Kann keine Verbindung zu Wi-Fi über Intel Centrino Wireless-N 2230



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 10 ist ein wunderbares Betriebssystem, es ist schneller, sicherer und intuitiver als frühere Windows-Versionen. Allerdings treten immer wieder verschiedene Probleme auf, wenn Benutzer ein Upgrade auf das neueste Betriebssystem von Microsoft akzeptieren. Ein solches Problem, das uns auffiel, ist ein Wi-Fi-Verbindungsproblem für Intel Centrino Wireless-N 2230-Systeme.

Wie man Intel Centrino Wireless-N 2230 Wi-Fi-Verbindungsprobleme unter Windows 10 behebt

Viele Anwender berichteten von Problemen mit dem Intel Centrino Wireless-N 2230 Netzwerkadapter auf ihrem PC. Apropos Probleme: Dies sind einige der häufigsten Probleme, die von Anwendern gemeldet wurden:

  • Intel Centrino Wireless N 2230 kann 5GHz nicht sehen, begrenzte Konnektivität, kann nicht verbinden – Viele Benutzer berichteten, dass sie keine Verbindung zu ihrem drahtlosen Netzwerk herstellen können, während sie diesen Adapter verwenden. Um dieses Problem zu beheben, aktualisieren Sie Ihren Netzwerktreiber und prüfen Sie, ob das Problem damit behoben ist.
  • Intel Centrino Wireless-N 2230 funktioniert nicht, trennt die Verbindung, verliert die Verbindung, ist sehr langsam, kein Internetzugang, keine Netzwerke gefunden, nicht erkannt – Benutzer berichteten über verschiedene Probleme mit diesem Netzwerkadapter. Wenn Sie eines dieser Probleme haben, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren.
  • Intel Centrino Wireless-N 2230 dieses Gerät kann Code 10 nicht starten – Manchmal kann es vorkommen, dass Sie beim Versuch, Ihren Netzwerkadapter zu verwenden, eine Startcode 10 Meldung erhalten. Überprüfen Sie in diesem Fall unbedingt Ihre Energieeinstellungen.
  • Intel Centrino Wireless-N 2230 wird nicht aktiviert – Dies ist ein weiteres Problem, auf das viele Benutzer gestoßen sind. Wenn Ihre Netzwerkverbindung nicht aktiviert werden kann, deaktivieren Sie Bluetooth und prüfen Sie, ob das Problem damit behoben ist.

Lösung 1 – Download und Installation des Treibers im Kompatibilitätsmodus



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Verwenden Sie das Wireless-Tool Intel Driver Update Utility, um Ihre Intel-Treiber zu aktualisieren.

  1. Suchen Sie die ausführbare Datei (.exe Datei) für das Treiberinstallationsprogramm.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und dann auf Eigenschaften.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Kompatibilität. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für ausführen, klicken Sie auf Windows 8 und dann auf OK.
  4. Doppelklicken Sie auf die ausführbare Datei und starten Sie das Installationsprogramm.

Lösung 2 – Lassen Sie Ihren Computer auf Hochleistung einstellen

  1. Öffnen Sie Energieoptionen.
  2. Klicken Sie auf Einen Energiesparplan erstellen.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Hohe Leistung .
  4. Klicken Sie auf Weiter , um die Anzeige- und Schlafoptionen zu personalisieren.
  5. Klicken Sie auf Erstellen um Ihre Einstellungen zu speichern.

Schnelle Lösung für verschiedene PC-Probleme

  • Schritt 1: Dieses PC-Scan- und Reparatur-Tool herunterladen
  • Schritt 2: Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die Fehler mit Intel Centrino Wireless in Windows 10
  • verursachen könnten.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf Reparatur starten, um alle Probleme zu beheben.

Lösung 3 – Verwenden Sie die empfohlenen Einstellungen für die 802.11n-Konnektivität

Die Liste der Einstellungen finden Sie hier. Sie können die Einstellungen unter dem Menü Erweitert der Intel Wireless Software ändern.

Hier sind die Schritte zu folgen:

  1. Gehen Sie zu Geräte-Manager > Netzwerkadapter.
  2. Doppelklicken Sie auf die Intel Wireless-Karte, um die Geräteeigenschaften zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert und verwenden Sie die empfohlenen Einstellungen.

Wenn dieses Wi-Fi-Problem Sie zum Kauf eines neuen Laptops veranlasst hat, schauen Sie sich diese Liste an, wenn Sie ein Batteriemonster oder diese Liste, wenn Sie nach einem Gaming-Laptop suchen.


Lösung ion 4 – Entnahme der Netzwerkkarte

Wenn Sie Probleme mit Intel Centrino Wireless-N 2230 haben, könnte das Problem Ihre Netzwerkkarte und deren Treiber sein. Um das Problem zu beheben, müssen Sie das Gerät deaktivieren und von Ihrem Computer entfernen.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie nun Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Suchen Sie Ihr Netzwerk und den Bluetooth-Treiber und deaktivieren Sie sie. Wählen Sie dazu den gewünschten Treiber aus, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Disable aus dem Menü. Wenn der Bestätigungsdialog erscheint, klicken Sie auf Ja.
  3. Nachdem Sie beide Treiber deaktiviert haben, müssen Sie diese ebenfalls deinstallieren.

Schalten Sie nun Ihren PC aus, öffnen Sie ihn und entnehmen Sie die Netzwerkkarte. Beachten Sie, dass durch das Entfernen der Karte die Garantie erlischt. Wenn Sie nicht wissen, wie man das richtig macht, ist es vielleicht besser, sich an einen Fachmann zu wenden.

Nachdem Sie die Netzwerkkarte entfernt haben, schalten Sie Ihren PC ein und starten Sie ihn ohne Netzwerkkarte. Schalten Sie nun den PC wieder aus, stecken Sie die Netzwerkkarte ein und starten Sie Ihren Computer neu. Nun werden die fehlenden Treiber installiert und das Problem sollte behoben sein.

Beachten Sie, dass es sich hierbei um eine erweiterte Lösung handelt, und wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Netzwerkkarte ordnungsgemäß entfernen können, sollten Sie diese Lösung überspringen.


Lösung 5 – IPv4-Einstellungen ändern

Manchmal können Probleme mit Intel Centrino Wireless-N 2230 durch Ihre Einstellungen verursacht werden, aber Sie können einen Workaround finden, indem Sie einfach ein paar Einstellungen ändern. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Netzwerk in der rechten unteren Ecke und wählen Sie Ihr Netzwerk aus.
  2. Klicken Sie nun auf Adapteroptionen ändern.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Netzwerkverbindung und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  4. Wählen Sie Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften.
  5. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Erweitert.
  6. Stellen Sie sowohl Gateway als auch Interface metric auf 1 und prüfen Sie, ob das Problem damit gelöst ist.

Lösung 6 – Bluetooth deaktivieren

Intel Centrino Wireless-N 2230 bietet sowohl Bluetooth als auch Wi-Fi, und manchmal kann Bluetooth Wi-Fi stören und Netzwerkprobleme verursachen. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, den Bluetooth-Treiber im Geräte-Manager zu deaktivieren.

Um zu sehen, wie man einen Treiber richtig deaktiviert, überprüfen Sie Schritte 1 und 2 aus Lösung 4 für detaillierte Informationen. Sobald Sie Bluetooth deaktivieren, sollte das Problem vollständig behoben sein.


Lösung 7 – Eingabeaufforderung verwenden

Manchmal können Sie Probleme mit Intel Centrino Wireless-N 2230 beheben, indem Sie einfach einen einzigen Befehl in der Eingabeaufforderung ausführen. Dies ist ziemlich einfach und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü. Wenn die Eingabeaufforderung nicht verfügbar ist, können Sie auch PowerShell (Admin) verwenden.
  2. Führen Sie nun den Befehl ipconfig /flushdns aus.

Schließen Sie danach die Eingabeaufforderung und prüfen Sie, ob das Problem mit Ihrem Netzwerkadapter behoben ist.


Lösung 8 – Überprüfen Sie Ihr VPN

Viele Benutzer verwenden VPN-Tools, um ihre Privatsphäre zu schützen, aber manchmal kann Ihr VPN Probleme mit Intel Centrino Wireless-N 2230 verursachen. Wenn Sie nicht auf das Internet zugreifen können, könnte das Problem Ihr VPN sein. Benutzer berichteten über Probleme mit Cisco VPN und OpenVPN, und wenn Sie eines dieser Tools verwenden, empfehlen wir Ihnen, diese zu entfernen und zu prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie oblem ist es empfehlenswert, die problematische Anwendung vollständig zu entfernen. Dies bedeutet, dass die Dateien und Registrierungseinträge entfernt werden. Dies kann ein mühsamer Prozess sein, auch für fortgeschrittene Benutzer, so dass es besser sein könnte, eine Deinstallationssoftware zu verwenden.

Es gibt viele großartige Tools, die Ihnen helfen können, problematische Anwendungen zu entfernen, aber IOBit Uninstaller und Revo Uninstaller heben sich vom Rest ab, wenn Sie also eine Anwendung vollständig entfernen müssen, sollten Sie eines dieser Tools verwenden.

Sobald Sie Ihr VPN entfernt haben, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn Sie ein neues VPN-Tool suchen, das mit Ihrem Netzwerkadapter kompatibel ist, empfehlen wir Ihnen NordVPN.

– Jetzt herunterladen NordVPN


Lösung 9 – Halten Sie Ihren Laptop mit dem Ladegerät verbunden

Viele Anwender berichteten von Intel Centrino Wireless-N 2230 Problemen auf ihrem Laptop. Wenn Sie Probleme mit diesem Netzwerkadapter haben, sollten Sie versuchen, Ihren Laptop während der Benutzung mit dem Ladegerät verbunden zu halten.

Mehrere Benutzer berichteten, dass ihre Netzwerkverbindung großartig funktioniert, während der Laptop aufgeladen wird, so dass Sie Ihren Laptop vielleicht als Workaround mit dem Ladegerät verbinden möchten, bis Sie eine dauerhafte Lösung gefunden haben.


Lösung 10 – Einen anderen Treiber installieren

Wenn Sie Probleme mit Intel Centrino Wireless-N 2230 haben, können Sie diese durch die Installation eines anderen Treibers beheben. Nach Angaben der Anwender wurde der Intel Centrino Wireless-N 2200 Treiber installiert, der perfekt mit ihrem Netzwerkadapter funktionierte. Um einen anderen Treiber manuell zu installieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie Geräte-Manager.
  2. Suchen Sie Ihren Netzwerktreiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren aus dem Menü.
  3. Wählen Sie Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware.
  4. Wählen Sie Lassen Sie mich aus einer Liste der verfügbaren Treiber auf meinem Computer auswählen.
  5. Jetzt müssen Sie Intel Centrino Wireless-N 2200 Treiber selbst finden und installieren.

Prüfen Sie danach, ob das Problem behoben ist. Sie können den Treiber auch von der Website von Intel herunterladen und mit Hilfe der Setup-Datei installieren.

Wir müssen erwähnen, dass Windows versucht, Ihren Treiber automatisch zu aktualisieren, wodurch das Problem erneut auftritt. Um das zu verhindern, lesen Sie bitte unsere Anleitung, wie Sie verhindern können, dass Windows 10 die Treiber automatisch aktualisiert.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrer Hardware haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen dringend, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware zu beheben.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.