Windows Geplante Tasks laufen nicht unter Windows 10, 8.1, 7



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Der Taskplaner ist ein unschätzbares Werkzeug, mit dem Sie Software, Skripte und andere Tools für die Ausführung zu bestimmten Zeiten planen können. Dies kann also bei der Planung von Updates und anderen Wartungs-Scans nützlich sein. Wenn die geplanten Tasks jedoch nicht so laufen, wie sie sollten, wird der Taskplaner nicht von großem Nutzen sein. Hier sind einige Vorschläge zur Behebung von Taskplaner-Tasks, die nicht ausgeführt werden.

Geplante Aufgaben, die nicht ausgeführt werden, wie kann man sie beheben?

Task Scheduler ist ein großartiges Werkzeug, wenn Sie Ihren PC automatisieren wollen, jedoch können Probleme mit Task Scheduler auftreten. Apropos Probleme: Dies sind einige der häufigsten Probleme des Taskplaners, die von Benutzern gemeldet wurden:

  • Taskplaner funktioniert nicht unter Windows 10 – Viele Benutzer haben Probleme mit dem Taskplaner auf ihrem Windows 10 PC gemeldet. Wir haben bereits ein ähnliches Thema in unserem Taskplaner behandelt, in dem kein Artikel läuft, also schauen Sie sich diese Seite für detaillierte Lösungen an.
  • Windows Task Scheduler startet den Task nicht zur nächsten Laufzeit – Task Scheduler ist ein komplexes Tool, und manchmal startet der Task nicht zur geplanten Zeit. Um das Problem zu beheben, überprüfen Sie, ob der Task-Trigger richtig konfiguriert ist.
  • Geplanter Task läuft manuell, aber nicht automatisch – Dies ist ein weiteres häufiges Problem mit dem Taskplaner. Wenn dieses Problem auftritt, überprüfen Sie, ob Ihre Bedingungen richtig konfiguriert sind.
  • Geplante Windows-Tasks, die nach dem Abmelden nicht ausgeführt werden – Manchmal werden bestimmte Tasks auf Ihrem PC nicht ausgeführt, wenn Sie nicht angemeldet sind. Sie können dieses Problem jedoch beheben, indem Sie die Option Ausführen, ob Benutzer angemeldet ist oder nicht, aktivieren.
  • Taskplaner läuft nicht mit exe – Wenn Sie keine exe-Dateien mit Taskplaner ausführen können, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass das Problem durch Ihre Task-Konfiguration verursacht wurde. Überprüfen Sie, ob mit der Aufgabe alles in Ordnung ist und versuchen Sie, sie erneut auszuführen.

Lösung 1 – Überprüfen, ob die geplante Aufgabe aktiviert ist



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Zunächst sollten Sie die Auslöser für die Aufgabe überprüfen. Es kann sein, dass die Aufgabe nicht aktiviert ist, in diesem Fall wird sie nicht ausgeführt. Sie können die Trigger wie folgt überprüfen.

  1. Geben Sie’Task Scheduler’ in das Suchfeld von Cortana ein und wählen Sie Task Scheduler, um das Windows unten zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zu dem Task in der Taskplaner-Bibliothek, und doppelklicken Sie dann darauf, um das Windows zu öffnen, und wählen Sie die Registerkarte Trigger wie unten beschrieben.
  3. Ist die Aufgabe dort aktiviert? Wenn nicht, drücken Sie die Taste Edit.
  4. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Aktiviert und drücken Sie die Taste OK.

Lösung 2 – Überprüfen Sie die Bedingungen der geplanten Aufgabe

Wenn der Task aktiviert ist, aber immer noch nicht läuft, überprüfen Sie die Bedingungen. Jede Aufgabe hat bestimmte Bedingungen, die bestimmen, ob sie läuft oder nicht. Sie läuft nicht, wenn eine der Bedingungen nicht erfüllt ist.

