SD-Karte wird unter Windows 10/8.1/8



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Vor einiger Zeit teilten wir mit Ihnen, dass SD-Kartenleser nicht unter Windows 10, Windows 8.1 für einige Lenovo-Benutzer funktionieren, aber es scheint, dass das Problem nicht nur Lenovo-Benutzer betrifft. Immer mehr Postings deuten darauf hin, dass viele Benutzer von Windows 10, Windows 8 und Windows 8.1 von nicht erkannten Problemen mit der SD-Karte betroffen sind.

Wenn Sie auch Probleme damit haben, dass Ihre SD-Karte oder Ihr SD-Kartenleser unter Windows 8 oder Windows 8.1 nicht erkannt wird, folgen Sie den folgenden Schritten:

Schnelle Lösung verschiedener PC-Probleme



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  • Schritt 1: Dieses PC-Scan- und Reparatur-Tool herunterladen
  • Schritt 2 : Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die unter Windows 10
  • zu sd-Kartenproblemen führen könnten.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf Reparatur starten, um alle Probleme zu beheben.

Beheben von SD-Kartenproblemen unter Windows 10, Windows 8.1

Nicht auf Ihre SD-Karte zugreifen zu können, kann ein großes Problem sein, und in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die folgenden Probleme beheben können:

  • SD-Karte nicht angezeigt Windows 10 – Nach Ansicht der Benutzer, scheint es, dass ihre SD-Karte nicht angezeigt wird in Windows 10 überhaupt. Dies kann ein lästiges Problem sein, aber Sie sollten es mit den Lösungen aus diesem Artikel beheben können.
  • Micro SD-Karte liest nicht – Mehrere Benutzer berichteten, dass die Micro SD-Karte ihre Dateien nicht liest. Dies kann ein großes Problem darstellen und Sie daran hindern, auf Ihre Dateien zuzugreifen.
  • Externe SD-Karte nicht erkannt – Manchmal haben Sie Schwierigkeiten mit Ihrer SD-Karte. Laut Anwendern wurde die externe SD-Karte auf ihrem PC nicht erkannt. Dies ist ein relativ häufiges Problem, und Sie sollten in der Lage sein, es mit einer unserer Lösungen zu beheben.
  • SD-Karte nach dem Format nicht erkannt, Partition – Mehrere Benutzer berichteten, dass ihre SD-Karte nach dem Formatieren nicht erkannt wurde. Dies kann vorkommen, wenn Sie ein inkompatibles Dateisystem auswählen.
  • SD-Karte wird in keinem Gerät erkannt – Wenn Ihre SD-Karte in keinem Gerät erkannt wird, ist Ihre Karte möglicherweise defekt oder gesperrt. Dieses Problem kann auch auftreten, wenn Sie ein nicht unterstütztes Dateisystem auswählen.
  • Kingston, Kodak, Verbatim SD-Karte nicht erkannt – Dieses Problem kann bei verschiedenen SD-Karten auftreten, und viele Benutzer von Kingston, Kodak und Verbatim haben dieses Problem gemeldet.
  • SD-Karte nicht angezeigt, erkannt, funktioniert, beschreibbar, löscht, auswirft, liest, überträgt, verbindet, hält Daten – Es gibt verschiedene Probleme, die mit Ihrer SD-Karte auftreten können. Glücklicherweise lassen sich die meisten dieser Probleme leicht mit einer unserer Lösungen lösen.
  • SD-Karte ist schreibgeschützt – Wenn Sie diese Fehlermeldung auf Ihrem PC erhalten, ist das Problem höchstwahrscheinlich eine gesperrte SD-Karte. Sie können dieses Problem jedoch einfach durch Drücken des Sperrschalters auf Ihrer SD-Karte beheben.

Lösung 1 – Ausführen der Hardware-Fehlersuche

Manchmal können Sie dieses Problem beheben, indem Sie einfach die Hardware-Fehlersuche starten. Dies ist relativ einfach und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Anwendung Einstellungen zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Wählen Sie aus dem Menü auf der linken Seite Fehlersuche. Wählen Sie nun Hardware und Geräte und klicken Sie auf Run the troubleshooter.

Nachdem die Fehlersuche abgeschlossen ist, sollten die Probleme mit Ihrer SD-Karte vollständig behoben sein.


Lösung 2 – Stellen Sie sicher, dass Ihre Fahrer auf dem neuesten Stand sind

Laden Sie die Windows 7-Treiber von der Website des Herstellers herunter und installieren Sie sie im Kompatibilitätsmodus:

  1. Rechtsklick auf den Treibersatz und wählen Sie Eigenschaften.
  2. Wählen Sie Kompatibilität. Überprüfen Sie Starten Sie dieses Programm im Kompatibilitätsmodus und wählen Sie die vorherige Version von Windows, die von der Software unterstützt wird, aus der Dropdown-Liste. Klicken Sie dann auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.
  3. Führen Sie nun die Setup-Datei aus und installieren Sie den Treiber.
  4. Starten Sie dann Ihren Computer neu und überprüfen Sie, wie er funktioniert.

Das manuelle Aktualisieren von Treibern ist sehr ärgerlich, daher empfehlen wir Ihnen, dieses Treiber-Update-Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um es automatisch auszuführen. So verhindern Sie den Verlust von Dateien und sogar dauerhafte Schäden an Ihrem Computer.


Lösung 3 – Ändern des Laufwerksbuchstabens

Wenn Ihre SD-Karte unter Windows 10 immer noch nicht erkannt wird, können Sie sie möglicherweise einfach durch Ändern ihres Buchstabens reparieren. Dies ist ziemlich einfach und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Disk Management.
  2. Suchen Sie Ihre SD-Karte und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie aus dem Popup-Menü Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern oder Laufwerksbuchstabe hinzufügen.
  3. Weisen Sie ihm einen Laufwerksbuchstaben zu oder ändern Sie den Laufwerksbuchstaben.

Danach sollte Ihre SD-Karte erkannt und immer einsatzbereit sein.


Lösung 4 – Stellen Sie sicher, dass Ihre SD-Karte nicht gesperrt ist

Wenn Windows 10 Ihre SD-Karte nicht erkennen kann, liegt das Problem möglicherweise darin, dass die Karte gesperrt ist. Viele SD-Karten haben einen winzigen Sperrschalter auf ihrer Seite, der Sie daran hindert, die Karte zu benutzen.

Wenn Windows Ihre SD-Karte nicht erkennen kann, stellen Sie sicher, dass Sie diesen Schalter verschieben und prüfen, ob das hilft. Dies ist ein relativ häufiges Problem, also überprüfen Sie, ob Ihre SD-Karte gesperrt ist.


Lösung 5 – Versuchen Sie, auf Ihr Lesegerät zuzugreifen, bevor Sie die Karte einsetzen

Wenn Ihre Windows 10 SD-Karte nicht erkannt wird, sollten Sie diese einfache Lösung ausprobieren. Nach Angaben der Benutzer müssen Sie nur auf Ihren Kartenleser zugreifen, bevor Sie Ihre Karte einstecken. Ihr PC informiert Sie, dass das Laufwerk leer ist und fordert Sie auf, Ihre Karte einzusetzen.

Nach dem Einstecken der Karte werden Sie aufgefordert, diese zu formatieren. Klicken Sie auf OK und die Karte sollte nun erkannt und einsatzbereit sein. Denken Sie daran, dass das Formatieren der Karte alle Dateien von ihr entfernt, also sichern Sie sie vorher.


Lösung 6 – Verwenden Sie Disk Management, um Ihre Karte zu formatieren

Wenn Windows 10 Ihre SD-Karte nicht erkennt, können Sie das Problem möglicherweise durch einfaches Formatieren beheben. Sie können das von der Datenträgerverwaltung aus tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Start-Button, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie nun Disk Management aus der Liste.
  2. Nun sollte die SD-Karte verfügbar sein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Format.
  3. Es erscheint eine Warnmeldung, die Sie darauf hinweist, dass beim Formatieren alle Dateien von Ihrer Karte gelöscht werden. Klicken Sie auf Ja, um fortzufahren.
  4. Setzen Sie Dateisystem auf FAT32 und klicken Sie auf OK.

