Größte Malware & Online-Bedrohungen



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Im Laufe des Jahres waren viele Arten von Internetbedrohungen aktiv, und die beliebtesten waren Drive-by-Exploits, SMS-Betrug, Ransomware und Phishing-Mails. Vorbei sind die guten alten Zeiten, in denen ein Virus nur Streiche gespielt oder kleine Schäden verursacht hat. Leider sind die Dinge jetzt viel gefährlicher, und die Cyber-Angriffe sind jetzt noch mehr als die Phishing-E-Mails und SMS-Betrug. Laut den neuesten veröffentlichten Malwarebytes Threat Report Information werden die Sicherheitsangriffe mit gefährlicher Malware im nächsten Jahr voraussichtlich immer häufiger auftreten – mit zunehmender Ransomware!

Nun, da das Jahr zu Ende geht, hat Malwarebytes seinen detaillierten Bericht über die wichtigsten Bedrohungen, denen wir in diesem Jahr begegnet sind, vorgelegt.

Ransomware

Dies ist eine der abscheulichen Malware, mit der wir in diesem Jahr konfrontiert wurden. Diese Ransomware gelangt in Ihr Computernetzwerk und verschlüsselt Ihre Dateien mit Public-Key-Verschlüsselung, und im Gegensatz zu anderer Malware bleibt dieser Schlüssel auf dem Server des Hackers. Angegriffene Benutzer werden dann aufgefordert, riesige Lösegelder in einer Größenordnung von 300 bis 400 US-Dollar zu zahlen, um diesen privaten Schlüssel zu erhalten. Hacker benutzen normalerweise das Exploit-Kind, um diese hasserfüllte Malware zu verbreiten.

Telefonbetrug

Die Telefonbetrügereien kommen auf die gleiche Weise zustande, wie die gefälschten Anti-Virus-Programme in Ihrem Computersystem landen und eine sofortige Bereinigung erfordern. Es droht dem Benutzer zu sagen, dass sich tonnenweise Malware auf seinem System befindet, und er muss für die Bereinigungssoftware bezahlen.

Im Jahr 2013 haben wir gesehen, wie Betrüger sich als Microsoft ausgeben, sich als Antivirenunternehmen ausgeben, so tun, als könnten sie Malware von einem Mac entfernen, behaupten, dass die Nichtverbindung zu einem inaktiven Webserver bedeutet, dass Sie infiziert sind und sich sogar als Strafverfolger ausgeben und vieles mehr

Android-Malware

Diese Malware wurde am häufigsten in Form von SMS-Trojanern angegriffen, einer gefährlichen Software, die ohne Zustimmung des Telefonbesitzers Premium-Telefonate führt oder Premium-Kosten-SMS versendet. Benutzer bemerken diesen Malware-Angriff nur, wenn sie die unerwartet hohen Rechnungen erhalten.

Diese Angriffe wurden hauptsächlich in Osteuropa beobachtet, sind aber deutlich gestiegen, was zeigt, dass wir uns in naher Zukunft mit viel mehr beschäftigen werden.

Das Blackhole Exploit Kit

Das BlackHole Exploit Kit war einer der am häufigsten auftretenden Malware-Angriffe in den Jahren 2012-2013, bei denen Angreifer Drive-by-Angriffe durchführen. Es kam mit verschiedenen Malware wie Zeus Trojan, ZeroAccess Rootkit, Reveton Ransomware und mehr.

Die Hacker richten ihre eigenen Webserver aus den Exploit Kits ein, die auf Schwarzmärkten und Cyber-Krime-Foren verkauft werden. Die Exploit Kits wurden installiert, und sobald ein Benutzer eine Exploit-Seite besucht hat, wird die Malware installiert.

Die Nutzung des Kits hat sich jedoch aufgrund fehlender Aktualisierungen und der Verhaftung von “Paunch”, dem mutmaßlichen Urheber des Kits, verringert.

DDoS-Angriffe auf Banken

PUPs

PUPs, allgemein bekannt als “Potenziell unerwünschte Programme”, sind weniger schädlich, aber lästiger als Malware. Es installiert unerwünschte Software in Ihrem System, einschließlich Suchagenten und Symbolleisten. Bitcoin Miner war einer der am häufigsten wahrgenommenen PUPs im Jahr 2013.

Online-Bedrohungsvorhersagen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Obwohl diese Bedrohungen in diesem Jahr große Aufmerksamkeit erregt haben, ist die Sicherheitsfirma Malwarebytes der Ansicht, dass sich einige dieser Bedrohungen voraussichtlich weiter entwickeln werden. Diese Formen werden einen Anstieg erfahren:

  • Ransomware wird sich entwickeln und Angriffe nehmen zu
  • Mobile und gerätebasierte Malware wird zunehmen
  • Angriffe auf Schwachstellen in der Firmware und Hardware des Benutzers werden zunehmen
  • .

  • 2014 wird es mehr Angriffe auf Mac-Betriebssysteme geben.

Sagt, Malwarebytes:

Wir werden erleben, dass Ransomware auf bisher weniger zielgerichteten Plattformen wie OS X und mobilen Geräten stärker präsent ist.

Darüber hinaus erklärt das Unternehmen auch, dass die Tablets und das Smartphone im nächsten Jahr anfälliger für solche Angriffe sein werden. Während Länder wie Russland vermehrt mit SMS-basierten Betrügereien konfrontiert werden, werden westliche Länder eine Zunahme von Malware bemerken, die Ihre Zugangsdaten stehlen und einige unerwünschte Anwendungen für Ihr Gerät kaufen kann. Diese Malware kann Ihre Geräte auch zu Botnetzen für DDoS-Angriffe hinzufügen. Firm berichtet weiter, dass Mac-Betriebssysteme auch im nächsten Jahr anfälliger für solche Cyber-Angriffe sind.

Lesen Sie den vollständigen und detaillierten Malwarebytes 2013 Threat Report hier, um mehr über die größten Malware-Bedrohungen dieses Jahres zu erfahren…. und über die, vor denen Sie 2014 vorsichtig sein sollten.

Via: HTG.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.