Edge Browser Audio Probleme mit YouTube in Windows 10



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Mit Windows 10 kam neuer Web-Browser namens Edge, und Edge brachte viele Änderungen und Verbesserungen im Vergleich zu seinem Vorgänger Internet Explorer 10. Allerdings ist Edge-Browser nicht ohne Fehler, und einer von ihnen ist das Soundproblem mit YouTube.users haben Probleme mit der Wiedergabe mit YouTube während der Verwendung von Edge-Browser auf Windows 10 gemeldet, so dass wir heute geben Ihnen einige Tipps, wie dieses Problem zu beheben.

YouTube-Audio-Probleme mit Edge, wie kann man sie beheben?

Edge ist ein solider Browser, aber viele Benutzer berichteten, dass sie Audioprobleme mit YouTube haben. Da wir gerade von Audio-Problemen in Edge sprechen, berichteten die Benutzer über die folgenden Probleme:

  • Kein Ton YouTube Edge – Dies ist ein häufiges Problem mit Microsoft Edge, und wenn YouTube-Audio fehlt, wird empfohlen, dass Sie Ihren Audiotreiber neu installieren oder aktualisieren.
  • Microsoft Edge Sound Problem – Es gibt verschiedene Audio-Probleme, die in Microsoft Edge auftreten können. Wenn Sie irgendwelche Audio-Probleme haben, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren.
  • Microsoft Edge YouTube funktioniert nicht – Mehrere Benutzer berichteten, dass YouTube in Edge überhaupt nicht funktioniert. Dies ist ein großes Problem, aber Sie können es möglicherweise beheben, indem Sie Adobe Flash Edge deaktivieren.
  • Microsoft Edge YouTube-Wiedergabefehler – YouTube-Wiedergabefehler können manchmal in Microsoft Edge auftreten, und wenn das passiert, könnte das Problem Ihre Rendering-Einstellungen sein. Um das zu beheben, stellen Sie sicher, dass Sie in Edge auf Software-Rendering umschalten.
  • Microsoft Edge browser no sound – Viele Benutzer berichteten, dass sie keinen Sound in ihrem Browser haben. Dies kann ein großes Problem sein, vor allem, wenn Sie dazu neigen, häufig Multimedia zu genießen. Um dieses Problem zu beheben, löschen Sie Ihren Verlauf und Cache und prüfen Sie, ob das hilft.

Lösung 1 – Neuinstallation des Audiotreibers



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie Probleme mit Edge und YouTube-Audio haben, könnte das Problem mit Ihrem Audiotreiber zusammenhängen. Laut Anwendern ist es ihnen gelungen, dieses Problem zu beheben, indem sie einfach ihren Audiotreiber neu installieren. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Wenn Geräte-Manager geöffnet wird, suchen Sie Ihr Audiogerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren aus dem Menü.
  3. Es erscheint nun ein Bestätigungsdialog. Klicken Sie zur Bestätigung auf Deinstallieren.
  4. Sobald der Treiber deinstalliert ist, klicken Sie auf Nach Hardwareänderungen suchen. Windows sucht nun nach dem fehlenden Audiotreiber und installiert ihn.

Danach sollte das Problem vollständig gelöst sein. Wenn die Neuinstallation des Audiotreibers nicht hilft, versuchen Sie, den Treiber zu aktualisieren und prüfen Sie, ob das Problem damit behoben ist.


Lösung 2 – Browserverlauf und Cache löschen

Das erste, was wir versuchen werden, ist das Löschen der Browsing-Daten. Gestapelte Browsingdaten können viele Probleme verursachen, daher wird empfohlen, sie regelmäßig zu bereinigen. Hier ist, was Sie tun müssen:

  1. Klicken Sie auf das Hub-Icon oben rechts im Browser. Klicken Sie dann auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Wählen Sie, was gelöscht werden soll.

  3. Wählen Sie die Elemente aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen, um sie zu entfernen.
  4. Starten Sie den Edge-Browser neu, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde.

Das ist nicht die beste Lösung und könnte das Problem nicht beheben, aber es lohnt sich trotzdem.


Lösung 3 – Adobe Flash ausschalten

Adobe Flash wurde in der Vergangenheit stark für alle Arten von Multimedia verwendet, aber in den letzten Jahren wird es schnell durch HTML5 ersetzt, und das gleiche gilt für YouTube, also ist es keine schlechte Idee, den Flash Player in Edge zu deaktivieren.

Um den Flash Player zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf Einstellungen, dann auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  2. Finden Sie dann den Use Adobe Flash player und deaktivieren Sie ihn.
  3. Starten Sie Edge neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 4 – Software-Rendering verwenden

Manchmal werden Probleme bei der Wiedergabe durch GPU-Rendering verursacht, und in manchen Fällen ist es besser, sie zu deaktivieren. Um das GPU-Rendering zu deaktivieren, müssen Sie den Internet Explorer öffnen und die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Internetoptionen ein. Wählen Sie Internetoptionen aus dem Menü.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert und überprüfen Sie unter Beschleunigte Grafiken die Option Software-Rendering statt GPU-Rendering verwenden.
  3. Klicken Sie auf Übernehmen, dann OK, um die Änderungen zu speichern.
  4. Öffnen Sie den Edge-Browser und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 5 – Vielleicht wechseln Sie zu einem anderen Browser

Microsoft Edge ist großartig, aber es hat seine Fehler, also ist es vielleicht die beste Lösung für jetzt, zu einem anderen Browser zu wechseln. Dieses Problem hängt mit dem Edge-Browser zusammen, und die einzige Lösung besteht darin, darauf zu warten, dass Microsoft ein offizielles Update über Windows Update veröffentlicht. Suchen Sie also weiter nach neuen Updates, aber in der Zwischenzeit können Sie vielleicht zu einem anderen Browser wechseln, bis Microsoft dieses Problem behebt.


Lösung 6 – Flanke neu starten

Wenn Sie Audioprobleme mit Edge haben, können Sie diese möglicherweise mit diesem einfachen Workaround beheben. Laut Anwendern ist es ihnen gelungen, dieses Problem einfach durch einen Neustart von Edge zu beheben. Dies ist ein einfacher Workaround, der je nach Benutzer funktioniert, also sollten Sie ihn ausprobieren.

Denken Sie daran, dass dies nur eine vorübergehende Lösung ist, so dass es durchaus möglich ist, dass das Problem wieder auftritt.


Lösung 7 – User Agent String ändern

Je nach Benutzer können Sie Edge-Audioprobleme durch einfaches Ändern des User-Agent-Zeichensatzes beheben. Gehen Sie dazu in Microsoft Edge wie folgt vor:

  1. Öffnen Kante.
  2. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Menu oben rechts und wählen Sie Developer Tools. Sie können die Developer Tools auch sofort über die F12 Tastenkombination öffnen.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Emulation und setzen Sie User agent string auf Internet Explorer 10 oder Internet Explorer 9.

Danach sollte das Problem mit YouTube-Audio behoben sein. Dies ist eine ungewöhnliche Lösung, aber einige Benutzer behaupten, dass es für sie funktioniert, so dass Sie vielleicht versuchen sollten, diesen Workaround zu verwenden. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, öffnen Sie das gewünschte Video und ändern Sie die Zeichenfolge des User-Agenten wie oben gezeigt.

Denken Sie daran, dass Sie diese Lösung für jedes YouTube-Video, das Sie ansehen möchten, wiederholen müssen, so dass dies wahrscheinlich nicht die beste langfristige Lösung ist.


Lösung 8 – Audioformat ändern

Laut Anwendern unterstützt Microsoft Edge sowohl Surround Sound als auch Dolby Digital Plus Portable Audio. Manchmal kann jedoch das Dolby Digital Plus-Audioformat das Problem sein und Audioprobleme mit YouTube-Videos in Edge verursachen.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie in Ihren Audioeinstellungen von 7.1-Kanal auf 2.1-Kanal wechseln. Danach sollten die Änderungen gespeichert und das Problem mit YouTube-Videos behoben werden.


Lösung 9 – WebM VP8 Codec installieren

Wenn Sie Audioprobleme beim Ansehen von YouTube-Videos in Edge haben, könnte das Problem ein fehlender Codec sein. Microsoft Edge hat keinen WebM VP8-Codec installiert. geführt, und um YouTube-Videos ohne Probleme ansehen zu können, müssen Sie diesen Codec manuell installieren.

Laden Sie dazu einfach den WebM VP8-Codec herunter und installieren Sie ihn. Danach sollten YouTube-Videos problemlos in Edge abgespielt werden.


Lösung 10 – Ausführen der Problembehandlung für Windows-Anwendungen

Microsoft Edge ist eine Windows-Anwendung, und wenn Sie Probleme mit der YouTube-Wiedergabe haben, können Sie dieses Problem möglicherweise durch Ausführen einer Problembehandlung beheben. Microsoft hat einen Troubleshooter für Windows-Anwendungen erstellt, der allgemeine Probleme beheben kann, und laut Anwendern kann er auch bei diesem Problem helfen.

Um den Troubleshooter zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Troubleshooter für Windows-Anwendungen herunterladen.
  2. Nachdem Sie die Fehlersuche heruntergeladen haben, führen Sie sie aus.
  3. Wenn der Troubleshooter startet, klicken Sie auf Weiter und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn die Fehlersuche beendet ist, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Denken Sie daran, dass dies keine universelle Lösung ist, aber mehrere Benutzer berichteten, dass es funktioniert, also sollten Sie es ausprobieren.


Lösung 11 – Versuchen Sie es mit der Audio-Fehlersuche

Windows 10 kommt auch mit seinen eigenen Problembehebern, und wenn Sie Probleme mit Audio in Microsoft Edge haben, können Sie das Problem möglicherweise beheben, indem Sie die Audio-Problembehandlung unter Windows ausführen. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen app. Sie können das schnell tun, indem Sie Windows Key + I Shortcut verwenden.
  2. Gehen Sie zu Update & Sicherheit.
  3. Wählen Sie im linken Bereich Problembehandlung. Wählen Sie im rechten Windowsbereich Wiedergabe von Audio und klicken Sie auf Ausführen der Schaltfläche Problembehandlung.
  4. Die Fehlersuche wird nun gestartet. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um es zu vervollständigen.

Überprüfen Sie nach Abschluss der Fehlersuche, ob das Problem behoben ist.

Das ist alles, ich hoffe, dass zumindest einige dieser Lösungen Ihnen bei Ihrem YouTube-Problem in Microsoft Edge geholfen haben, wenn Sie irgendwelche Kommentare, Vorschläge oder vielleicht eine andere Lösung für dieses Problem haben, zögern Sie nicht, uns im Kommentarbereich unten zu schreiben. Auch wenn Sie andere Probleme mit Windows 10 haben, können Sie die Lösung in unserem Abschnitt “Windows 10 Fix” nachsehen.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.