WD My Cloud funktioniert nicht unter Windows 10



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Viele Menschen nutzen Cloud-Dienste, um ihre wichtigen Dateien zu speichern, und einer dieser Dienste ist WD My Cloud. Obwohl WD My Cloud ein großartiger Dienst ist, scheint es, dass einige Windows 10-Benutzer Probleme damit haben.

Laut Anwendern lief WD My Cloud früher perfekt unter Windows 7, aber nach dem Upgrade auf Windows 10 scheint es einige Probleme zu geben. Heute werden wir versuchen, dieses Problem zu lösen. Wenn Sie also Probleme mit WD My Cloud haben, sollten Sie eine der folgenden Lösungen ausprobieren.

Was tun, wenn WD My Cloud in Windows 10 nicht mehr funktioniert

Lösung 1 – Meine Cloud zur Liste der Anmeldeinformationen hinzufügen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und gehen Sie zum Credential Manager.
  2. Wählen Sie anschließend Windows-Anmeldeinformationen und klicken Sie auf Windows-Anmeldeinformationen hinzufügen.
  3. Geben Sie im Feld Internetadresse den Namen Ihres My Cloud-Gerätes ein.
  4. Geben Sie im Feld Benutzername den Benutzernamen ein, mit dem Sie auf My Cloud zugreifen.
  5. Geben Sie im Feld Passwort Ihr Passwort ein.
  6. Nachdem Sie Ihre Änderungen gespeichert haben, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, auf My Cloud zuzugreifen.

Wir müssen erwähnen, dass einige Benutzer raten, keine PIN zu verwenden, also stellen Sie sicher, dass Sie anstelle der PIN Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort verwenden.

Lösung 2 – Ändern der Registry

Wenn das Hinzufügen von WD My Cloud zur Liste der Anmeldeinformationen das Problem nicht gelöst hat, können Sie es mit einem einfachen Registry-Tweak versuchen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Registrierung zu umgehen:

  1. Die Verwendung des Registrierungs-Editors kann Ihrem Betriebssystem Schaden zufügen, wenn Sie es nicht richtig verwenden.
  2. Öffnen Sie den Registrierungseditor. Sie können es öffnen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken und regedit eingeben.
  3. Wenn der Registrierungseditor geöffnet wird, navigieren Sie zu:
    • HKLMSYSTEMCurrentControlSetServicesLanmanWorks
  4. Als nächstes müssen Sie auf der rechten Seite ein neues DWORD namens AllowInsecureGuestAuth erstellen.
  5. Bearbeiten Sie das soeben erstellte AllowInsecureGuestAuth DWORD und setzen Sie den neuen Wert auf 1.
  6. Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie ihn neu.

Lösung 3 – Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) Einstellungen ändern

Wenn Ihre Freigaben nicht wie unter Windows 10 angezeigt werden, sollten Sie die folgenden Schritte ausprobieren: