Deployment Image Servicing & Management Tool (DISM.exe) in Windows 8/10



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Deployment Image Servicing and Management (DISM.exe) ist ein neues Kommandozeilen-Tool, mit dem Sie ein Windows Image warten oder ein Windows PE Image erstellen können.

Bereitstellung von Image Service und Verwaltung (DISM.exe)



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



(1), und Intlcfg-Tools, die unter Windows Vista verwendet werden. Deployment Image Servicing and Management oder DISM konsolidiert die Funktionalität dieser drei Tools und bietet neue Funktionen zur Verbesserung der Offline-Wartung.

Bei Verwendung in Windows 8 erhalten Sie die zusätzliche Funktionalität.

Mit DISM können Sie:

  1. Pakete und Treiber hinzufügen, entfernen und auflisten.
  2. Aktivieren oder Deaktivieren von Windows-Funktionen.
  3. Antwortdatei.
  4. Internationale Einstellungen konfigurieren.
  5. Aktualisieren Sie ein Windows-Abbild auf eine andere Edition.
  6. Bereiten Sie ein Windows PE-Bild vor.
  7. Nutzen Sie die Vorteile einer besseren Protokollierung.
  8. Service Down-Level-Betriebssysteme wie Windows Vista mit SP1 und Windows Server 2008.
  9. Bedienung aller Plattformen (32-Bit, 64-Bit und Itanium).
  10. Ein 32-Bit-Bild von einem 64-Bit-Host und ein 64-Bit-Bild von einem 32-Bit-Host warten.
  11. Verwenden Sie alte Package Manager-Skripte.

Mehr bei TechNet.

Zusätzliche Angaben:

  • Windows-Systemabbild mit DISM reparieren
  • Verwalten der Betriebssystem-Images mit DISM in Windows


EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.