Ihr Administrator hat dieses Programm blockiert’ in Windows 10, 8.1 und 7



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 10 tut sein Bestes, um Sie vor schädlicher Software zu schützen, aber manchmal ist der Schutz von Windows 10 zu drastisch und kann Sie daran hindern, Anwendungen zu installieren. Benutzer haben gemeldet Ihr Administrator hat diesen Programmfehler unter Windows 10 blockiert, und heute werden wir versuchen, ihn zu beheben.

Was tun, wenn Administrator Ihr Programm in Windows 10 blockiert

Ihr Administrator hat dieses Programm blockiert Fehlermeldung kann manchmal auf Ihrem PC erscheinen und verhindern, dass Sie bestimmte Anwendungen ausführen oder installieren. Da wir gerade von diesem Fehler sprechen, haben die Benutzer die folgenden Probleme gemeldet:

  • Ihr Administrator hat diese Anwendung blockiert, weil sie möglicherweise ein Sicherheitsrisiko darstellt – Dies ist ein relativ häufiges Problem, das auf Ihrem PC auftreten kann. Wir haben dieses Thema in unserem How to unblock a publisher article ausführlich behandelt, daher empfehlen wir Ihnen, es für weitere Informationen zu lesen.
  • Ein Administrator hat Sie daran gehindert, diese Anwendung auszuführen Windows 10 – Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Ausführen einer bestimmten Anwendung verfügen. Sie können dies jedoch mit einer unserer Lösungen einfach beheben.
  • Ihr Systemadministrator hat dieses Programm Gruppenrichtlinie, GPO, Regedit blockiert – Diese Fehlermeldung kann aufgrund bestimmter Sicherheitsrichtlinien auf Ihrem PC erscheinen. Um diese Richtlinien zu ändern, müssen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor oder den Registrierungs-Editor verwenden.
  • Ihr Systemadministrator hat dieses Programm uTorrent, Avast, AVG blockiert – Dieser Fehler kann manchmal beim Versuch, bestimmte Anwendungen zu installieren, auftreten. Wenn das der Fall ist, sollten Sie Ihren Antivirus vorübergehend deaktivieren und prüfen, ob das hilft.

Wie auf den meisten Betriebssystemen können unter Windows 10 nur Administratoren Software installieren, und dies ist die Hauptursache dafür, dass Ihr Administrator diesen Programmfehler unter Windows 10 blockiert hat. Wenn Sie kein Systemadministrator sind, aber bestimmte Software installieren müssen, zeigen wir Ihnen heute, wie Sie diesen Fehler unter Windows 10 beheben können.


Lösung 1 – Überprüfen Sie Ihre Antivirensoftware



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Nach Ansicht der Benutzer kann Ihre Antivirensoftware manchmal bestimmte Richtlinien durchsetzen, die Sie daran hindern, bestimmte Anwendungen zu installieren oder auszuführen. Um dies zu beheben, müssen Sie Ihre Antiviren-Einstellungen überprüfen und sehen, ob der Antivirus die Anwendung blockiert.

Wenn Sie diese Optionen nicht finden können, sollten Sie versuchen, Ihr Antivirenprogramm zu deaktivieren. Alternativ können Sie Ihre Antivirensoftware vorübergehend deinstallieren und prüfen, ob das Problem damit behoben ist.

Wenn Ihr Antivirus die Ursache für dieses Problem ist, sollten Sie einen Wechsel zu einer anderen Antivirenlösung in Erwägung ziehen. Derzeit sind die besten Antivirenprogramme auf dem Markt Bitdefender und BullGuard, wenn Ihr Antivirus Ihnen also Probleme bereitet, sollten Sie einen Wechsel zu einer dieser Anwendungen in Erwägung ziehen.


Lösung 2 – Verwenden Sie die Eingabeaufforderung zur Installation der Anwendung

Dies ist ein einfacher Workaround, den Sie jedes Mal verwenden müssen, wenn Sie eine neue Software auf Ihrem nicht-administrativen Windows 10-Konto installieren möchten.

  1. In der Suchleiste cmd und in der Ergebnisliste sollten Sie Eingabeaufforderung sehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Mit der Eingabeaufforderung müssen Sie die Datei finden, die Sie ausführen möchten. Geben Sie dazu cd gefolgt vom Speicherort des Ordners ein, in dem die Anwendung gespeichert ist.
  3. Nachdem Sie den Speicherort des Ordners erfolgreich geändert haben, geben Sie einfach den Namen der Datei ein, die Sie ausführen möchten, gefolgt von der Dateierweiterung.
  4. Die Datei sollte nun ohne Probleme laufen.