Nach dem Formatieren der Karte sollte das Problem vollständig behoben sein und Ihre SD-Karte wird erkannt. Beachten Sie, dass das FAT32-Dateisystem seine Grenzen hat, und wenn Sie Dateien größer als 4 GB speichern möchten, sollten Sie stattdessen NTFS verwenden.


Lösung 7 – Stellen Sie sicher, dass Sie einen SDHC-Leser

verwenden.

Manchmal kann Ihr PC die SD-Karte wegen Ihres Kartenlesers nicht erkennen. Viele SD-Karten mit hoher Kapazität sind nicht mit Kartenlesern kompatibel, die ältere Standards verwenden. Wenn Sie beispielsweise eine SDHC- oder SDXC-Karte verwenden, müssen Sie ein Lesegerät verwenden, das diese Kartentypen unterstützt.

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Karte sind, können Sie die ader, wir haben bereits einen Artikel über die besten Kartenleser geschrieben, also schauen Sie sich das an.


Lösung 8 – Eingabeaufforderung verwenden

Je nach Benutzer können Sie dieses Problem manchmal einfach über die Eingabeaufforderung beheben. Malware kann manchmal die Sicherheitsberechtigungen auf Ihrer SD-Karte ändern, wodurch sie unlesbar wird. Sie können dieses Problem jedoch beheben, indem Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü. Wenn Eingabeaufforderung nicht verfügbar ist, können Sie stattdessen Powershell (Admin) verwenden.
  2. Sobald die Eingabeaufforderung geöffnet wird, müssen Sie Folgendes eingeben: attrib -h -r -s /s /d X:*.* . Natürlich müssen Sie X durch den Buchstaben ersetzen, der zu Ihrer SD-Karte passt.

Nach Ausführung dieses Befehls ändern sich Ihre Sicherheitsberechtigungen für Ihre SD-Karte und die Karte sollte wieder erkannt werden.


Lösung 9 – Deaktivieren Sie Ihren Kartenleser

Wenn Ihr PC Ihre SD-Karte nicht erkennen kann, müssen Sie möglicherweise Ihren Kartenleser vorübergehend deaktivieren. Viele Anwender berichteten, dass diese Lösung für sie funktionierte, deshalb empfehlen wir Ihnen, sie auszuprobieren. Um Ihren Kartenleser zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Geräte-Manager. Sie können das schnell tun, indem Sie Windows-Taste + X drücken und Geräte-Manager aus der Liste wählen.
  2. Sobald der Geräte-Manager geöffnet wird, müssen Sie Ihren SD-Kartenleser finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deaktivieren aus dem Menü.
  3. Warten Sie nun einige Sekunden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das deaktivierte Gerät und wählen Sie Gerät aktivieren aus dem Menü.

Danach wird Ihre SD-Karte wieder erkannt. Denken Sie daran, dass dies nur ein Workaround ist, so dass Sie es möglicherweise wiederholen müssen, wenn das Problem erneut auftritt.


Lösung 10 – Überprüfen Sie Ihr BIOS

Wenn Ihr PC über einen eingebauten Kartenleser verfügt, kann das Problem mit Ihrem BIOS zusammenhängen. Wenn Ihr PC eine SD-Karte nicht erkennen kann, überprüfen Sie bitte Ihre BIOS-Konfiguration. Manchmal ist Ihr Kartenleser im BIOS deaktiviert, daher müssen Sie ihn aktivieren.

Um zu sehen, wie Sie auf das BIOS zugreifen und Ihre SD-Konfiguration ändern können, empfehlen wir Ihnen dringend, das Handbuch Ihres Motherboards für detaillierte Anweisungen zu lesen. In einigen Fällen wurde das Problem durch das Zurücksetzen des BIOS auf die Standardeinstellung behoben, also sollten Sie das auch versuchen.

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie auch jetzt noch Probleme haben, und wir werden versuchen, gemeinsam an einer funktionierenden Lösung zu arbeiten.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.