Wie man Probleme mit igdkmd32.sys unter Windows 10



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Blue Screen of Death ist normalerweise ein Indikator für ein Hardwareproblem, aber in einigen Fällen kann BSOD durch bestimmte Software verursacht werden. Wenn Sie BSOD unter Windows 10 erhalten, dass es ein Problem mit igdkmd32.sys gab, sollten Sie wissen, dass dieses Problem durch Software verursacht wird, und es kann leicht behoben werden, indem Sie einer unserer Lösungen folgen.

Probleme mit igdkmd32.sys unter Windows 10 behoben

Lösung 1 – Deinstallieren des aktuellen Anzeigetreibers



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Probleme mit igdkmd32.sys unter Windows 10 können durch einen problematischen Anzeigetreiber verursacht werden, und wenn das der Fall ist, empfehlen wir Ihnen dringend, den aktuell installierten Anzeigetreiber zu deinstallieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Sobald sich der Geräte-Manager öffnet, navigieren Sie zum Abschnitt Display-Adapter und erweitern ihn.
  3. Suchen Sie Ihren Anzeigetreiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus dem Menü.
  4. Überprüfen Sie Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät und klicken Sie auf OK.
  5. Nachdem Sie Ihren Bildschirmadapter deinstalliert haben, starten Sie Ihren Computer neu.

Einige Benutzer schlagen vor, die Option Disable anstelle von Uninstall zu wählen. Wenn das Problem weiterhin besteht, empfehlen wir Ihnen dringend, die Website Ihres Grafikkartenherstellers zu besuchen und die neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte herunterzuladen.

Lösung 2 – TeamViewer deinstallieren

Nach Ansicht der Benutzer können manchmal Software wie TeamViewer, VMWare, DisplayFusion oder LogMeIn Hamachi solche Probleme verursachen, und um diese Probleme zu beheben, müssen Sie die problematische Software deinstallieren. Benutzer berichteten, dass die Deinstallation von TeamViewer ihre Probleme behoben hat, aber wenn Sie TeamViewer nicht verwenden, versuchen Sie, die oben genannte Software zu entfernen.

Lösung 3 – Hybridgrafik deaktivieren

Benutzer berichteten, dass das Deaktivieren von Hybridgrafiken im BIOS die Probleme mit igdkmd32.sys unter Windows 10 stoppen kann. Um hybride Grafiken zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und halten Sie die Taste F2 oder Del auf Ihrer Tastatur gedrückt, während Ihr Computer bootet. Auf bestimmten Motherboards kann es sich um eine andere Taste handeln, daher ist es immer eine gute Idee, das Handbuch Ihres Motherboards zu lesen.
  2. Sobald Sie das BIOS betreten haben, müssen Sie die Option Hybrid Graphics finden und deaktivieren. Um diese Option zu finden, lesen Sie bitte im Handbuch Ihres Motherboards nach.
  3. Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihren Computer neu.

Lösung 5 – Ältere Version der Anzeigetreiber verwenden



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *