So bearbeiten Sie Cortana-Berechtigungen in Windows 10



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Microsoft hat es Windows 10-Benutzern leicht gemacht, die Cortana-Datenerfassung abzuschalten, falls sie sich Sorgen um ihre Privatsphäre machen. Alle Datenerfassungseinstellungen sind jetzt in Cortana verfügbar, so dass Benutzer nicht mehr durch verschiedene Seiten der Settings-App wandern müssen, um jedes Teil einzeln auszuschalten.

Bevor Microsoft diese Möglichkeit mit Windows 10 Preview Build 14332 einführte, war es für durchschnittliche Benutzer viel komplizierter, die Cortana-Datenerfassung abzuschalten. Viele Anwender waren verwirrt, da sie nicht wussten, was sie genau abschalten sollten, um zu verhindern, dass Cortana Daten sammelt. Aber jetzt ist alles viel einfacher.

Deaktivieren der Cortana-Datenerfassung unter Windows 10



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Um den Zugriff von Cortana auf verschiedene Windows 10-Funktionen zu steuern, müssen Sie lediglich die Berechtigungen des virtuellen Assistenten verwalten. Um die Berechtigungen von Cortana zu verwalten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Offene Cortana
  2. Gehe zu Notepad und öffne die Berechtigungen

Von hier aus können Sie den Standort deaktivieren und wählen, ob Cortana auf Ihre E-Mails und Kontakte und Ihren Browserverlauf zugreifen soll. Wenn Sie nicht möchten, dass Cortana auf eine dieser Funktionen zugreift, schalten Sie sie einfach aus. Natürlich funktioniert Cortana nicht richtig, wenn Sie eine dieser Optionen deaktivieren, aber das ist der einzige Weg, um zu verhindern, dass Cortana Ihre Daten sammelt.

Microsoft hat eigentlich keine Funktionsänderungen an der Cortana-Datenerfassung vorgenommen, da Benutzer immer noch nichts Neues deaktivieren können. Die neueste Version von Windows 10 hat gerade die einfachere Möglichkeit eingeführt, diese Einstellungen zu verwalten, so dass ein durchschnittlicher Benutzer mithalten kann.

Microsofts Ansatz in Windows 10 zog viel Aufmerksamkeit auf sich, als das Unternehmen ankündigte, die Daten der Benutzer über das Betriebssystem und seine Funktionen zu sammeln. Obwohl Benutzer einige Einstellungen für die Liebhaberdatenerfassung ändern können, können sie dennoch nicht völlig sicher” sein, was viele Leute zögern lässt, auf Windows 10 umzusteigen. Das hält Microsoft jedoch nicht davon ab, sie ständig unter Druck zu setzen, um von älteren Windows-Betriebssystemen zu aktualisieren, aber das ist eine Geschichte für eine andere Zeit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *