So beheben Sie den Fehler 79 auf HP-Druckern



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Erhalten von Fehler 79 auf Ihrem HP Drucker? Wir haben Lösungen!

Einer der frustrierendsten Momente bei der Verwendung eines Druckers ist, wenn Sie einen Fehler erhalten, mehr noch, wenn Sie nicht wissen, was Sie als nächstes tun sollen.

Bevor Sie den Fehler 79 auf Ihrem Drucker beheben können, ist es gut, die Ursachen zu kennen, damit Sie das nächste Mal, wenn er auftaucht, darauf vorbereitet sind, denn Sie wissen genau, woher er kommt.

Fehler 79 wird auf zwei Arten auf dem Bedienfeld Ihres HP-Druckers angezeigt:

  1. Fehler 79 ausschalten dann ein
  2. Fehler 79 Dienstfehler ausschalten dann ein – was bedeutet, dass wahrscheinlich ein inkompatibles DIMM installiert wurde.

Fehler 79 bei Druckern mit diesen Lösungen behoben

1. Fehler 79 aus- und wieder einschalten



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Ihr HP-Drucker diese Art von Fehler 79 anzeigt, besteht die Möglichkeit, dass ein interner Firmware-Fehler aufgetreten ist.

Hier sind die Schritte, um dies zu beheben:

  • Ausschalten des Druckers
  • Mindestens 30 Sekunden warten
  • Schalten Sie den Strom wieder ein
  • Warten auf die Initialisierung des Druckers

Hinweis: Wenn Sie einen Überspannungsschutz verwenden, entfernen Sie ihn zuerst und schließen Sie den Drucker dann direkt an die Steckdose an, bevor Sie ihn wieder einschalten.

Wenn die Meldung Fehler 79 auf dem Display Ihres Druckers weiterhin angezeigt wird, gehen Sie wie folgt vor:

  • Trennen Sie alle Netzwerk- und USB-Kabel sowie den Stromkreis. Wenn der Drucker in den Bereitschaftsstatus zurückkehrt, überprüfen Sie seine Firmware-Version und aktualisieren Sie die Firmware, falls eine neuere Version verfügbar ist.

Um die Firmware-Version Ihres Druckers zu finden, drucken Sie einen Konfigurationsbericht über das Bedienfeld des Druckers aus, oder Sie können auch die HP Support-Seite besuchen, um nach der neuesten verfügbaren Firmware-Version zu suchen.

Falls der Fehler 79 auf Ihrem Drucker auftritt, versuchen Sie, ihn auf etwas zu isolieren, das sich in Ihrer eigenen Umgebung befinden könnte. Löschen Sie alle Druckaufträge von Ihrem Computer oder anderen an den Drucker angeschlossenen Computern und führen Sie dann einen Testdruckauftrag aus.

ALSO READ: Top 5 drahtlose Drucker kompatibel mit Windows 10


2. DIMM neu installieren

Wenn Sie gerade ein Speicher-DIMM in Ihrem HP-Drucker installiert haben, müssen Sie Folgendes tun, um den Fehler 79 zu beheben:

  • Als Erstes müssen Sie den Drucker ausschalten
  • .

  • Als nächstes entfernen Sie das DIMM
  • Installieren Sie das DIMM erneut, um sicherzustellen, dass es richtig im Drucker sitzt
  • .

  • Einschalten des HP-Druckers

Wenn der Fehler 79 weiterhin besteht, gehen Sie wie folgt vor:

  • Installierte DIMMS entfernen
  • Führen Sie einen erneuten Test auf Ihrem HP-Drucker durch
  • Wenn die Druckarbeiten in Ordnung sind, installieren Sie ein DIMM, das von Ihrem Drucker
  • unterstützt wird.


3. HP Support kontaktieren

Falls die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an den HP-Kundendienst, der Ihnen gerne weiterhilft.

Wir hoffen, dass eine dieser Lösungen Ihnen geholfen hat. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Bereich Kommentare mit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *