Taskleisten-Explorer-Symbol Jump List funktioniert nicht in Windows 7



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Explorer-Symbol in Ihrer Windows 7-Taskleiste klicken, erhalten Sie die Befehle Recent Visit, Basic in der Jump List. Wenn Sie jetzt aber nichts in Ihrer Sprungliste sehen, können Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung durchführen:

Sprungliste funktioniert nicht



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Klicken Sie zuerst mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste > Eigenschaften > Registerkarte Startmenü.

Hier stellen Sie sicher, dass geöffnete Elemente im Startmenü und in der Taskleiste gespeichert und angezeigt werden. Klicken Sie auf Übernehmen/Beenden.

Sprungliste neu erstellen

Wenn es nicht hilft, dann ist es durchaus möglich, dass die Speicherdatei mit den Listen beschädigt wurde

.

Möglicherweise müssen Sie es daher neu aufbauen.

Öffnen Sie dazu den Explorer und navigieren Sie zu %AppData%MicrosoftWindowsRecentAutomaticDestinations Ordner.

Hier sehen Sie eine Datei namens 1b4dd67f29cb1962.automaticDestinations-ms. Löschen Sie es!

Wenn Sie diese Datei nicht sehen, löschen Sie einfach alle automaticDestinations-ms Dateien, die Sie hier sehen. Dadurch wird jedoch die Sprunglistenhistorie für alle Ihre Programme gelöscht.

Neustart des Computers und zufälliges Öffnen einiger Ordner/Dateien, um zu sehen, ob sich die Sprungliste aufbaut.

Sollte helfen!

Gehen Sie hier, wenn Sie feststellen, dass Ihre Sprungliste in Windows 7 fehlt oder dauerhaft verschwunden ist.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.