Comodo SecureDNS – Malware-Schutz & Kindersicherung



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Auf jedem Feld kommt neben dem Guten auch das Schlechte. So ist es auch im Internet! Die Nutzung des Internets kann zu einem Risiko für Sie werden, da einige Websites gefälscht werden, um Ihre Daten zu stehlen. Zu den Methoden, mit denen Menschen Ihre Daten und Ihre Identität stehlen, gehört die Erstellung von Websites, die Malware auf Ihren Computer herunterladen. Diese Malware sammelt Ihre Informationen im Laufe der Zeit und sendet sie an ihre Vorgesetzten.

Comodo Secure DNS Review



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Comodo SecureDNS sichert Ihr Surfen durch die Identifizierung bösartiger Websites. Es bietet Ihnen auch Optionen, um zu steuern, welche Websites Ihre Kinder besuchen können. Comodo Elternkontrollen kategorisieren das gesamte Internet in 25 Kategorien, so dass Sie entscheiden können, auf welche Kategorien Ihre Kinder zugreifen können. Und da es sich um ein DNS plus Cloud-basiertes Angebot handelt, müssen Sie die Einstellungen nur einmal einrichten, um sie auf alle Geräte anzuwenden, die Sie und Ihre Kinder für den Internetzugang verwenden.

Wir haben DNS-Programme und kostenlose Kindersicherungssoftware behandelt, die vielversprechend aussieht. Vor ein paar Tagen haben wir uns die OpenDNS-Kindersicherung und ihre Anti-Phishing-Sicherheit angesehen. Auch OpenDNS bietet Ihnen Schutz vor Phishing. Es bietet Ihnen auch Möglichkeiten der Kindersicherung auf DNS-Ebene. Einige Leute sagten, dass sie eine Verzögerung bei der Verwendung von OpenDNS hatten.

Mit Comodo SecureDNS erhalten Sie neben Phishing auch Schutz vor Malware. OpenDNS bietet zwar Schutz vor Malware, ist aber bei dem kostenlosen Paket nicht vorhanden. Für einen vollständigen Schutz müssen Sie sich für eines der Business Packages entscheiden.

Comodo SecureDNS erhebt den Anspruch, Ihnen mit dem kostenlosen Paket vollen Schutz vor Malware zu bieten. Aber bevor Sie Comodo SecureDNS verwenden können, müssen Sie Ihre DNS-Einstellungen auf Comodo-Server ändern.

Da Sie keine Software herunterladen und installieren müssen, müssen Sie die DNS-Einstellungen manuell ändern. Diese Seite, die hier verlinkt ist, gibt Ihnen alle Anweisungen, die Sie zum Ändern des DNS benötigen.

Sie können das DNS über den Router oder den Hauptcomputer, der sich mit dem Internet verbindet, ändern.

Ich würde vorschlagen, den Hauptcomputer in Ihrem Netzwerk zu verwenden, da die Router-Methode ein wenig komplex ist und wenn etwas schief geht, können Sie den Internetzugang verlieren. Selbst wenn Sie die DNS-Adressen auf dem Computer ändern, der sich direkt mit dem Internet verbindet, schlage ich vor, dass Sie sich die ursprünglichen DNS-Adressen irgendwo notieren, damit Sie bei Problemen zurückschalten können.

Die Registrierung bei Comodo Secure DNS ist optional. Wenn Sie die Comodo-Kindersicherung nutzen möchten, um bestimmte Websites zu blockieren, müssen Sie sich bei Comodo Secure DNS registrieren. Die Comodo-Kindersicherung befindet sich noch in der Beta-Phase, und im Moment nehmen sie begrenzte Registranten auf.

Sie können weiterhin Schutz vor Malware und Phishing-Sites in Anspruch nehmen, indem Sie Ihre DNS-Adresse einfach auf Comodo-Server umstellen (bevorzugte DNS: 8.26.56.26.26 und alternative DNS: 8.20.247.20).

Sie können sich über den Unterschied zwischen Ihrem Antivirus, der eine Website blockiert, und Comodo Secure DNS, das dasselbe blockiert, wundern. Nun, es ist so! Im ersten Fall stellt Ihr Router eine Verbindung zur Website her, und wenn die Seite zu laden beginnt, durchläuft sie den Antivirus und dann wird die Malware erkannt. Im Falle von Comodo Secure DNS wird die Malware erkannt, sobald Sie die URL in den Browser eingeben und auf Enter klicken. Dies bedeutet, dass Ihr Computer/Netzwerk/Router keine Chance hat, mit der bösartigen Website zu interagieren. Deshalb empfehle ich, einen vertrauenswürdigen DNS-Dienst wie Comodo Secure DNS oder den OpenDNS-Dienst zu verwenden.

Da die OpenDNS free, keine Malware in ihrem kostenlosen Paket herausfiltern wird, empfehle ich Comodo Secure DNS über OpenDNS. Wenn Sie Comodo Secure DNS ausprobieren, lassen Sie uns wissen, welche Performance-Probleme Sie haben.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.