Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden [Fix]



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wir alle haben verschiedene Anwendungen von Drittanbietern auf unseren PCs, aber manchmal können Probleme bei der Installation von Anwendungen auftreten. Nach Angaben der Benutzer erhalten sie die Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden Fehlermeldung beim Versuch, bestimmte Anwendungen zu installieren. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, es unter Windows 10 zu reparieren.

Wie kann dieses Installationspaket unter Windows 10 nicht geöffnet werden?

Fix – Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Lösung 1 – Sicherstellen, dass die Anwendung entsperrt ist

Abhängig von Ihren Sicherheitseinstellungen kann es vorkommen, dass Windows 10 bestimmte Anwendungen an der Installation hindert, so dass Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden Fehler erscheint. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie nur Ihre Setup-Datei finden und die Blockierung aufheben. Das ist ziemlich einfach:

  1. Suchen Sie die problematische Setup-Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  2. Wenn sich das Windows Eigenschaften öffnet, gehen Sie zur Registerkarte Allgemein und suchen Sie das Kontrollkästchen Entsperren unten. Stellen Sie sicher, dass die Option Unblock aktiviert ist.
  3. Klicken Sie nun auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.
  4. Wenn Sie eine Bestätigungsmeldung sehen, klicken Sie auf Weiter.

Nachdem Sie Ihre Setup-Datei entsperrt haben, versuchen Sie, die Anwendung erneut auszuführen. Wenn Sie die Option Entsperren nicht haben, bedeutet dies, dass diese Datei bereits entsperrt ist, so dass Sie eine andere Lösung verwenden müssen.

Lösung 2 – Ihr Antivirus vorübergehend deaktivieren

Ihr Antivirus ist eine der wichtigsten Anwendungen auf Ihrem PC, die Sie vor unsicheren und bösartigen Dateien schützt. Es kann aber auch verhindern, dass bestimmte Dateien ausgeführt werden. In diesem Fall kann die Fehlermeldung Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden.

Nach Angaben der Benutzer können Sie dieses Problem möglicherweise einfach durch Deaktivieren Ihrer Antivirensoftware beheben. Nachdem Sie Ihren Antivirus deaktiviert haben, versuchen Sie erneut, die Setup-Datei auszuführen und überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung erscheint. Denken Sie daran, dass Windows 10 mit dem integrierten Antivirenprogramm Windows Defender ausgestattet ist, sodass Ihr PC auch dann sicher bleibt, wenn Sie das Antivirenprogramm eines Drittanbieters deaktivieren.

Wenn die Deaktivierung Ihres Antivirenprogramms das Problem behebt, sollten Sie dessen Konfiguration überprüfen und versuchen, die Ursache des Problems zu finden. Wenn dieser Fehler jedoch häufig auftritt, sollten Sie versuchen, Ihr Antivirenprogramm zu aktualisieren. Im schlimmsten Fall müssen Sie auf eine andere Antivirensoftware umsteigen.

Lösung 3 – Prüfen, ob der Windows Installer-Dienst läuft

Um eine Anwendung zu installieren, muss Windows Installer ausgeführt werden. Manchmal kann dieser Dienst jedoch deaktiviert werden, was dazu führen kann, dass Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden Fehler. Um dies zu beheben, müssen Sie den Windows Installer manuell starten. Das ist relativ einfach:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie services.msc ein. Klicken Sie auf OK oder drücken Sie Enter.
  2. Es erscheint nun eine Liste aller verfügbaren Dienste. Suchen Sie den Windows Installer-Dienst und doppelklicken Sie darauf, um seine Eigenschaften zu öffnen.
  3. Wenn möglich, stellen Sie Startart auf Automatisch. Überprüfen Sie nun den Status des Dienstes. Wenn der Dienst beendet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, um ihn zu starten. Klicken Sie anschließend auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.
  4. Schließen Sie das Windows Dienste und versuchen Sie erneut, die Anwendung zu installieren.

Der Installationsprozess steht in engem Zusammenhang mit dem Windows Installer-Dienst, wenn Sie also dieses Problem haben, stellen Sie sicher, dass ch eck, wenn der oben genannte Dienst läuft.

