Datenfehler (zyklische Redundanzprüfung) Fehler



Aktualisiert March 2023 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie den Fehlercode ‘ERROR_CRC’ mit der Beschreibung ‘Data error (cyclic redundancy check)‘ erhalten, folgen Sie den in diesem Artikel aufgeführten Schritten zur Fehlerbehebung.

FEHLER_CRC: Was es ist und warum es auftritt

Eine zyklische Redundanzprüfung ist ein Fehlercode, der auftritt, wenn Ihr System versehentliche Änderungen an den Rohdaten festgestellt hat. Sie wird in digitalen Netzwerken und Speichergeräten verwendet und tritt häufig auf, wenn Windows größere Laufwerksänderungen erkennt und die an den Computer angeschlossenen Laufwerke nicht erkennt.

Dieser Fehler tritt manchmal auch in Outlook auf, nachdem das Tool E-Mails auf Ihren Computer heruntergeladen hat, sodass Sie die heruntergeladenen Nachrichten nicht mehr sehen können. Dieses Problem kann auftreten, wenn Ihre persönliche Ordnerdatei beschädigt ist.

So beheben Sie’Datenfehler (zyklische Redundanzprüfung)’

Lösung 1 – Überprüfen Sie Ihre Festplatte auf Fehler



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Unter Windows 10 können Sie mit der Eingabeaufforderung eine Festplattenprüfung durchführen.

Starten Sie die Eingabeaufforderung als Administrator und geben Sie chkdsk C ein: /f gefolgt von Enter. Ersetzen Sie C durch den Buchstaben Ihrer Festplattenpartition.

Wenn Sie den Parameter /f nicht verwenden, zeigt chkdsk eine Meldung an, dass die Datei repariert werden muss, aber es werden keine Fehler behoben. Der chkdsk D: /f erkennt und repariert logische Probleme, die Ihr Laufwerk betreffen. Um physikalische Probleme zu beheben, führen Sie auch den Parameter /r aus.

Unter Windows 7 gehen Sie zu den Festplatten > klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie überprüfen möchten > wählen Sie Eigenschaften > Werkzeug. Klicken Sie im Abschnitt’Fehlerprüfung’ auf Prüfen und aktivieren Sie die Option’Systemdateifehler automatisch beheben’.

Lösung 2 – Formatieren Sie Ihre Festplatte

Wenn die obige Lösung nicht funktioniert hat, versuchen Sie, das problematische Laufwerk zu formatieren. Das Formatieren und Wiederherstellen der Standardeinstellungen des Laufwerks sollte diesen Fehler beheben. Beachten Sie, dass das Formatieren Ihres Laufwerks das Löschen aller auf dem jeweiligen Laufwerk gespeicherten Dateien und Ordner bedeutet.

Sie können Ihr Laufwerk mit der Eingabeaufforderung formatieren:

1. Gehe zu Start > tippe cmd > klicke mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis > wähle Als Administrator ausführen
. 2. Geben Sie Format C: /FS:exFAT > drücken Sie Enter, um mit der Formatierung des Laufwerks C als exFAT zu beginnen. Ersetzen Sie C: durch den Buchstaben des problematischen Laufwerks.

Sie können Ihr Laufwerk auch mit dem Dienstprogramm Disk Management formatieren:

1. Gehe zu Start > tippe ‘disk management”. Wählen Sie das Dienstprogramm Datenträgerverwaltung

.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie formatieren möchten > wählen Sie die Option Format

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Formatierungsprozess weiter anzupassen > klicken Sie im WarnWindows auf OK.

4. Sobald der Formatierungsprozess abgeschlossen ist, können Sie Ihr Laufwerk verwenden. Versuchen Sie erneut, die Updates zu installieren, um zu sehen, ob diese Aktion das Problem behoben hat.

Lösung 3 – Reinigen Sie Ihre temporären Dateien und Ordner

Die einfachste und schnellste Art, Ihre temporären Dateien und Ordner zu löschen, ist die Datenträgerbereinigung. Während Sie Ihren Computer benutzen oder im Internet surfen, sammelt Ihr PC verschiedene unnötige Dateien an.

Diese so genannten Junk-Dateien können die Leistung Ihres Computers beeinträchtigen und auch verschiedene Fehlercodes auslösen, einschließlich des Fehlercodes “ERROR_CRC”. Bereinigen Sie Ihre temporären Dateien und versuchen Sie dann, Ihr Laufwerk erneut zu verwenden.

