Wie man die Tokens.dat- oder Aktivierungs-Token-Datei in Windows 10/8/7/7



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Die Datei Tokens.dat im Windows-Betriebssystem ist eine digital signierte Datei, die die meisten Windows-Aktivierungsdateien speichert. Alle Dateien zusammen haben eine digitale Signatur, die verhindert, dass tokens.dat auf anderen Rechnern ersetzt wird, in diesem Fall wird bei Verwendung auf anderen Rechnern eine Online-Aktivierung verlangt.

Manchmal kann die Datei Tokens.dat beschädigt werden, wodurch die Windows-Aktivierung nicht erfolgreich durchgeführt werden kann. In einem solchen Fall können Sie Probleme mit der Windows-Aktivierung beheben. Wenn Sie nun Probleme bei der Windows-Aktivierung beheben, müssen Sie möglicherweise die Datei Tokens.dat neu erstellen.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie die Datei Tokens.dat in Windows neu erstellen.

Die Datei Tokens.dat in Windows 10/8 neu erstellen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Die -Aktivierungstoken-Datei für Windows 8/10 befindet sich normalerweise unter:

C:Windows DienstProfileLokalServiceAppDataLokalMicrosoftWSLicense

Öffnen Sie eine erhöhte Eingabeaufforderung aus dem WinX-Menü und geben Sie die folgenden Befehle nacheinander ein. Nachdem Sie jeden Befehl eingegeben haben, drücken Sie die Eingabetaste.

net stop sppsvc cd %windir%ServiceProfileLocalServiceAppDataLocalMicrosoftWSLicense ren tokens.dat tokens.bar net start sppsvc cscript.exe %windir%system32slmgr.vbs /rilc

Starten Sie den Computer neu.

Die Datei Tokens.dat in Windows 7 neu erstellen

Die -Aktivierungstoken-Datei für Windows 7 befindet sich normalerweise unter:

C:WindowsServiceProfileNetzwerkServiceAppDataRoamingMicrosoft SoftwareProtectionPlatformokens.dat.

Öffnen Sie ein erhöhtes EingabeWindows und geben Sie die folgenden Befehle nacheinander ein. Nachdem Sie jeden Befehl eingegeben haben, drücken Sie die Eingabetaste.

net stop sppsvc cd %windir%ServiceProfileNetzwerkServiceAppDataRoamingMicrosoftSoftwareSchutzPlattform ren tokens.dat tokens.bar net start sppsvc cscript.exe %windir%system32slmgr.vbs /rilc

Starten Sie den PC neu.

Beachten Sie, dass Sie nach dem Neuaufbau der Datei Tokens.dat Ihre Kopie von Windows durch Eingabe des Produktschlüssels erneut eingeben und aktivieren müssen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf Computer > Eigenschaften > Produktschlüssel ändern ODER Sie können einfach Folgendes in ein erhöhtes CMD eingeben und Enter drücken, wie in KB2736303 vorgeschlagen:

cscript.exe %windir%system32slmgr.vbs /ipk

Um schließlich den Lizenzstatus Ihrer Windows-Installation zu sehen, geben Sie slmgr.vbs /dlv in der Suchleiste ein und drücken Sie Enter.

Es gibt eine einfache Möglichkeit, Ihre Windows- und Office-Aktivierungs-Token-Dateien mit dem Advanced Tokens Manager zu sichern, wenn Sie dies für erforderlich halten.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.