Langsame LAN-Geschwindigkeit auf Windows 10 PCs[FIX]



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Dank der jüngsten technologischen Fortschritte können die meisten Internetnutzer von Hochgeschwindigkeitsverbindungen profitieren, was das Surfen im Internet zu einem sehr angenehmen Erlebnis macht. Es ist eine bekannte Tatsache, dass die Datenübertragungsgeschwindigkeit bei LAN-Verbindungen höher ist als bei Wi-Fi. Manchmal kann es jedoch auch zu langsamen LAN-Geschwindigkeiten kommen, die auf verschiedene Probleme zurückzuführen sind: veraltete Treiber, bestimmte Browsereinstellungen und so weiter.

Interessanterweise beklagten sich viele Windows 10-Benutzer über Probleme mit der langsamen LAN-Geschwindigkeit kurz nach dem Upgrade auf das neueste Betriebssystem von Microsoft.

Ich habe vor kurzem mein System von Windows 8.1 auf 10 aktualisiert, dann stand ich vor einem Problem, dass, obwohl ich eine sehr schnelle Internetverbindung hatte, aber ich ein sehr langsames Surfen und Herunterladen erlebte. Bitte helfen Sie mir….

Wie man langsame LAN-Geschwindigkeitsprobleme auf Windows 10 PCs behebt

Langsame LAN-Geschwindigkeit kann ein großes Problem sein, besonders wenn Sie eine Ethernet-Verbindung verwenden, um auf das Internet zuzugreifen. Apropos LAN-Geschwindigkeitsprobleme, hier sind einige Probleme, die von Benutzern gemeldet wurden:

  • Langsame LAN-Geschwindigkeit Windows 10, 7 – Laut Benutzer kann dieses Problem auf fast jeder Version von Windows auftreten, und ältere Versionen wie Windows 7 und 8.1 sind keine Ausnahmen. Wenn dieses Problem auftritt, installieren Sie einfach die neuesten Updates und aktualisieren Sie Ihre Treiber und prüfen Sie, ob das hilft.
  • Langsame LAN-Übertragungsgeschwindigkeit, Netgear-Router – Viele Benutzer haben dieses Problem mit Netgear-Routern gemeldet. Dies kann aufgrund von Router-Einstellungen oder Hardware-Fehlern auftreten.
  • Langsame Dateiübertragung über ein Gigabit-Netzwerk – Manchmal kann dieses Problem auftreten, wenn ein Gigabit-Netzwerk verwendet wird. Um es zu beheben, überprüfen Sie einfach Ihre Netzwerkadapter-Einstellungen.
  • Router slow LAN speed – Wenn Ihre LAN-Geschwindigkeit langsam ist, deaktivieren Sie die Funktion Large Send Offload (LSO). Sobald die Funktion deaktiviert ist, sollte das Problem behoben werden.

Lösung 1 – Überprüfen Sie Ihre Hardware



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Vergessen Sie nicht, Ihr Modem von Zeit zu Zeit vom Netz zu trennen. Eine tagelange Betriebsdauer kann die Leistung beeinträchtigen. Verwenden Sie auch einen anderen Port: derjenige, den Sie gerade verwenden, ist möglicherweise defekt.

Zur Erinnerung: Nicht alle Netzwerkkabel sind gleich aufgebaut. Tatsächlich können einige Kabel sogar Ihre Internetverbindung verlangsamen. Die besten Netzwerkkabel sind Cat-6-Kabel.


Lösung 2 – Installieren der neuesten Betriebssystem- und Treiber-Updates

Nach Angaben der Benutzer kann Ihr LAN manchmal langsam werden, wenn Ihre Treiber oder Ihr System veraltet sind. Sie sollten jedoch in der Lage sein, dieses Problem zu beheben, indem Sie einfach die neuesten Updates herunterladen. Systemaktualisierungen beheben häufig Hardware- und Softwareprobleme, daher ist es wichtig, dass Sie Ihr System auf dem neuesten Stand halten.

Windows lädt und installiert Updates zum größten Teil automatisch, aber manchmal können Probleme mit Windows Update auftreten und Sie können ein oder zwei Updates verpassen. Sie können jedoch jederzeit manuell nach Updates suchen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows Key + I um die Einstellungen app zu öffnen.
  2. Wenn Einstellungen app öffnet, gehen Sie zu Update & Security Abschnitt.
  3. Klicken Sie nun auf Aktualisierungen prüfen.

Windows sucht nun nach verfügbaren Updates und lädt diese automatisch im Hintergrund herunter. Sobald Ihr System auf dem neuesten Stand ist, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Eine weitere häufige Ursache für dieses Problem können Ihre Fahrer sein. Veraltete Netzwerktreiber können dieses Problem verursachen, und um es zu beheben, ist es wichtig, Ihre Treiber auf dem neuesten Stand zu halten. Sie können Ihre Treiber jederzeit manuell aktualisieren, indem Sie sie einfach von der Website Ihres Herstellers herunterladen.

Wir müssen erwähnen, dass das manuelle Aktualisieren von Hardwaretreibern pro beschädigen Sie Ihr System, falls Sie versuchen, die falsche Version zu installieren. Wir empfehlen dringend TweakBit’s Driver Updater (von Microsoft und Norton freigegeben), um alle veralteten Treiber automatisch auf Ihren PC herunterzuladen.

Haftungsausschluss: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.


Lösung 3 – Deaktivieren der Auto-Tuning-Funktion von Windows

Nach Ansicht der Benutzer können Sie dieses Problem möglicherweise einfach durch Deaktivieren der Auto-Tuning-Funktion beheben. Dies ist eine in Windows integrierte Funktion, die Sie über die Eingabeaufforderung deaktivieren können. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie nun Eingabeaufforderung (Admin) oder Powershell (Admin) aus dem Menü.
  2. Starten Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie cmd in das Suchfeld eingeben.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein: netsh interface tcp show global
  4. Suchen Sie nun nach der Funktion Auto-Tuning-Level des EmpfangsWindowss. Wenn es normal ist, deaktivieren Sie es.
  5. Um sie zu deaktivieren, geben Sie den Befehl netsh int tcp set global autotuninglevel=disabled
  6. ein.

  7. Führen Sie einen Test durch, um zu sehen, ob dieser Workaround das Problem gelöst hat.

Lösung 4 – Deaktivieren Sie Large Send Offload (LSO)

Wenn Sie eine langsame LAN-Geschwindigkeit auf Ihrem Windows 10-PC feststellen, liegt das Problem möglicherweise in der Funktion “Großer Sendeabzug”. Um das Problem zu lösen, müssen Sie nur diese Funktion deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Doppelklicken Sie auf Ihre Netzwerkkarte und klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.
  3. Wählen Sie Large Send Offload V2 (IPv4) und stellen Sie den Wert auf Disabled.
  4. Gleiches gilt für Large Send Offload V2 (IPv6)
  5. .

  6. Klicken Sie auf OK.

Ein paar Benutzer berichteten, dass sie das Problem einfach durch Deaktivieren der Automatisches Deaktivieren der Gigabit-Option behoben haben. Beachten Sie, dass nicht alle Netzwerkadapter diese Funktion unterstützen. Wenn Sie sie also nicht finden können, bedeutet dies, dass Ihr Adapter sie wahrscheinlich nicht unterstützt.


Lösung 5 – Ändern Sie Ihre DNS-Einstellungen

Wenn Sie Probleme mit der langsamen LAN-Geschwindigkeit haben, könnte das Problem Ihr DNS sein. Dieses Problem hängt normalerweise mit Ihrem ISP und dessen DNS zusammen, aber Sie können Ihren DNS jederzeit ändern. Dieser Prozess ist relativ einfach, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Geben Sie Netzwerk und Freigabecenter ein. Wählen Sie das erste Ergebnis aus.
  2. Gehen Sie zu Adaptereinstellungen ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Ethernet-Netzwerkschnittstelle und wählen Sie Eigenschaften.
  3. Wählen Sie Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) und gehen Sie zu Eigenschaften.
  4. Wählen Sie die Option Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen und geben Sie Ihre bevorzugten und alternativen DNS-Adressen ein.

Sie können Googles öffentliche DNS-Adressen 8.8.8.8.8 und 8.8.4.4, OpenDNS-Adressen 208.67.222.222 und 208.67.220.220 oder andere DNS-Adressen verwenden. Zur schnellen Erinnerung bietet Google auch die folgenden öffentlichen IPv6-DNS-Server an: 2001:4860:4860:4860::8888 und 2001:4860:4860::8844.


Lösung 6 – Deaktivieren oder deinstallieren Sie Ihr VPN

Meistens verlangsamen VPN-Programme Ihre Internetverbindung. Wenn Ihr aktueller VPN-Client Ihnen Probleme bereitet, sollten Sie vielleicht einen Wechsel zu einem anderen VPN in Erwägung ziehen. Eines der besten VPNs da draußen ist CyberGhost VPN, also wenn Ihr aktuelles VPN Ihre Netzwerkverbindung verlangsamt, könnte es eine gute Zeit für Sie sein, zu wechseln.

