Sie daher einen vollständigen System-Scan auf Ihrem PC durch, um alle möglichen Virenbeschädigungen zu entfernen. Es gibt mehrere Antivirenprogramme von Drittanbietern, die Sie verwenden können.

Sie können auch den in Windows integrierten Virenschutz Windows Defender verwenden. So führen Sie eine vollständige Systemprüfung unter Windows 10 Creators Update durch:

  1. Gehen Sie zu Start > geben Sie’defender’ ein > doppelklicken Sie auf Windows Defender, um das Programm zu starten.
  2. Wählen Sie im linken Bereich das Schild-Symbol.
  3. Klicken Sie im neuen Windows auf die Option Erweiterter Scan.
  4. Aktivieren Sie die Option Vollständiger Scan, um einen vollständigen System-Malware-Scan zu starten.

Alternativ empfehlen wir Ihnen dringend, einige der besten Antivirenprogramme für Ihren Windows-PC zu testen und auf Ihrem Computer zu installieren. Einige Antivirenprogramme von Drittanbietern wie BullGuard, BitDefender, Malwarebytes usw. sind ideal für die Entfernung von Viren.

Lösung 2: PC-Registry-Bereinigung durchführen

Eine der Hauptursachen für den CCleaner-Fehler r6002 ist eine fehlende oder fehlerhafte Systemdatei. In der Zwischenzeit sucht der System File Checker nach beschädigten oder fehlenden Dateien und repariert diese. So führen Sie einen SFC-Scan auf Ihrem Windows 10-PC durch:

  1. Gehen Sie zu Start > geben Sie cmd ein > klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung > wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Geben Sie nun den Befehl sfc /scannow ein.
  3. Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den Computer neu. Alle beschädigten Dateien werden beim Neustart ersetzt.

Wenn diese Methode jedoch den CCleaner-Fehler r6002 nicht verhindert, können Sie mit der nächsten Methode fortfahren.

  • VERBUNDEN: FIX: CCleaner-Fehler beim Öffnen von Dateien zum Schreiben

Lösung 3: Systemwiederherstellung durchführen

Der abgesicherte Modus ist ein Diagnosemodus unter Windows, der Ihren PC nur mit einfachen Dateien und Treibern startet.

Sie können die Systemwiederherstellung jedoch im abgesicherten Modus durchführen, um zu einem bestimmten Wiederherstellungspunkt auf Ihrem System zurückzukehren, bevor der CCleaner-Fehler r6002 auftritt. Hier ist, wie man das macht:

  1. Fahren Sie Ihren PC herunter und schalten Sie ihn wieder ein.
  2. Navigieren Sie zur Option Im abgesicherten Modus ausführen und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Gehen Sie zu Start > Typ Systemwiederherstellung und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Folgen Sie den Anweisungen, um zu einem bestimmten Wiederherstellungspunkt zurückzukehren.
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie dann neu.

Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass Sie das Datum des Wiederherstellungspunkts vor der Anzeige der Fehlermeldung identifizieren können. Auch Sy stem restore hat keinen Einfluss auf Ihre Dateien, Dokumente und persönlichen Daten.

Lösung 4: MalwareBytes verwenden

Eine weitere Möglichkeit, den CCleaner-Fehler r6002 zu beheben, ist die Verwendung von MalwarebytesAdwCleaner. Dieses Programm ist ein kostenloses Dienstprogramm, das Malware von Ihrem PC scannt und entfernt.

Hier erfahren Sie, wie Sie MalwarebytesAdwCleaner auf Ihrem Windows-PC herunterladen, installieren und verwenden:

  1. Laden Sie MalwarebytesAdwCleaner hier herunter.
  2. Doppelklicken Sie auf die Download-Exe-Datei und folgen Sie den Anweisungen, um die Installation abzuschließen.
  3. Klicken Sie nach der Installation mit der rechten Maustaste auf das MalwarebytesAdwCleaner-Symbol und wählen Sie Ausführen als Administrator, um das Programm zu öffnen.
  4. Klicken Sie in der Anzeige MalwarebytesAdwCleaner auf die Schaltfläche Scannen, um den Scanvorgang zu starten.
  5. Klicken Sie nach dem abgeschlossenen Scan auf die Schaltfläche Reinigen.
  6. Klicken Sie nun auf OK, wenn Sie aufgefordert werden, Ihren PC neu zu starten, um die Reinigung abzuschließen.

