Hintergrundbild des Anmeldebildschirms in Windows 10



Aktualisiert July 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 10 brachte viele Änderungen, und eine dieser Änderungen ist der Anmeldebildschirm. Wenn Sie sich erinnern, haben Windows 8 und 8.1 einen einfarbigen Hintergrund für den Anmeldebildschirm verwendet, und einige Benutzer sind daran gewöhnt. Wenn Sie einer dieser Benutzer sind, zeigen wir Ihnen, wie Sie das Hintergrundbild des Anmeldebildschirms unter Windows 10 deaktivieren können.
Wenn Sie es gewohnt sind, auf Ihrem Anmeldebildschirm wie in Windows 8 einfarbig zu sein, können Sie einfach wieder darauf zurückgreifen, und hier erfahren Sie, wie Sie es tun können.

Lösung 1 – Registrierungsdatei herunterladen, um das Anmeldehintergrundbild zu deaktivieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Das ist eine ziemlich einfache Lösung. Laden Sie dieses Zip-Archiv herunter und entpacken Sie es. Dann doppelklicken Sie einfach auf das “Disable Logon Background Image” unter Windows 10.reg, um es zu Ihrer Registrierung hinzuzufügen und das war’s. Es gibt auch eine .reg-Datei, wenn Sie die Änderungen rückgängig machen wollen.

Lösung 2 – Registrierungsdateien selbst ändern

Dies ist eine etwas schwierigere Lösung, aber wenn Sie keine Dateien herunterladen möchten, müssen Sie diese Schritte befolgen. Keine Sorge, es ist nicht allzu schwer, aber seien Sie vorsichtig, denn das Durcheinander mit den Registrierungsdateien kann einige Probleme verursachen, solange Sie die Anweisungen sorgfältig befolgen, wird es Ihnen gut gehen.

  1. Öffnen Sie den Registrierungseditor, indem Sie regedit in das Suchfeld eingeben oder indem Sie die Windows-Taste + R drücken und regedit eingeben.
  2. Verwenden Sie den Ordnerbaum auf der linken Seite, um zu navigieren: HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindowsSystem.
  3. Klicken Sie auf der rechten Seite des Registrierungseditors mit der rechten Maustaste, wählen Sie Neu, dann 32-Bit-DWORD-Wert und setzen Sie dessen Namen auf DisableLogonBackgroundImage. Doppelklicken Sie darauf und setzen Sie den Wert auf 00000001.
  4. Das war’s, schließen Sie nun den Registrierungs-Editor und starten Sie Ihren Computer neu und Sie sollten beim Einloggen Vollfarbe statt Hintergrundbild haben.
  5. Wenn Sie aus irgendeinem Grund diese Änderungen rückgängig machen wollen, müssen Sie nur DisableLogonBackgroundImage in HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindowsSystem finden und den Wert auf 00000000 setzen oder einfach löschen.

Das war’s, wenn Sie andere Probleme mit Windows 10 haben, können Sie die Lösung in unserem Abschnitt Windows 10 Fix nachsehen.

Wenn Sie immer noch Probleme auf Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler zu beheben.

Lesen Sie auch: Warum Windows Hallo könnte nicht in Windows 10 für Sie funktionieren



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *