Sinn machen für Microsofts kostenlose Windows 10 Upgrade-Strategie



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Vor ein paar Tagen haben wir darüber berichtet, wie die kostenlose Upgrade-Richtlinie für Windows 10 echte Benutzer des Betriebssystems verwirrt und enttäuscht. Heute gebe ich meine Meinung dazu ab, was ich von dieser Politik halte.

Es ist die Strategie von Microsoft, allen ein kostenloses Windows 10 Upgrade zu geben. Diese Strategie ist transluzent, wenn nicht sogar völlig transparent. Ich meine, ich habe das Gefühl, dass Microsoft Updates für Leute anbietet, die von Raubkopien von Windows 8.1 auf Windows 10 aktualisieren. Die meisten Nachrichtenartikel besagen, dass sogar Raubkopien von Windows 8 auf Windows 10 aktualisiert werden können, aber nicht als echt angesehen werden und daher keine weiteren Updates erhalten. Das sagt Microsoft im Moment. Aber es ist nicht notwendig, dass es der Gedanke ist, dasselbe umzusetzen. Und ich bin auch sicher, dass es nicht daran denkt, keine Updates für Leute bereitzustellen, die ein Upgrade mit einem raubkopierten Windows 8.1, Windows 8 oder Windows 7 durchführen.

Die Basis der Piraterie ist sehr breit. Microsoft würde nicht auf den Benutzern verlieren wollen, die Raubkopien von Windows da draußen verwenden. Die Zahl ist einfach zu groß, um ignoriert zu werden. Der größte Teil der Piraterie findet in China, im asiatisch-pazifischen Raum und in Teilen Afrikas statt. Einige Nachrichtenseiten haben gesagt, dass es ein Trojaner ist, dass Microsoft Windows 8.1 erlaubt, auf Windows 10 zu aktualisieren. Sie sagen, dass, sobald sie ein Upgrade durchführen, Microsoft die Raubkopien einsetzt und aufhört, ihnen die Updates zur Verfügung zu stellen. Wenn meine Analyse jedoch wahr ist, wird Microsoft das Gegenteil tun und beginnen, sie zumindest mit kritischen Updates zu versorgen. Ich werde bald über den Grund sprechen.

Der CEO von Microsoft, Satya Nadella, sagte bereits, dass sie an Windows als Dienst denken. Dies bedeutet, dass Windows 10 auf lange Sicht das letzte Windows-Betriebssystem sein kann, dem eine Nummer oder ein Name zugeordnet ist.

Microsoft hat auch klargestellt, dass es wählen wird, wie sie Windows Updates an die Kunden und Benutzer von Windows 10 liefern werden. Für Unternehmen, die ständig laufende Computer benötigen, weil sie sich keine Ausfallzeiten leisten können, werden nur kritische Updates bereitgestellt. Auch dies wird als Option angeboten, so dass Administratoren ihre Kopie von Windows 10 aktualisieren können, wann immer sie wollen – also nachts oder zu Zeiten, in denen sie ein wenig Zeit haben, ihre Kopie von Windows 10 zu aktualisieren.

Für andere Unternehmen und normale Privatanwender werden Updates in Echtzeit angeboten: sowohl kritische als auch Feature-Updates. In dem oben verlinkten Artikel sagte Microsoft, dass, wenn diese Updates die Kunden erreichen, sie bereits von Millionen von Windows Insidern getestet werden. Windows Insider sind Leute, die Windows 10 schon vor der Veröffentlichung getestet haben. Sie erhalten zuerst Funktionen und Updates, und auf der Grundlage ihres Feedbacks wird Microsoft entscheiden, ob diese Updates und Features verteilt werden sollen oder nicht.

Ich komme darauf zurück, warum Microsoft Updates für Personen anbietet, die von Raubkopien von Windows 8.1, Windows 8 oder Windows 7 SP1 aktualisiert wurden. Der Grund, warum ich Windows 10-Updates mitgebracht habe, ist, um zu beweisen, dass Microsoft viele Dinge im Kopf hat. Sie hat bereits geplant, wie sie Updates für Unternehmen und Privatpersonen bereitstellen kann.

Upgrade von Raubkopien von Windows 8 / 7 auf Windows 10



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wie bereits erwähnt, ist die Zahl der Clients, die Raubkopien von Windows verwenden, sehr groß. Dazu gehören Einzelpersonen und sogar kleine Unternehmen – aus China, dem asiatisch-pazifischen Raum, Australien und Teilen Afrikas. Sie können sehen, es deckt fast die Hälfte der Welt und kann daher schätzen, wie viele Menschen sind mit Raubkopien Windows-Betriebssystem.

Wenn sie ein Upgrade durchführen, wird Microsoft sie gerne in dauerhafte echte Kunden umwandeln, anstatt dass sie für die Verwendung gefälschter Software Geldstrafen zahlen müssen. Die Zukunft des Microso ft Betriebssystem ist Windows as a Service. Satya Nadella hat das gesagt. Alle Experten haben das wiederholt.

