Deaktivieren von Windows Defender Cloud Based and Automatic Sample Submission



Aktualisiert July 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Während das Windows 10 Creators Update eine Menge neuer Funktionen und Verbesserungen bringt, mögen sie nicht alle Benutzer. Tatsächlich wollen viele Benutzer den Cloud-basierten Schutz von Windows Defender nicht verwenden und weigern sich auch, die automatische Probenvorlage zu aktivieren. Wenn Sie diese Funktionen jedoch nicht aktivieren, zeigt Windows Defender ein gelbes Dreieck mit einem Ausrufezeichen in der Taskleiste Benachrichtigungen an.

Tatsächlich waren viele Benutzer durch dieses seltsame gelbe Dreieck verwirrt und konnten keine richtige Erklärung dafür finden, warum es ständig auf dem Bildschirm erschien. Jetzt, da sie wissen, warum die Warnung auftritt, wollen viele einfach Cloud-basierten Schutz und automatische Benachrichtigungen deaktivieren. Das Problem ist, dass das Ausschalten dieser Warnungen eine Herausforderung an sich ist, da es dafür keine spezielle Option gibt.

Wir haben das allmächtige Internet durchkämmt und ein paar Lösungen gefunden, um die Cloud-basierten und automatischen Benachrichtigungen zur Probenvorlage von Windows Defender zu deaktivieren.

Ausschalten der Cloud-basierten und automatischen Probenvorlage



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Lösung 1 – Task-Manager verwenden

  1. Öffnen Sie den Task-Manager > gehen Sie zur Registerkarte Start > finden Sie diese beiden Funktionen
  2. Deaktivieren Sie sie > starten Sie Ihren Computer neu.

Lösung 2 – Verwenden Sie den Gruppenrichtlinieneditor/ Registrierungseditor

  1. Gehen Sie zu Start > geben Sie eine Gruppenrichtlinie ein > wählen Sie Local Group Policy Editor
  2. .

  3. Gehen Sie zu Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Windows Defender Antivirus > MAPS
  4. Deaktivieren Sie die folgenden Funktionen:
    1. Microsoft MAPS beitreten
    2. Dateiproben senden, wenn weitere Analysen erforderlich sind
  5. Gehen Sie zu C:ProgrammeWindows Defender Advanced Threat ProtectionSenseSampleUploader.exe > Firewall-Profile deaktivieren
  6. Starten Sie Ihren Computer neu.

Windows 10 Home unterstützt den Gruppenrichtlinien-Editor nicht. Wenn Sie dieses Betriebssystem verwenden, verwenden Sie den Registrierungseditor für diese Aufgabe.

  1. Ausführen > regedit eingeben > Enter drücken
  2. Gehen Sie zum folgenden Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindows Defender

3. Erstellen Sie unter dem Windows Defender-Schlüssel einen neuen Schlüssel > nennen Sie ihn Spynet
4. Erstellen Sie im rechten Bereich ein neues DWORD SubmitSamplesConsent > setzen Sie den Wert auf 2
. 5. Neues DWORD SpynetReporting erstellen > Wert auf 0 setzen

Lösung 3 – Verhindern, dass der Verteidiger Gesundheitsberichte lädt

  1. Gehe zu Start > Dienste eingeben > Dienste starten
  2. Wählen Sie im linken Bereich die Option Einstellungen > Suchen Sie diese drei Dienste: Diagnostic Policy Service, Diagnostic Services Host, Diagnostic System Host
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Dienst > wählen Sie Eigenschaften
  4. .

  5. Ändern Sie bei jedem Dienst den Starttyp auf deaktiviert > klicken Sie auf OK. Wenn die Dienste derzeit ausgeführt werden, klicken Sie auf Stopp, um die Dienste zu schließen und sie dann zu deaktivieren.
  6. Starten Sie Ihren Computer neu.

Wir hoffen, dass eine dieser drei Lösungen Ihnen hilft, die gelbe Dreieckswarnung von Windows Defender zusammen mit den Benachrichtigungen für die Cloud-basierte und automatische Probenvorlage loszuwerden.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *