ESC-Taste funktioniert nicht unter Windows 10



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Die Escape-Taste auf einer Tastatur ist die Standardtaste get me out für Computersoftware seit Beginn der Computer. Dies war eine sehr einfache Methode, verschiedene Szenarien auf einem Computer zu beenden, aber in den letzten 10 Jahren haben die Entwickler begonnen, sich auf Usability-Features zu konzentrieren, und eine einzige Taste auf der Tastatur zu haben, die, wenn sie versehentlich gedrückt wird, eine Anwendung schließen kann, ist ein großes Nein-Nein.

In diesem Artikel besprechen wir, wie wir die Escape-Taste in Windows 10 in verschiedenen Szenarien beheben können.

Schnelle Lösung für verschiedene PC-Probleme

  • Schritt 1: Dieses PC-Scan- und Reparatur-Tool herunterladen
  • Schritt 2 : Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die Probleme mit der Esc-Taste in Windows 10
    verursachen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf Reparatur starten, um alle Probleme zu beheben.

ESC-Taste funktioniert nicht auf Windows-Computern

  1. Verwenden Sie SHIFT + Escape
  2. Testen Sie Ihre Tastatur
  3. Überprüfen Sie Ihren Fahrer
  4. Auf Viren prüfen
  5. Führen Sie die Tastatur-Fehlersuche aus
  6. Deinstallieren Sie den Treiber für das Synaptics-Zeigegerät
  7. .

  8. Filtertasten ausschalten
  9. Zuletzt heruntergeladene Software deinstallieren
  10. Tastatur auf Staub oder Fremdkörper überprüfen

1. Verwenden Sie SHIFT + Escape



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wie ich bereits im ersten Absatz sagte, stellte die Leichtigkeit, mit der die Escape-Taste in der Vergangenheit verwendet werden konnte, ein großes Problem dar, wenn sie versehentlich gedrückt wurde. Deshalb sind die meisten neueren Anwendungen jetzt auf die Tastenkombination SHIFT + Escape umgestiegen.

Google Chrome verwendet beispielsweise die Tastenkombination SHIFT + Escape, um Ihnen Zugriff auf den internen Task-Manager zu geben, wie Sie im Bild unten sehen können.

2. Testen Sie Ihre Tastatur

Manchmal liegt das Problem nicht am Betriebssystem, sondern an der Hardware. Tastaturen und Mäuse sind wahrscheinlich die am häufigsten verwendeten und missbrauchten Eingabekomponenten auf einem Computer, was bedeutet, dass sie häufiger brechen als andere Komponenten.

Wenn Ihre Tastatur über eine USB- oder PS/2-Buchse an Ihren Computer angeschlossen ist, können Sie sie trennen und auf einem anderen Computer installieren. Auf diese Weise können Sie testen, ob das Problem mit Ihrem Computer oder der Tastatur vorliegt.

Sie können auch versuchen, eine andere Tastatur an Ihr Gerät anzuschließen und die Escape-Taste zu verwenden. Oder kaufen Sie einfach eine neue Tastatur.

  • ALSO READ: Wie man das Piepen der Tastatur beim Tippen behebt

3. Überprüfen Sie Ihren Fahrer

Der Tastaturtreiber übersetzt die Eingaben von der Tastatur, damit sie vom Betriebssystem gelesen werden können. Treiber können, wie alle anderen Computerdateien, durch verschiedene Software oder Viren beschädigt werden. Dies kann auch durch ein Upgrade oder Downgrade Ihres Betriebssystems verursacht werden, wenn der installierte Treiber nicht vollständig mit der neuen Version kompatibel ist.

Die Methode, die wir normalerweise empfehlen, dies zu versuchen und zu beheben, besteht darin, den aktuellen Treiber zu deinstallieren und ihn von Windows neu installieren zu lassen.

  1. Sie können dies erreichen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken und Geräte-Manager auswählen.
  2. Erweitern Sie von hier aus die Liste Tastaturen, Rechtsklick auf Ihrer aktuellen Tastatur und wählen Sie Deinstallieren, wie im Bild unten.
  3. Bestätigen Sie dies mit OK im nächsten Dialog.

Nachdem die Tastatur aus der Liste entfernt wurde, starten Sie Ihren Computer neu, um Ihr Betriebssystem neu zu laden und die Tastatur zu erkennen. Es wird dann den Treiber neu installieren und hoffentlich das Problem beheben.

HINWEIS: Neuere USB-Tastaturen sind komplizierter als früher. Jetzt haben sie LED-Leuchten mit 16 Millionen Farben, USB- und Audio-Anschlüsse. und sogar Trackpads oder Sondertasten.

Um sie in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie den vom Hersteller bereitgestellten Treiber installieren. Diese finden Sie entweder auf der mitgelieferten CD/DVD oder auf der Website des Herstellers.

Treiber automatisch aktualisieren (empfohlen)(2)

Der sicherere und einfachere Weg, Treiber auf einem Windows-Computer zu aktualisieren, ist die Verwendung eines automatischen Tools. Wir empfehlen dringend Tweakbit’s Driver Updater Tool. Es identifiziert automatisch jedes Gerät auf Ihrem Computer und gleicht es mit den neuesten Treiberversionen aus einer umfangreichen Online-Datenbank ab. So schützen Sie Ihr System vor dem Herunterladen und Installieren der falschen Treiberversionen.