Hinweis: Andere Programme, die für die Entfernung von Malware bekannt sind, sind CCleaner, IObit Uninstaller und ZemanaAntiMalware.

  • VERWANDT: CCleaner nicht löschen Firefox Geschichte[Fix]

Lösung 5: CCleaner neu installieren

Einige Windows-Benutzer berichteten, dass sie den CCleaner-Fehler r6002 durch einfache Neuinstallation von CCleaner beheben konnten. Um CCleaner neu zu installieren, müssen Sie es aus Programme und Funktionen deinstallieren und anschließend installieren. Hier ist, wie man das macht:

  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Programme und Funktionen, oder deinstallieren Sie ein Programm unter der Kategorie Programme.
  3. Suchen Sie in der Liste der installierten Programme nach CCleaner.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren, die oben in der Programmliste erscheint, und folgen Sie den Anweisungen zum Deinstallieren von CCleaner.
  5. Starten Sie danach Ihren PC neu.
  6. Jetzt CCleaner auf der offiziellen Website herunterladen
  7. Doppelklicken Sie auf die ausführbare Datei und folgen Sie den Anweisungen, um CCleaner zu installieren.

Zusätzlich können Sie Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package herunterladen; dies installiert Laufzeitkomponenten von Visual C++ Libraries, die zum Ausführen von Anwendungen wie CCleaner, die mit Visual C++ entwickelt wurden, auf einem Computer erforderlich sind.

Lösung 6: Reimage Plus verwenden

Reimage Plus ist eine automatische Software, die in der Lage ist, Computerprobleme im Zusammenhang mit blauen Bildschirmen, Abstürzen und Einfrieren, DLL-Dateien, Virenschäden und mehr zu beheben, indem sie fehlende und beschädigte Dateien ersetzt.

Um den CCleaner-Fehler r6002 zu beheben, können Sie die kostenlose oder Pro-Version von Reimage Plus verwenden. Die Pro-Version spart Zeit und bietet Ihnen vollen Support. Sie können auch eine Rückerstattung Ihres vollen Geldes innerhalb von 30 Tagen verlangen, wenn Sie mit der Pro-Version nicht zufrieden sind. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Reimage Plus zu verwenden:

  1. Laden Sie Reimage Plus hier herunter und installieren Sie es.
  2. Nach der Installation starten Sie Reimage Plus und wählen Sie die Option’Jetzt scannen’. Dies ermöglicht Driver Easy, Ihr System zu scannen und alle verfügbaren Problemtreiber zu erkennen.
  3. Wenn Sie die kostenlose Version verwenden, wählen Sie das Symbol “Aktualisieren” direkt neben einem Headset-Treiber, um einen automatischen Download und die Installation des entsprechenden Treibers durchzuführen.
  4. Wenn Sie eine Pro-Version haben, wählen Sie die Option “Alle aktualisieren”, um die richtige Version der veralteten oder fehlenden Treiber automatisch herunterzuladen und zu installieren.
  5. Starten Sie anschließend Ihren PC neu.
  • VERWANDT: Reparieren: CCleaner Windows 10 Probleme

Lösung 7: Windows Update ausführen

Microsoft veröffentlicht ständig Windows-Updates, um die Stabilität des Systems zu verbessern und verschiedene Probleme und Fehler auf Ihrem PC zu beheben. Sie können jedoch folgende Schritte ausführen, um Ihr Windows zu aktualisieren BETRIEBSSYSTEM:

  1. Gehen Sie im Suchfeld zu Start>Aktualisierung eingeben und klicken Sie dann auf Windows Update, um fortzufahren.
  2. Suchen Sie im Windows Windows Update nach Updates und installieren Sie die verfügbaren Updates.
  3. Nach Abschluss des Updates starten Sie Ihren Windows-PC neu.

Hat eine dieser Lösungen geholfen? Lassen Sie es uns im Kommentarfeld unten wissen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.