Nun, wenn der Grund dafür, dass man ein Upgrade auf Windows 10 mit einem raubkopierten Windows-Betriebssystem zulässt, darin besteht, dass man sich einfach an ein Betriebssystem hält, das keinerlei Schutz bietet, macht es keinen Sinn.

Microsoft möchte, dass diese Benutzer zumindest die kritischen Updates verwenden.

Ich sehe zwei Möglichkeiten

  1. Microsoft wird diese Benutzer entweder auffordern, einige Kosten zu übernehmen, um ihre Kopie von Windows echt zu machen
  2. Wenn sie es in ein Abonnement-Modell umwandeln, machen sie alle Kopien von Windows 10 echt, so dass alle raubkopierten Benutzer für das Abonnement bezahlen können und sowohl Sicherheit als auch Funktionen erhalten.

Dies liegt auch daran, dass, wenn Windows als Dienst angeboten wird, es keine Möglichkeit gibt, raubkopierte ISOs für die neuesten Windows-Funktionen zu erhalten. Sie werden eher als Updates und Upgrades anstelle von ISO-Dateien geliefert. Sie können sich einen Eindruck verschaffen, indem Sie unseren Artikel über den Upgrade-Pfad zu Windows 10 im windows-nachrichten.de lesen.

Der verlinkte Artikel beschreibt, wie Upgrades und Updates für Benutzer bereitgestellt werden, die von Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 auf Windows 10 aktualisieren möchten. Ich benutze es als Basis, um über Windows 10 hinaus zu denken, wenn sie aufhören werden, Versionsnummern zu erstellen, und es wird nur noch Windows 10 oder einfach Windows und Updates/Upgrades werden über den Windows Updates-Dienst verschoben.

Gerade jetzt, das ist es, was Microsoft vorhat. Sie werden in Kürze ein Abonnementmodell ankündigen. Und wenn sie das tun, bieten sie den Benutzern von raubkopierten Windows-Betriebssystemen die Möglichkeit, sich anzumelden und echt zu werden, so dass auch sie die Sicherheits- und Feature-Updates erhalten können. Und auf diese Weise wird Microsoft erfolgreich sein, da die Benutzer die Updates benötigen und die einzige Möglichkeit, diese Updates zu erhalten, darin besteht, sie zu abonnieren.

Kurz gesagt, es gibt drei Punkte zu beachten:

  1. Die Benutzerbasis des raubkopierten Windows-Betriebssystems ist zu groß, um sie zu ignorieren
  2. Jenseits von Windows 10 wird es keine Versionsnummern mehr geben
  3. Benutzer benötigen Sicherheitsupdates und zahlen daher die Abonnementgebühr

In Anbetracht der oben genannten Punkte, denken Sie nicht, es ist eine Strategie von Microsoft machen alle Benutzer von Windows 10, legitime Benutzer, so dass sie echte Windows verwenden können und erhalten sowohl Sicherheits-und Feature-Updates, wie und wann sie veröffentlicht werden?

In Ermangelung von Methoden für Piraterie, werden Benutzer abonnieren und wahrscheinlich ist das der Grund, warum Microsoft ein kostenloses Upgrade von Windows 8.1, Windows 8 oder Windows 7 auf Windows 10 anbietet. Das ultimative Ziel ist es, die illegalen Benutzer des Windows-Betriebssystems in legit-Benutzer umzuwandeln. Warum sollte sich Microsoft sonst überhaupt darum kümmern, Upgrades auf Windows 10 für Raubkopien der Betriebssysteme anzubieten?

Um meinen Punkt weiter voranzutreiben, möchte ich über Reliance Communications of India sprechen. Als es auf den Markt kam, waren alle Mobiltelefone postpaid und die Nutzer mussten die Kosten für das Mobilteil in gleichen Raten von 500 INR (nur etwa 8 USD) pro Monat bezahlen. Außerdem sollten sie die für die Gesprächszeit, die sie für ihre Anrufe verwendeten, bezahlen. Viele Leute kauften das Angebot, konnten aber die Rechnungen nicht oder nicht bezahlen. Reliance hätte diese Benutzer suspendieren können. Stattdessen verzichtete sie einfach auf die Telefonkosten und wandelte sie von postpaid in prepaid um. So verlor Reliance keine Kunden und auch die Kunden waren froh, dass sie den Service weiterhin nutzen konnten, ohne viel bezahlen zu müssen.

Das ist es, was Microsoft meiner Meinung nach zu tun scheint. Es wird ein jährliches Abonnement für alle Benutzer und dann, wenn die Benutzer mit Raubkopien Version zahlen für sub werden sie zu echten Nutzern.

Bitte teilen Sie mir Ihre Meinung zu diesem Thema mit.

Kostenloses Upgrade auf Windows 10 reservieren



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.