ExpressVPN beim Verbinden verklebt? Hier ist eine kurze Auflösung



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



ExpressVPN ist einer der führenden Anbieter in der wachsenden Nische der VPN-Lösungen. Doch wie der Fall so oft gezeigt hat, stoßen Programme, die von zu vielen verschiedenen Faktoren abhängig sind, oft auf ein Problem.

Eines der sich wiederholenden Probleme, das zahlreiche Benutzer plagte, ist die Unfähigkeit, sich mit einem entfernten VPN-Server Ihrer Wahl zu verbinden. Die Verbindungsleiste stoppt einfach in der Mitte des Prozesses und bleibt stecken.

Um dies zu beheben, bieten wir nachfolgend einige mögliche Lösungen an. Wenn ExpressVPN also bei jedem neuen Versuch stecken bleibt, sollten Sie sie unbedingt ausprobieren.

So beheben Sie ExpressVPN beim Verbinden

  1. Überprüfen Sie die Internetverbindung
  2. Anwendung als Administrator ausführen
  3. Protokoll ändern
  4. Antivirus und Firewall vorübergehend deaktivieren
  5. Kontaktieren Sie das Support-Team

Lösung 1: Überprüfen der Internetverbindung



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Das Wichtigste zuerst. Die wahrscheinlich offensichtlichste Sache, die Sie überprüfen müssen, um ExpressVPN zu lösen, ist die Verbindung. Stellen Sie sicher, dass Ihr PC ohne ExpressVPN mit dem Internet verbunden werden kann. Wenn dies nicht möglich ist, befolgen Sie diese Anweisungen, um die Verbindung zu reparieren:

  • Führen Sie den Windows Troubleshooter aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Wireless oder LAN im Infobereich und klicken Sie auf Probleme beheben.
  • Wenn Sie die drahtlose Verbindung verwenden, verwenden Sie stattdessen die drahtgebundene Verbindung.
  • Starten Sie Ihren PC und Router/Modem neu.
  • Modem/Router-Einstellungen auf Standardwerte zurücksetzen.
  • Aktualisieren Sie die Firmware des Routers/Modems.

Andererseits, wenn Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können, das Problem aber nur auf ExpressVPN zutrifft, stellen Sie sicher, dass Sie mit den folgenden Schritten fortfahren.

Lösung 2: Anwendung als Administrator ausführen

Um mögliche Einschränkungen durch Windows zu vermeiden, sollten Sie den ExpressVPN-Desktop-Client mit Administratorrechten ausführen. Dies sollte die Blockade umgehen und es Ihnen ermöglichen, eine Verbindung zu dedizierten Servern herzustellen, die Sie ausgewählt haben. Dies scheint bei verschiedenen Programmen von Drittanbietern der Fall zu sein, die aufgrund der strengen UAC-Einstellungen (User Account Control) von Windows ziemlich eingeschränkt oder sogar blockiert werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie den ExpressVPN als Administrator in Windows 10 ausführen können, lesen Sie bitte die folgenden Anweisungen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Desktop-Verknüpfung ExpressVPN und öffnen Sie Eigenschaften.
  2. Öffnen Sie die Registerkarte Kompatibilität.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Programm als Administrator ausführen und bestätigen Sie die Änderungen.

Wir empfehlen CyberGhost, einen führenden VPN-Anbieter, der fast keine Probleme mit der Konnektivität hat. Überprüfen Sie jetzt seine Eigenschaften und Preis (77% Flash-Verkauf) auf der offiziellen Webseite.


Lösung 3: Protokoll und Server ändern

Es gibt verschiedene Protokolle, die ExpressVPN verwendet, um sich mit einem VPN-Server zu verbinden. Diese Protokolle sind grundsätzlich verschiedene Methoden und unterscheiden sich in Geschwindigkeit und Sicherheitsmerkmalen. Standardmäßig wählt ExpressVPN das aktive Protokoll automatisch aus, aber das ist nicht immer der zuverlässigste Weg. Um den Halt während der Verbindung zu einem entfernten VPN-Server zu beheben, stellen Sie sicher, dass Sie manuell zwischen den Protokollen wechseln. Einer von ihnen könnte funktionieren.

Außerdem werden Sie wahrscheinlich zwischen den verfügbaren Servern wechseln wollen, bis Sie denjenigen erreichen, der funktioniert. Aufgrund der hohen Belastung können bestimmte Server ausfallen oder viel langsamer sein als geplant.

So ändern Sie das Protokoll auf dem ExpressVPN-Desktop:

  1. Öffnen ExpressVP N.
  2. Klicken Sie auf das 3-zeilige Menü und öffnen Sie Optionen.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Protokoll.
  4. Wählen Sie eines der 5 Protokolle und bestätigen Sie die Änderungen.
  5. Versuchen Sie erneut eine Verbindung herzustellen.

Lösung 4: Antivirus und Firewall vorübergehend deaktivieren

Wenn es eine Sache gibt, die verschiedene VPN- und Proxy-Lösungen durcheinander bringt, dann ist das der Antivirus von Drittanbietern. Außerdem können wir neben dem Antivirus auch die Windows-Firewall nicht übersehen. Beide Sicherheitsressourcen sind streng gegenüber den VPN-Lösungen und können zum Stillstand innerhalb des Programms führen. Sie haben also zwei Möglichkeiten:

  • Um Antivirus und Firewall vorübergehend zu deaktivieren.
  • Um manuell Ausnahmen für ExpressVPN hinzuzufügen.

So oder so, das sollte den Strömungsabriss beseitigen und Sie sollten in der Lage sein, mit der nahtlosen Nutzung fortzufahren. Wenn Sie Antivirus und Firewall vorübergehend deaktivieren möchten, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Antivirensymbol in der Benachrichtigungsleiste und deaktivieren Sie den Echtzeitschutz.
  2. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Firewall ein und öffnen Sie Windows Firewall.
  3. Klicken Sie auf Windows-Firewall ein- oder ausschalten.
  4. Deaktivieren Sie Windows Firewall für öffentliche und private Netzwerke.
  5. Änderungen bestätigen und ExpressVPN erneut ausführen.
  • ALSO READ: Bestes VPN ohne Bandbreitenbegrenzung: A CyberGhost Review

Andererseits können Sie innerhalb der Antiviren- bzw. Windows-Firewall eine Ausnahme erstellen. Auf diese Weise unterdrückt die Sicherheitssoftware nicht die ExpressVPN. Hier haben wir erklärt, wie man eine Ausnahme in verschiedenen Antivirenlösungen erstellt, also vergewissern Sie sich, dass Sie diese zum besseren Verständnis ausprobieren.

Lösung 5: Kontaktieren Sie das Support-Team

Wenn keine der oben genannten Lösungen für Sie funktioniert hat, kontaktieren Sie bitte das Support-Team, das rund um die Uhr über den Live-Chat erreichbar ist. ExpressVPN wird als Premium-VPN mit Premium-Support vermarktet und beworben. Vergewissern Sie sich also, dass Sie Ihr gegebenes Recht als Kunde nutzen und sich über die Problemlösung aus erster Hand informieren.

Das sollte reichen. Falls Sie eine andere Lösung oder Fragen zu den bereits geposteten haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarfeld unten mit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.