So verwenden Sie die Datenträgerbereinigung unter Windows 10:

1. Gehe zu Start > tippe Disk Cleanup > starte das Tool

2. Wählen Sie die Festplatte, die Sie bereinigen möchten > das Tool wird Ihnen sagen, wie viel Speicherplatz Sie freigeben können

3. Wählen Sie Systemdateien bereinigen.

So verwenden Sie die Datenträgerbereinigung unter Windows 7: ( 2)

  1. Gehen Sie zu Start > geben Sie Disk Cleanup > Disk Cleanup öffnen.
  2. Wählen Sie im Abschnitt Beschreibung der Datenträgerbereinigung die Option Systemdateien bereinigen und wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie bereinigen möchten > klicken Sie auf OK.
  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Datenträgerbereinigung die Kontrollkästchen für die Dateitypen, die Sie löschen möchten > klicken Sie auf OK > wählen Sie Dateien löschen.

Lösung 4 – Vorherigen Laufwerksbuchstaben verwenden/ Laufwerksbuchstaben ändern

Wenn der Fehlercode “Datenfehler (zyklische Redundanzprüfung)” auftrat, nachdem Sie den Buchstaben Ihres Laufwerks geändert haben, versuchen Sie, den vorherigen Buchstaben wiederherzustellen.

1. Gehe zu Suche > tippe Disk Management > wähle das erste Ergebnis > starte das Tool
2. Wählen Sie das problematische Laufwerk > klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf > wählen Sie Treiberbuchstaben und -pfade ändern

.

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern > vorherigen Treiberbuchstaben wiederherstellen > klicken Sie auf OK.

Lösung 5 – PartedMagic oder Recuva installieren

Anwender berichteten auch, dass PartedMagic den Fehlercode’Datenfehler (zyklische Redundanzprüfung)’ beheben kann. PartedMagic ist ein Festplattenpartitionierungs- und Datenrettungstool, das viele Laufwerksformate unterstützt, einschließlich FAT16, FAT 32, HFS, etc.

Es kann interne und externe Festplatten formatieren, Festplattenpartitionen erstellen, verschieben und löschen, Ihre Festplatte klonen etc.
Sie können PartedMagic von der offiziellen Website des Tools herunterladen.

Recuva ist ein leistungsstarkes Tool zur Wiederherstellung von Dateien von beschädigten Festplatten. Dank seiner Deep-Scan-Funktion für vergrabene Dateien ist Recuva in der Lage, praktisch alle verlorenen Dateien wiederherzustellen. Viele Windows-Benutzer bestätigten, dass Recuva ihnen geholfen hat, den Fehler’Datenfehler (zyklische Redundanzprüfung)’ zu beheben.
Sie können Recuva kostenlos von Piriform herunterladen.

Lösung 6 – Diskpart verwenden

Mit dem Befehl diskpart können Sie auch den Fehlercode’Datenfehler (zyklische Redundanzprüfung)’ beheben. Diskpart ist ein leistungsstarkes Werkzeug für die Festplattenverwaltung und kann Ihr System beschädigen. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie diesen Befehl verwenden, und denken Sie daran, dass Sie ihn auf eigenes Risiko verwenden.

  1. Gehen Sie zu Start > geben Sie Diskpart > Rechtsklick diskpart in den Suchergebnissen > Als Administrator ausführen.
  2. Geben Sie den Befehl list disk ein, um alle verfügbaren Geräte zu identifizieren
  3. .

  4. Typ Wählen Sie Volume X (ersetzen Sie X durch die dem Gerät zugewiesene Volume-Nummer), um das problematische Laufwerk
  5. auszuwählen.

  6. Geben Sie den Befehl clean ein, um den Umrichter
  7. zu reinigen.

  8. Jetzt werden Sie eine neue Partition mit dem create partition primary Befehl
  9. erstellen.

  10. Geben Sie den Befehl select partition 1 ein, um die zuletzt hinzugefügte Partition
  11. auszuwählen.

  12. Geben Sie dann den Befehl activate ein, um die neue Partition zu aktivieren und den Befehl format FS=NTFS label=[add the letter your new drive] quick. Geben Sie den Befehl ohne die Klammern ein.
  13. Typ assign letter=Y (ersetzen Sie Y durch den Buchstaben, den Sie dem Gerät zuweisen wollen).

Fix’Datenfehler (zyklische Redundanzprüfung)’ in Outlook

Wie am Anfang dieses Artikels erwähnt, kann der Fehler der zyklischen Redundanzprüfung auch bei Outlook auftreten. Hier ist, wie man es repariert:

1. Überprüfen Sie zunächst Ihr Laufwerk auf Fehler (siehe Lösung 1 oben für weitere Details).
2. Reparieren Sie Ihre persönliche Ordner-Datei mit dem Inbox Repair Tool. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu finden Sie auf der Support-Seite von Microsoft.

Wir hoffen, dass die oben aufgeführten Lösungen Ihnen geholfen haben, den Fehler der zyklischen Redundanzprüfung zu beheben. Wie immer, wenn Sie auf andere Workarounds gestoßen sind, um dieses Problem zu beheben, können Sie der Windows-Community helfen, indem Sie die Schritte zur Fehlerbehebung in den folgenden Kommentaren auflisten.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.