  1. Doppelklicken Sie auf einen Task im Taskplaner-Windows, um dessen Windows zu öffnen.
  2. Klicken Sie dann auf die Registerkarte Bedingungen im Schnappschuss direkt darunter.
  3. Beachten Sie einige der Bedingungsoptionen wie z.B. Starten Sie die Aufgabe nur, wenn der Computer am Netz ist. Wenn das ausgewählt ist, wird die Aufgabe nicht auf Laptops ausgeführt, die nicht angeschlossen sind.
  4. Wenn das Kontrollkästchen Idle aktiviert ist, deaktivieren Sie es, damit die Aufgabe sofort ausgeführt wird. Drücken Sie die Taste OK, um die Einstellungen zu übernehmen.

Lösung 3 – Wählen Sie die Option Mit höchsten Rechten ausführen

Einige Programme können nur mit höheren Rechten ausgeführt werden. Beispielsweise müssen Sie Ausführen als Administrator aus deren Kontextmenüs auswählen, um sie zu öffnen. Sie sollten also die Option “Privilegien” aktivieren.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein auf einer Task-Windows wie im folgenden Schnappschuss.
  2. Diese Registerkarte enthält ein Kontrollkästchen Ausführen mit den höchsten Rechten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen dieser Option.
  3. Drücken Sie die Taste OK, um die Einstellungen zu übernehmen.

Lösung 4 – Überprüfung des Benutzerkontos

Eine weitere Besonderheit ist die Konfiguration des Benutzerkontos der Aufgabe. Einige Aufgaben können so konfiguriert werden, dass sie nur mit einem bestimmten Benutzerkonto ausgeführt werden. Wenn Sie nicht im richtigen Konto angemeldet sind, wird die Aufgabe nicht ausgeführt.

  1. Wählen Sie erneut die Registerkarte Allgemein im AufgabenWindows.
  2. Drücken Sie die Taste Change User or Group, um das folgende Windows zu öffnen. Dort können Sie überprüfen, welche Kontoeinstellungen die geplante Aufgabe hat.
  3. Wenn Sie nicht das richtige Aufgabenkonto verwenden, können Sie sich abmelden. Alternativ können Sie die Aufgabe so konfigurieren, dass sie in allen Benutzerkonten ausgeführt wird, und auf OK klicken.

Lösung 5 – Spalte Letztes Ergebnis prüfen

Wenn Ihre geplanten Aufgaben nicht ausgeführt werden, können Sie deren Status in der Spalte Letztes Ergebnis überprüfen. Diese Informationen können nützlich sein und Ihnen sagen, ob Ihre Aufgabe beendet wurde oder ob ein Fehler aufgetreten ist. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Start Aufgabe Scheduler.
  2. Suchen Sie nun Ihre Aufgabe und suchen Sie nach der Spalte Last Run Result.

Dort sollten Sie sehen, ob Ihre Aufgabe erfolgreich abgeschlossen wurde oder nicht. Wenn es Probleme gab, sollten Sie eine kurze Zusammenfassung und einen Fehlercode sehen. Mit diesen Informationen können Sie ein wenig recherchieren und die direkte Ursache finden.

Dies ist keine Lösung, es ist eher ein nützlicher Tipp, den Sie bei der Fehlersuche im Taskplaner verwenden können. Wenn Sie Probleme mit geplanten Aufgaben haben, überprüfen Sie die Spalte Ergebnis des letzten Laufs.


Lösung 6 – Stellen Sie sicher, dass Sie Ausführen wählen, ob der Benutzer angemeldet ist oder nicht

.

Taskplaner unterstützt umfangreiche Konfiguration, und manchmal kann eine bestimmte Option verhindern, dass Sie einen geplanten Task ausführen. Mehrere Benutzer berichteten, dass sie das Problem behoben haben, indem sie einfach Ausführen wählten, ob der Benutzer angemeldet ist oder nicht -Option. Um das zu tun, gehen Sie einfach wie folgt vor:

  1. Starten Sie Task Scheduler, suchen Sie Ihren Task und doppelklicken Sie ihn, um seine Eigenschaften zu öffnen.
  2. Stellen Sie nun sicher, dass Sie Ausführen, ob der Benutzer angemeldet ist oder nicht in der Registerkarte Allgemein wählen.

Speichern Sie die Änderungen und prüfen Sie, ob diese Option Ihr Problem löst.


Lösung 7 – Aufgabenargumente ändern

Je nach Benutzer können Sie das Problem mit geplanten Tasks beheben, indem Sie einfach Ihre Task-Argumente ändern. Dieses Problem tritt meistens beim Versuch auf, Batch-Dateien auszuführen, aber Sie können es einfach durch Ändern Ihrer Argumente beheben. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Suchen Sie Ihre Aufgabe in Task Scheduler und doppelklicken Sie darauf, um ihre Eigenschaften zu öffnen.
  2. Wenn sich das EigenschaftenWindows öffnet, navigieren Sie zur Registerkarte Aktionen und klicken Sie auf Neu.
  3. Geben Sie im Feld Programm/Skript C:WindowsSystem32cmd.exe ein. Geben Sie nun im Feld Argumente hinzufügen (optional) /c start C:location_to_batch_fileyour_batch_file.ffs ein. Klicken Sie nun auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Danach sollten Sie in der Lage sein, Batch-Dateien aus dem Taskplaner ohne Probleme auszuführen.


Lösung 8 – Erwägen Sie den Einsatz einer Drittlösung

Taskplaner ist ein Standard-Planungswerkzeug in Windows, und obwohl dieses Werkzeug sehr nützlich ist, kann es manchmal zu bestimmten Problemen kommen. Allerdings sind Sie nicht nur auf den Taskplaner beschränkt, und es gibt viele großartige Taskplaner-Anwendungen. für Windows 10 zum Download zur Verfügung.

Diese Werkzeuge sind genauso gut wie der Taskplaner, und viele von ihnen sind schlanker und einfacher zu bedienen als der Taskplaner. Wenn Sie Probleme mit dem Taskplaner haben, sollten Sie den Wechsel zu einer Lösung eines Drittanbieters in Erwägung ziehen.


Lösung 9 – Stellen Sie sicher, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist

Nach Ansicht der Benutzer können manchmal Probleme mit dem Taskplaner auftreten, wenn Ihr System veraltet ist. Es könnte bestimmte Fehler auf Ihrem System geben, und diese Fehler können zu Problemen mit geplanten Aufgaben führen. Um sicherzustellen, dass es keine Probleme mit Fehlern gibt, ist es ratsam, Ihr Windows auf dem neuesten Stand zu halten.

Der Aktualisierungsprozess ist in Windows 10 rationalisiert, und in den meisten Fällen wird Windows automatisch die erforderlichen Updates herunterladen und installieren. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass Sie ein oder zwei Updates verpassen, wodurch bestimmte Probleme auftreten.

Wenn Sie möchten, können Sie jederzeit manuell nach Updates suchen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Settings-App zu öffnen.
  2. Navigieren Sie nun zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Nach Updates suchen.

Falls Updates verfügbar sind, werden diese im Hintergrund heruntergeladen. Sobald Ihr PC aktualisiert ist, prüfen Sie, ob das Problem mit dem Taskplaner behoben ist.


Lösung 10 – Ausführen von Fix My Task Scheduler

Wenn eine Aufgabe immer noch nicht ausgeführt wird, versuchen Sie, sie mit Software von Drittanbietern zu reparieren. Fix My Task Scheduler ist ein leichtgewichtiges Programm, das den Taskplaner reparieren kann. Damit können Sie beschädigte oder fehlende Aufgaben beheben.

  1. Öffnen Sie diese Seite und klicken Sie dort auf die Schaltfläche Download, um die Archivdatei Fix My Task Scheduler zu speichern.
  2. Es wird als 7z-Datei gespeichert, so dass Sie nicht mit dem Datei-Explorer extrahieren können. Entpacken Sie es stattdessen mit der Freeware 7-Zip.
  3. Öffnen Sie dann das untere Windows der Software aus dem extrahierten Ordner.
  4. Drücken Sie nun die Taste Fix this now im Windows der Software. Fix My Task Scheduler wird dann seine Wirkung entfalten.

Wenn Sie immer noch Probleme auf Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler zu beheben.

Diese Tipps können alle Aufgaben des Taskplaners beheben, die nicht ausgeführt werden. In den meisten Fällen wird ein geplanter Task, der nicht ausgeführt wird, wahrscheinlich mehr mit den Einstellungen des Taskplaners zu tun haben, aber wenn nicht, können Sie Fix My Task Scheduler und Repair Tasks ausführen, um alle Probleme zu beheben.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.