DNS-Server reagiert nicht auf Windows 10/8/7/7



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie versuchen, eine Verbindung zum Internet herzustellen, schlägt die Verbindung möglicherweise fehl, wenn wir den Troubleshooter ausführen, und Sie erhalten diese Fehlermeldung: Das Gerät oder die Ressource (DNS-Server) antwortet nicht. Der genaue Fehler wäre:

Ihr Computer scheint korrekt konfiguriert zu sein, aber das Gerät oder die Ressource (DNS-Server) reagiert nicht.

Beheben von DNS-Problemen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



DNS-Server antwortet nicht

Wenn Sie DNS-Probleme auf Ihrem Windows 10/8/7-Computer haben, gibt es wenige Dinge, die Sie versuchen könnten, diese zu lösen.

Bevor Sie beginnen, sichern Sie Ihre Router-Einstellungen und aktualisieren Sie die Firmware Ihres Routers. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Handbuch des Routers.

1] Der erste Versuch ist, die DNS-Serveradresse manuell zu ändern. Folgen Sie diesen Anweisungen-

  • Gehe zu Start und klicke auf Systemsteuerung
  • Öffnen Sie Netzwerk und Internet und gehen Sie zum Netzwerk- und Freigabecenter.
  • Klicken Sie auf Adapter-Einstellungen ändern

  • Nun sehen Sie die Liste der Netzwerkadapter. Wählen Sie den von Ihnen verwendeten Netzwerkadapter aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und öffnen Sie Eigenschaften.

  • Dann klicken Sie auf Internet Protokoll Version 4 (TCP/IPv4)
  • Sie sehen die Internetprotokolleigenschaften

  • Wählen Sie Folgende DNS-Serveradresse verwenden:
  • Geben Sie die bevorzugte DNS-Adresse ein: 208.67.222.222
  • Geben Sie die alternative DNS-Adresse ein: 208.67.220.220
  • Aktivieren Sie auch das Kontrollkästchen Einstellungen beim Beenden bestätigen.

  • Klicken Sie auf OK und schließen Sie den Vorgang ab.

Jetzt müssen Sie die gleiche DNS-Adresse auch in der Router-Konfiguration angeben. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Router-Handbuch.

2] Wenn dies nicht hilft, können Sie versuchen, OpenDNS zu installieren und zu konfigurieren und zu sehen, ob das hilft.

3] Der nächste Vorschlag, den ich machen muss, ist die Eingabe der physikalischen Adresse in der Netzwerkadapter-Einstellung und zu sehen, ob das für Sie funktioniert. Um dies zu tun-

  • Gehen Sie zu Start und geben Sie CMD ein und drücken Sie Enter
  • .

  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung (14) Folgendes ein
  • Suchen Sie Ihren Netzwerkadapter

  • Schreiben Sie die Physikalische Adresse auf Nach diesem Screenshot ist es 78-DD-08-F1-DF-B0 in meinem Fall

Gehen Sie nun zu Start und geben Sie NCPA.CPL ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerkadapter und gehen Sie zu Eigenschaften.

Wählen Sie Konfigurieren

.

Dann folgen Sie diesen Schritten-

  • Klicken Sie auf Erweitern und wählen Sie Netzwerkadresse
  • .

  • Wählen Sie die Radialtaste Wert
  • Geben Sie die physikalische Adresse ein, die Sie zuvor notiert haben, (In meinem Fall war es 78-DD-08-F1-DF-B0) Entfernen Sie die Bindestriche, wenn Sie z.B. 78DDD08F1DFB eingeben.
  • Klicken Sie auf OK
  • Starten Sie das System neu.

Schauen Sie jetzt auf der Website des Herstellers nach, suchen Sie die passenden Treiber und aktualisieren Sie die Treiber, um zu sehen, ob das Ihr Problem löst.

4] Der letzte Vorschlag, den ich machen muss, ist, Ihre Firewall komplett zu deaktivieren und zu sehen, ob das Ihrer Verbindung hilft.

Hoffentlich hilft etwas.

Diese Ressourcen könnten Sie auch interessieren:

  1. Wie man den Windows DNS Cache leert
  2. Ändern der DNS-Einstellungen in Windows
  3. Verwalten Sie die Browsing-Geschwindigkeit durch Ändern der DNS-Einstellungen
  4. DNS-Cache-Vergiftung und Spoofing
  5. Überprüfen Sie, ob Ihre DNS-Einstellungen kompromittiert wurden.


EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.