So funktioniert es:

    1. Herunterladen und installieren TweakBit Treiber-Updater
    2. Nach der Installation beginnt das Programm automatisch, Ihren PC nach veralteten Treibern zu durchsuchen. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt die richtigen Updates. Alles, was Sie tun müssen, ist zu warten, bis der Scan abgeschlossen ist.
    3. Nach Abschluss des Scans erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber. Überprüfen Sie die Liste und sehen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Um einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie auf den Link’Treiber aktualisieren’ neben dem Treibernamen. Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche’Alle aktualisieren’, um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

      Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, so dass Sie die Schaltfläche “Aktualisieren” mehrmals drücken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Disclaimer: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

4. Auf Viren prüfen

Viren sind im Laufe der Jahre sehr komplex geworden und können sogar die Kontrolle über Hardwarekomponenten übernehmen. Tatsächlich werden die meisten Computersoftware-Probleme durch verschiedene Arten von Viren verursacht. Wenn Sie eine Antivirensoftware von Drittanbietern installiert haben, können Sie diese zum Scannen Ihres Computers verwenden.

Wenn nicht, kommt Windows 10 mit Windows Defender, Microsofts eigene Antivirus-Lösung. Sie können darauf zugreifen, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und Alle Anwendungen auswählen. Unter Windows System finden Sie Windows Defender, den Sie durch Anklicken öffnen können.

 

Eine weitere Möglichkeit, Viren von Ihrem Computer zu entfernen, ist die Verwendung von Malwarebytes Anti-Malware. Diese Antivirensoftware ist für den persönlichen Gebrauch kostenlos und kann von www.malwarebytes.org. heruntergeladen werden.

Wenn Sie immer noch Probleme auf Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen dringend, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler zu beheben.

  • AUCH LESEN: Vollständige Korrektur: Oberflächenbuch kann nicht von der Tastatur gelöst werden

5. Führen Sie die Problembehandlung für die Tastatur aus

.

Windows 10 bietet eine Reihe von Fehlerbehebern, mit denen Sie verschiedene Probleme im Handumdrehen beheben können. Es gibt auch einen speziellen Tastatur-Fehlerbehandler, also benutzen Sie ihn, wenn die ESC-Taste immer noch nicht funktioniert.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Update & Sicherheit > klicken Sie auf Fehlerbehebung in der linken Leiste
  2. Navigieren Sie zu’Andere Probleme finden und beheben’ > nach unten scrollen
  3. Wählen Sie die Tastatur-Fehlersuche > starten Sie sie und überprüfen Sie dann, ob die ESC-Taste funktioniert.

6. Deinstallieren Sie den Synaptics Pointing Device Treiber

Wenn Ihr Standardtreiber mit Windows 10 in Konflikt gerät, können bestimmte Tasten nicht funktionieren. Sie können dieses Problem beheben. em durch Deinstallation des Synaptics Pointing Device Treibers.

Navigieren Sie einfach zur Systemsteuerung und gehen Sie zum Abschnitt’Programm deinstallieren’. Deinstallieren Sie den Synaptics Pointing Device Treiber von dort.

7. Filtertasten ausschalten

Filter Keys ist eine Option, die Windows 10 anweist, bestimmte Tastenanschläge oder wiederholte Tastenanschläge einfach zu ignorieren. Manchmal kann Ihr Computer diese Funktion selbst aktivieren.

Stellen Sie sicher, dass die Filterschlüssel Sie nicht daran hindern, die ESC-Taste zu verwenden. Hier sind die folgenden Schritte, um diese Funktion zu deaktivieren:

  1. Gehen Sie zu Systemsteuerung > tippen Sie im Suchfeld “Leichter Zugang” und öffnen Sie Ease of Access Center.
  2. Navigieren Sie zu Machen Sie die Benutzung der Tastatur einfacher.
  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Filtertasten. Deaktivieren Sie die Option Filter Keys einschalten > drücken Sie Apply > OK.
  • ALSO READ: Korrektur der Tippverzögerung oder der langsamen Tastaturreaktion in Windows 10

8. Zuletzt heruntergeladene Software deinstallieren

Wenn Sie die ESC-Taste nach der Installation einer bestimmten Anwendung oder Software nicht verwenden können, versuchen Sie, das entsprechende Programm zu entfernen.

  1. Gehen Sie zu Start > geben Sie’Systemsteuerung’ ein > doppelklicken Sie auf das erste Ergebnis, um die Systemsteuerung
  2. zu starten.

  3. Gehe zu Programme > Deinstalliere ein Programm
  4. Wählen Sie die zuletzt installierte Software aus > klicken Sie auf Deinstallieren
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob die ESC-Taste jetzt reagiert.

9. Tastatur auf Staub oder Fremdkörper überprüfen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Tastatur frei von Staub, Schmutz oder anderen Fremdkörpern ist. Sie können es einfach auf den Kopf stellen, so dass Staub und Schmutz herausfallen können.

Sie können auch mit Druckluft Staub aus den Spalten Ihrer Tastatur ausblasen. Wenn Sie eine technisch versierte Person sind, können Sie die Tastatur zerlegen. Beachten Sie jedoch, dass diese Vorgehensweise die Garantie des Herstellers aufheben kann, also gehen Sie auf eigenes Risiko vor.

Wenn die obigen Schritte Ihre Escape-Taste nicht beheben konnten, geben Sie bitte mehr Details zu Ihrem Problem in der Kommentar-Sektion unten an, und wir werden versuchen, so gut wie möglich zu helfen.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.