FBI Ransomware: Die FBI-Erpressungen – Zahlen für die Löschung Ihrer Strafregister



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



FBI Ransomware

Die Ransomware hat viele Beutetiere gehabt. Es war erfolgreich, die Leute dazu zu bringen, die 350 Dollar zu bezahlen, die es als Bußgeld für Ihre angeblich illegalen Browsing-Gewohnheiten verlangt. Und, es hört damit nicht auf. Es verlangt eine zusätzliche Gebühr von 450 $, um Ihre Strafregister aus der Datenbank zu entfernen, so dass Sie nicht erneut bestraft werden. Was würdest du unter solchen Umständen tun? In Panik geraten und das zusätzliche Geld auch noch auszahlen?

Viele haben das getan, und viele werden dies weiterhin tun, bis ihnen einfällt, dass sie eine Bestätigung von der örtlichen Polizeistation erhalten könnten, dass das FBI tatsächlich nach kriminellem Surfen und einer Gebühr für die Löschung von Datensätzen verlangt. Andernfalls schreiben Sie einfach an das FBI und fragen Sie, ob Sie eine solche Nachricht erhalten haben und ob sie tatsächlich wahr ist.

Wie man Ransomware identifiziert



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Ransomware und Phishing-Malware haben immer auf die Angst vor Recht und Gesellschaft im Einzelnen gesetzt. Sie haben vielleicht bemerkt, dass Sie E-Mails von Microsoft, Yahoo und anderen großen Unternehmen in Ihrem Outlook erhalten, die Ihnen direkte Platzierungen versprechen. Wenn man sich die E-Mail-ID genauer ansieht, hat sie nichts mit den Unternehmen zu tun und zeigt damit, dass es sich um einen Phishing-Versuch handelt.

Zum Beispiel erhalte ich oft E-Mails von verschiedenen Subdomains einer wisdomjobs.com mit Namen größerer Unternehmen: [email protected] ist nicht Microsoft und kann es NIE sein, da Microsoft eine eigene, weit verbreitete Domain namens microsoft.com hat. Ebenso wird so etwas wie [email protected] NIEMALS PayPal sein, da die Hauptdomain nicht PayPal ist, wie aus der E-Mail-ID ersichtlich.

Im Falle von FBI-Ransomware können Sie die Adresse einfach in der Adressleiste des Browsers überprüfen. Finde das letzte Wort kurz vor.com/.net/.org etc. heraus. Sie werden feststellen, dass die ersten beiden Subdomains FBI und GOV sind, während die anderen verschiedene Domains sind, die nicht einmal entfernt mit – vergessen Sie das FBI, – einer der Bundes- oder Staatsbehörden in Verbindung stehen.

Wer steckt hinter FBI Ransomware

und Saldo auf ein anderes Konto. Alle diese Konten sind gefälscht und werden geleert, geschlossen, sobald Geld überwiesen wird. So geht der Umfang der Einschränkung der Suche nach diesem FBI-Ransomware-Schläger/Gang zurück. Von nun an weiß niemand außer den Leuten, die an der Leitung der Bande beteiligt sind, wer sie leitet. Wer auch immer es ist, die Person ist ziemlich klug, die Cyberpolizei auf Trab zu halten.

FBI-Ransomware entfernen

Ab sofort ist die einzige sichere Methode zur Beseitigung des FBI-Ransomware-Virus 2013, das Format Ihres Systemlaufwerks zu bereinigen und das Betriebssystem neu zu installieren. Erweitern Sie Ihren Firewall-Schutz durch die Verwendung einer Hardware-Firewall so weit wie möglich. Heutzutage werden alle Modems und Router mit einer Firewall-Firmware ausgeliefert. Melden Sie sich auf Ihrer Router/Modem-Seite an und aktivieren Sie die Firewall. Sie können dann entscheiden, ob Sie eine zusätzliche Software-Firewall verwenden möchten oder nicht.

Mir wurde gesagt, dass die Verwendung von Image-Backups des Systems nicht funktioniert. Das heißt, wenn Sie mit dieser Malware infiziert sind und ein älteres Systemabbild wiederherstellen, bietet es keine Abhilfe. Wenn Sie eine wirksame Methode zur Beseitigung des FBI-Ransomware-Virus 2012 gehört oder angewendet haben, teilen Sie diese bitte mit uns zum Wohle aller.

HitmanPro.Alert ist ein kostenloses Ransomware Protection & Browser Intrusion Detection Tool. CryptoPrevent Rescue Disk für Windows hilft bei der Entfernung von Ransomware. HitmanPro.Kickstart hilft bei der Entfernung von Ransomware.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.