Ihr Proxy kann auch dieses Problem verursachen, aber Sie können die Proxy-Einstellungen mit Leichtigkeit deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Betrieb en die Einstellungen app und navigieren Sie zu Netzwerk & Internet.
  2. Wählen Sie Proxy im linken Bereich. Deaktivieren Sie im rechten Bereich alle Optionen.

Wenn Ihr Proxy deaktiviert ist, prüfen Sie, ob das Problem noch vorhanden ist.


Lösung 7 – Duplexeinstellungen ändern

Nach Angaben der Benutzer kann es aufgrund der Duplexeinstellungen zu langsamen LAN-Geschwindigkeiten kommen. Dies kann ein Problem sein, aber Sie können dieses Problem beheben, indem Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie die Eigenschaften Ihres Netzwerkadapters.
  2. Navigieren Sie zu der Registerkarte Erweitert und wählen Sie Geschwindigkeits-/Duplex-Einstellungen. Setzen Sie nun Wert auf 100 Mb Vollduplex. Sie können auch andere 100Mb-Werte ausprobieren oder die Option Auto Negotiation verwenden. Klicken Sie danach auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Nach dem Wechsel des Duplex wird Ihre LAN-Geschwindigkeit erhöht und alles beginnt wieder zu funktionieren.


Lösung 8 – IPv6 deaktivieren

Falls Sie nicht vertraut sind, gibt es zwei Arten von IP-Adressen, IPv4 und IPv6. IPv6 ist ein neuer Standard, aber in einigen seltenen Fällen können Probleme bei der Verwendung von IPv6 auftreten. Um das Problem zu beheben, empfehlen die Benutzer, die IPv6-Funktion vollständig zu deaktivieren.

Dies ist relativ einfach zu tun, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Klicken Sie in Ihrer Systemleiste auf das Symbol Netzwerk. Wählen Sie nun Ihr Netzwerk aus dem Menü.
  2. Wählen Sie Adapteroptionen ändern.
  3. Wählen Sie nun Ihre Netzwerkverbindung aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  4. Suchen Sie Internet Protocol Version 6 ( TCP/IPv6) und deaktivieren Sie es. Klicken Sie nun auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Nachdem Sie diese Funktion deaktiviert haben, prüfen Sie, ob das Problem noch vorhanden ist.


Lösung 9 – QoS-Funktion aktivieren

Wenn Ihre LAN-Geschwindigkeit langsam ist, können Sie das Problem möglicherweise durch Aktivierung der QoS-Funktion lösen. Diese Funktion ist für die Begrenzung der Netzwerkgeschwindigkeit zuständig, aber einige Benutzer berichteten, dass das Problem nach der Aktivierung von QoS auf ihrem Router behoben wurde.

Dazu müssen Sie die Konfigurationsseite Ihres Routers öffnen und QoS aktivieren. Wir müssen erwähnen, dass QoS eine fortgeschrittene Funktion ist, so dass es möglicherweise eine gewisse Konfiguration erfordert, bevor Sie es richtig verwenden können. Es ist auch erwähnenswert, dass diese Funktion möglicherweise nicht auf Ihrem Router verfügbar ist, also lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres Routers für weitere Informationen.


Lösung 10 – Aktualisieren oder Zurücksetzen des Betriebssystems

Das Aktualisieren oder Zurücksetzen von Windows kann Ihnen helfen, verschiedene Probleme zu beseitigen, die Ihre Verbindung verlangsamen können. Wenn Sie Ihren PC aktualisieren, bleiben Ihre persönlichen Dateien und Einstellungen erhalten. Durch Zurücksetzen wird Windows neu installiert, aber Ihre Dateien, Einstellungen und Anwendungen werden gelöscht. Weitere Informationen zu den Schritten zum Aktualisieren oder Zurücksetzen Ihres Betriebssystems finden Sie auf der Support-Seite von Microsoft.

Wir hoffen, dass eine dieser Lösungen Ihnen hilft, Ihre LAN-Verbindung zu beschleunigen. Wenn Sie auf andere Problemumgehungen stoßen, um Probleme mit der langsamen LAN-Geschwindigkeit zu beheben, können Sie die Schritte zur Fehlerbehebung im Kommentarfeld unten auflisten.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.