Lösung 4 – Ändern Sie Ihre Registrierung

Nach Ansicht der Benutzer können Sie dieses Problem möglicherweise durch eine einfache Änderung Ihrer Registrierung lösen. Die Änderung der Registrierung kann potenziell gefährlich sein und zu Instabilität des Systems führen, daher raten wir Ihnen, vorsichtig zu sein. Um Ihre Registrierung zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein. Klicken Sie auf OK oder drücken Sie Enter.
  2. Wenn der Registrierungseditor geöffnet wird, navigieren Sie im linken Bereich zu HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlFileSystem(14).
  3. Freiwillig: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf FileSystem und wählen Sie Export aus dem Menü.
    Geben Sie den gewünschten Dateinamen ein, wählen Sie den Speicherort und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

    Sie können diese Datei verwenden, um Ihre Registrierung wiederherzustellen, falls etwas schief geht. Dieser Schritt ist nicht obligatorisch, aber es ist immer gut, ein Backup zu erstellen, bevor Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen.

  4. Nachdem Sie zur Taste FileSystem navigiert haben, suchen Sie NtfsDisable8dot3NameCreation DWORD im rechten Bereich. Überprüfen Sie den Wert Data für dieses DWORD. Wenn die Daten nicht auf 0 gesetzt sind, doppelklicken Sie auf NtfsDisable8dot3NameCreation, um ihre Eigenschaften zu öffnen.
  5. Setzen Sie nun Wertdaten auf 0 und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  6. Suchen Sie Win31FileSystem DWORD und überprüfen Sie dessen Daten Wert. Wenn sein Wert Data nicht auf 0 gesetzt ist, ändern Sie ihn mit den gleichen Methoden, die wir oben verwendet haben.
  7. Schließen Registrierungseditor.

Nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, versuchen Sie, die Installation erneut zu starten. Wenn nach dem Ändern Ihrer Registrierung neue Probleme auftreten, können Sie diese jederzeit wiederherstellen, indem Sie einfach die in Schritt 3 erstellte Sicherungsdatei ausführen.

Lösung 5 – Neues Benutzerkonto erstellen

Je nach Benutzer können Sie das Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden Fehler einfach durch Anlegen eines neuen Benutzerkontos. Manchmal hat Ihr reguläres Benutzerkonto nicht die erforderlichen Berechtigungen oder es ist beschädigt, wodurch dieses Problem auftritt. Um das Problem zu beheben, müssen Sie ein neues Benutzerkonto erstellen und versuchen, die Anwendung von diesem Konto aus zu installieren:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Anwendung Einstellungen zu öffnen.
  2. Wenn die Einstellungen app geöffnet wird, navigieren Sie zum Abschnitt Konten und wählen Sie Familie & andere Personen. Klicken Sie im Abschnitt Andere Personen auf Eine andere Person zu diesem PC hinzufügen.
  3. Klicken Sie auf Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person.
  4. Klicken Sie nun auf Hinzufügen eines Benutzers ohne Microsoft-Konto.
  5. Geben Sie den gewünschten Benutzernamen ein und klicken Sie auf Weiter.

Nachdem Sie ein neues Benutzerkonto erstellt haben, melden Sie sich von Ihrem aktuellen Konto ab und wechseln Sie zu dem neuen. Suchen Sie nun die Setup-Datei und versuchen Sie, sie auszuführen. Wenn es Ihnen gelingt, die Anwendung zu installieren, können Sie zu Ihrem Hauptkonto zurückkehren und versuchen, sie erneut auszuführen. Danach können Sie das neu erstellte Konto löschen, da Sie es nicht mehr benötigen.

Einige Benutzer berichteten, dass dieser Fehler auftritt, weil sie ein Sonderzeichen in ihrem Benutzernamen haben. Bestimmte Setup-Dateien können mit Sonderzeichen nicht umgehen, daher erhalten Sie diese Fehlermeldung. Wenn das der Fall ist, müssen Sie ein neues Konto erstellen, das nur alphanumerische Zeichen im Namen enthält, und es für die Installation der problematischen Anwendung verwenden.

Lösung 6 – Ein verstecktes Administratorkonto aktivieren

Beim Anlegen eines neuen Benutzers Konto behebt nicht das Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden Fehler, Sie müssen möglicherweise das versteckte administrator Konto aktivieren. Das ist ziemlich einfach:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie Command Prompt (Admin) aus dem Menü.
  2. Nach Eingabeaufforderung geben Sie net user administrator /active:yes ein.
  3. Schließen Eingabeaufforderung.

Dadurch wird das versteckte Administratorkonto aktiviert. Melden Sie sich jetzt von Ihrem aktuellen Konto ab und wechseln Sie zum neuen Administratorkonto. Suchen Sie danach die Setup-Datei und versuchen Sie erneut, die Anwendung zu installieren. Wenn Sie es schaffen, die Anwendung zu installieren, gehen Sie zurück zu Ihrem Hauptkonto.

Überprüfen Sie nach dem Wechsel zu Ihrem Hauptkonto, ob die Anwendung ordnungsgemäß funktioniert. Wenn ja, starten Sie die Eingabeaufforderung als Administrator und führen Sie den Befehl net user administrator/active:no aus, um das Administratorkonto zu deaktivieren.

Lösung 7 – Verschieben der Setup-Datei in das Stammverzeichnis

Manchmal, um das Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden Fehler, müssen Sie Ihre Installationsdatei in das Stammverzeichnis auf Ihrem PC verschieben. Um das zu tun, müssen Sie nur die Setup-Datei suchen und nach C: oder einem anderen Stammverzeichnis verschieben. Danach starten Sie einfach die Installation und es sollte ohne Probleme funktionieren. Beachten Sie, dass Sie die Setup-Datei in ein beliebiges Stammverzeichnis auf Ihrer Festplatte verschieben können.

Lösung 8 – Erstellen einer .bat-Datei

Nach Angaben der Benutzer können Sie dieses Problem beheben, indem Sie eine .bat-Datei erstellen und diese zur Ausführung der Installation verwenden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie Notizblock.
  2. Wenn Notepad geöffnet wird, geben Sie msiexec /i %1 ein.
  3. Klicken Sie nun auf Datei > Speichern unter.
  4. Setzen Sie Speichern unter Typ bis Alle Dateien und geben Sie install.bat als Dateiname ein. Wählen Sie einen Speicherort und klicken Sie auf Speichern
  5. Um eine bestimmte Anwendung zu installieren, ziehen Sie einfach die Setup-Datei in die Datei install.bat. Beachten Sie, dass diese Lösung nur mit .msi-Dateien funktioniert.

Wenn diese Methode funktioniert, müssen Sie sie jedes Mal verwenden, wenn diese Meldung erscheint. Mehrere Benutzer schlagen außerdem vor, einige Anpassungen an Ihrer Registrierung vorzunehmen, um dieses Problem zu beheben. Bevor wir beginnen, raten wir Ihnen, Ihre Registrierung zu sichern, nur für den Fall. Wir müssen erwähnen, dass diese Lösung potentiell gefährlich ist, also benutzen Sie sie auf eigene Gefahr. Um diese Änderungen vorzunehmen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Registrierungseditor. Um zu sehen wie, überprüfen Sie Lösung 4.
  2. Wenn der Registrierungseditor geöffnet wird, navigieren Sie zu HKEY_CLASSES_ROOTMsi.Packageshell im linken Bereich. Wir empfehlen Ihnen, einen Shell -Schlüssel zu exportieren, falls Sie ein Backup benötigen. Um zu sehen, wie man einen Schlüssel exportiert, überprüfen Sie Schritt 3 in Lösung 4.
  3. Navigieren Sie zu Öffnen > Befehl im linken Bereich und doppelklicken Sie auf (Standard) im rechten Bereich.
  4. Das EigenschaftsWindows erscheint. Entfernen Sie im Feld Wert die Anführungszeichen um %1. Achten Sie darauf, dass Sie nichts anderes aus diesem Feld entfernen. Wenn Sie versehentlich etwas anderes entfernen, können Sie Probleme mit Ihrem PC verursachen. Zusammenfassend: Ändern Sie %SystemRoot%System32msiexec.exe /i %1 %* bis %SystemRoot%System32msiexec.exe /i %1 %*. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  5. Gehen Sie nun zu Reparieren > command im linken Bereich und doppelklicken Sie auf (Default) im rechten Bereich.
  6. Wenn das Eigenschaften-Windows geöffnet wird s, ersetzen Sie %SystemRoot%System32msiexec.exe /f %1 %* durch %SystemRoot%System32msiexec.exe /f %1 %* im Datenfeld Wert. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  7. Navigieren Sie zu Deinstallieren > command im linken Bereich und doppelklicken Sie (Default) im rechten Bereich.
  8. Werte von %SystemRoot%System32msiexec.exe /x %1 %* nach %SystemRoot%System32msiexec.exe /x %1 %* ändern. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  9. Schließen Sie den Registrierungseditor und versuchen Sie erneut, die Anwendung zu installieren.

Dies ist eine etwas fortgeschrittene Lösung, daher müssen Sie bei der Durchführung der Schritte 3 bis 8 besonders vorsichtig sein. Wie bereits erwähnt, ist es sehr empfehlenswert, ein Backup der Registry zu erstellen, damit Sie diese im Falle eines Fehlers wiederherstellen können.

Lösung 9 – Versuchen Sie es mit einem anderen Browser

Nach Angaben der Benutzer konnte das Dieses Installationspaket nicht geöffnet werden Fehler kann auftreten, weil Ihr Download beschädigt ist. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die Setup-Datei erneut mit einem anderen Browser herunterladen. Mehrere Anwender berichteten, dass diese Lösung für sie funktionierte, daher empfehlen wir Ihnen, sie auszuprobieren.

Lösung 10 – Sicherstellen, dass sich die Setup-Datei auf einem lokalen Laufwerk befindet

Benutzer berichteten, dass das Dieses Installationspaket nicht geöffnet werden konnte Fehler erscheint, wenn sich Ihre Setup-Datei auf einem Netzlaufwerk befindet. Wenn das der Fall ist, verschieben Sie einfach die Setup-Datei von einem Netzlaufwerk und versuchen Sie, sie erneut zu installieren.

Lösung 11 – Windows Installer neu registrieren

Möglicherweise können Sie den Fehler Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden, indem Sie den Windows Installer neu registrieren. Das ist relativ einfach:

  1. Starten Sie Eingabeaufforderung als Administrator.
  2. Wenn die Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie die folgenden Zeilen ein:
    • msiexec/unregister
    • msiexec /regserver
  3. Nachdem Sie beide Befehle ausgeführt haben, schließen Sie die Eingabeaufforderung.

Versuchen Sie danach, die Anwendung erneut zu installieren und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 12 – Umgebungsvariablen ändern

Möglicherweise können Sie dieses Problem beheben, indem Sie einfach Ihre Umgebungsvariablen ändern. Dies ist relativ einfach, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Variablen ein. Wählen Sie Bearbeiten der Systemumgebungsvariablen aus dem Menü.
  2. Das Windows Systemeigenschaften erscheint. Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert auf die Schaltfläche Umgebungsvariablen.
  3. Es erscheint eine Liste der Umgebungsvariablen. Doppelklicken Sie auf die Variable TEMP, um sie zu ändern.
  4. Wenn sich das EigenschaftenWindows öffnet, ändern Sie den Variablenwert in C:Temp. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  5. Wiederholen Sie die gleichen Schritte für die Variable TMP und speichern Sie die Änderungen.

Versuchen Sie danach, die Anwendung erneut zu installieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, möchten Sie möglicherweise die Umgebungsvariablen auf ihre Standardwerte zurücksetzen.

Lösung 13 – iTunes und QuickTime vollständig entfernen

Nach Angaben der Benutzer erhalten sie diesen Fehler, wenn sie versuchen, iTunes zu installieren. Um das Problem zu beheben, müssen Sie iTunes und QuickTime deinstallieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Anwendung Einstellungen zu öffnen.
  2. Gehen Sie zu System und wählen Sie Apps & Features. Wählen Sie iTunes oder QuickTime und klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren.
  3. Nach Beseitigung des Problems matic-Anwendungen, versuchen Sie erneut, iTunes zu installieren.

Einige Benutzer berichteten, dass Sie alle mit iTunes und Quicktime verbundenen Dateien löschen müssen, um das Problem zu beheben. Danach sollten Sie die Anwendung problemlos installieren können.

Das Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden Fehler kann Sie daran hindern, neue Anwendungen zu installieren, und obwohl dieser Fehler lästig sein kann, sollten Sie ihn mit einer unserer Lösungen lösen können.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

1 thought on “Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden [Fix]

  1. Ich hatte das Problem auch….

    Habe gerade herausgefunden, woran das liegt:

    Das Paket lag in einem Verzeichnis, das ein „Leerzeichen“ am Anfang enthielt…

    Nachdem ich das in ein Verzeichnis ohne Leerzeichen kopiert habe, ist es problemlos gestartet..

Leave a Reply

Your email address will not be published.