Mit dieser Methode erzwingen Sie, dass die Anwendung mit Administratorrechten auf Ihrem PC ausgeführt wird.


Lösung 3 – Verstecktes Administratorkonto aktivieren

Wenn Sie ein Administratorkonto haben, können Sie einfach zu diesem wechseln und die Anwendung installieren, aber wenn Sie kein Administratorkonto haben, können Sie das versteckte Administratorkonto aktivieren und die Anwendung installieren.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein aktives verstecktes Administratorkonto zu aktivieren:

  1. Starten Sie Eingabeaufforderung als Administrator. Sie können dies tun, indem Sie Schritt 1 der vorherigen Lösung folgen.
  2. Wenn die Eingabeaufforderung startet, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie Enter, um sie auszuführen:
    • net Benutzerverwaltung /aktiv:ja

  3. Melden Sie sich von Ihrem Girokonto ab.
  4. Es sollte ein neues Administratorkonto verfügbar sein. Loggen Sie sich ein.
  5. Suchen Sie die Anwendung, die Sie installieren möchten, und führen Sie sie aus.
  6. Sie sollten es problemlos installieren können.
  7. Wenn Sie fertig sind, wechseln Sie wieder zu Ihrem regulären Konto.
  8. Wenn Sie das Administratorkonto deaktivieren möchten, führen Sie die Eingabeaufforderung wie in Schritt 1 aus und geben Sie Folgendes ein:
    • net Benutzerverwaltung /active:no

Auch dies ist keine dauerhafte Lösung, da Sie jedes Mal, wenn Sie eine neue Anwendung installieren möchten, zum Administratorkonto wechseln müssen.


Lösung 4 – Windows SmartScreen deaktivieren

  1. Melden Sie sich beim Administratorkonto an. Wenn Sie kein Administratorkonto haben, aktivieren Sie eines, wie in der vorherigen Lösung beschrieben.
  2. Öffnen Sie die Einstellungen app.
  3. Navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  4. Wählen Sie Windows Defender aus dem Menü auf der linken Seite. Klicken Sie im rechten Windowsbereich auf die Schaltfläche Windows Defender Security Center öffnen.
  5. Klicken Sie nun auf App & Browser Control.
  6. Stellen Sie alle Optionen auf Aus. Um die SmartScreen-Funktion zu deaktivieren, müssen Sie Anwendungen und Dateien prüfen, SmartScreen für Microsoft Edge, und SmartScreen für Windows Store Anwendungen auf Aus setzen.

Dies ist eine dauerhafte Lösung, aber wenn Sie aus irgendeinem Grund keine Nicht-Administrator-Benutzer wünschen, die Software installieren, sollten Sie Windows SmartScreen wieder einschalten. Wir müssen auch erwähnen, dass die Deaktivierung von SmartScreen die Sicherheit Ihres Systems beeinträchtigen könnte, also denken Sie auch daran.


Lösung 5 – Das betroffene Konto in ein Administratorkonto umwandeln

Wenn Sie die Fehlermeldung Ihr Administrator hat dieses Programm blockiert erhalten, liegt das Problem möglicherweise darin, dass Ihr aktuelles Konto nicht über die erforderlichen Berechtigungen zur Installation von Anwendungen verfügt. Dies kann vorkommen, wenn Sie kein Administratorkonto auf Ihrem PC verwenden.

Um dieses Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, das betroffene Konto in ein Administratorkonto umzuwandeln. Dies ist relativ einfach und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Administratorkonto angemeldet sind. Wenn Sie kein Administratorkonto haben, können Sie sich jederzeit mit dem versteckten Administratorkonto anmelden.
  2. Öffnen Sie die Einstellungen app. Sie können das schnell tun, indem Sie Windows-Taste + I drücken.
  3. Wenn die Anwendung Einstellungen geöffnet wird, navigieren Sie zum Abschnitt Konten.
  4. Klicken Sie im linken Bereich auf Familie & andere Personen. Klicken Sie im rechten Bereich auf Ihr Konto und dann auf Kontoart ändern.
  5. Das Windows Kontoart ändern erscheint. Setzen Sie den Kontotyp auf Administrator und klicken Sie auf OK, um c hängt.

Nachdem Sie das lokale Konto in ein administratives Konto geändert haben, sollten Sie alle Rechte besitzen und in der Lage sein, Anwendungen ohne Probleme zu installieren. Denken Sie daran, dass diese Lösung möglicherweise nicht perfekt für Sie ist, wenn Sie nur ein Administratorkonto auf Ihrem PC haben möchten.


Lösung 6 – Anmelden und wieder einloggen

Nach Angaben von Benutzern kann es vorkommen, dass Ihr Administrator dieses Programm blockiert hat eine Fehlermeldung angezeigt wird, wenn Sie sich in einer Weile nicht von Ihrem Konto abmelden. Wenn Sie zu den Benutzern gehören, die ihren PC nie vollständig herunterfahren, könnte dieses Problem auftreten.

Sleep- und Hibernate-Funktionen sind eine gute Möglichkeit, Energie zu sparen, aber manchmal können Probleme auftreten, wenn Sie sich nicht innerhalb einer Weile von Ihrem PC abmelden. Eines dieser Probleme ist Ihr Administrator hat dieses Programm blockiert message(15), aber Sie können das Problem einfach beheben, indem Sie sich vom betroffenen Konto abmelden. Warten Sie nun 10 Sekunden und melden Sie sich wieder an und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.


Lösung 7 – Verschieben der Setup-Datei an einen anderen Ort

Viele Benutzer stießen auf dieses Problem, nachdem sie versucht hatten, bestimmte Anwendungen zu installieren. Danach wurden die für die Installation notwendigen Setup-Dateien in ein Temp-Verzeichnis extrahiert, so dass die Benutzer die gewünschte Anwendung nicht installieren konnten.

Um das zu beheben, wird empfohlen, die problematische Setup-Datei zu finden und sie an einen anderen Ort zu verschieben. Versuchen Sie danach, die Setup-Datei erneut auszuführen. Benutzer berichteten, dass sie dieses Problem durch einfaches Verschieben der Setup-Datei auf ihren Desktop beheben konnten. Wenn die Setup-Datei andere Dateien für die Installation benötigt, müssen Sie diese ebenfalls an einen neuen Speicherort verschieben.


Lösung 8 – Änderungen an der Gruppenrichtlinie vornehmen

Wenn Sie die Fehlermeldung Ihr Administrator hat dieses Programm blockiert erhalten, kann das Problem durch Ihre Gruppenrichtlinieneinstellungen verursacht werden. Sie können das jedoch leicht beheben, indem Sie ein paar Änderungen vornehmen. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie gpedit.msc ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK. Dadurch wird der Gruppenrichtlinien-Editor auf Ihrem PC gestartet. Beachten Sie, dass diese Funktion nicht auf Home-Versionen von Windows verfügbar ist, aber Sie können den Gruppenrichtlinien-Editor in der Home-Version von Windows 10 mit ein paar Tricks aktivieren.
  2. Wenn Gruppenrichtlinien-Editor geöffnet wird, navigieren Sie im linken Bereich zu Computerkonfiguration > Windows-Einstellungen > Sicherheitseinstellungen > Lokale Richtlinien > Sicherheitsoptionen. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf Benutzerkontensteuerung: Führen Sie alle Administratoren im Admin Approval Mode aus.
  3. Wenn sich das Windows Eigenschaften öffnet, wählen Sie Deaktiviert und klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.

Wenn Sie nicht auf den Gruppenrichtlinien-Editor zugreifen können, können Sie diese Änderungen auch vom Registrierungs-Editor aus vornehmen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK, um den Registrierungseditor zu starten.
  2. Wenn der Registrierungseditor geöffnet wird, navigieren Sie im linken Bereich zu ComputerHKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesSystem. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf EnableLUA DWORD.
  3. Ändern Sie die Wertdaten in 0 und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Danach starten Sie Ihren PC neu und das Problem sollte behoben sein. Wir müssen erwähnen, dass diese Lösung die Sicherheit Ihres PCs etwas reduzieren kann, also denken Sie daran.

Ihr Administrator hat dieses Programm blockiert Fehlermeldung kann verhindern, dass Sie von der Ausführung oder Installation bestimmter Anwendungen auf Ihrem PC, aber wir hoffen, dass es Ihnen gelungen ist, dieses Problem mit einer unserer Lösungen zu beheben.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.