Internet Explorer Tabs frieren ein oder öffnen langsam



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Der Internet Explorer zählt seine letzten Tage, hat aber noch eine gewisse Anzahl von Benutzern. Und diese Benutzer sehen sich sicherlich mit einigen Problemen mit dem ausgehenden Browser von Microsoft konfrontiert, auch wenn er stabiler als je zuvor ist. Möglicherweise stürzt Ihr Internet Explorer ständig ab, friert ein oder hängt sich in Windows 10 oder Windows 8 auf, oder er startet nicht einmal. Wie auch immer, wir haben ein paar Lösungen für Sie, wenn Sie vor einigen dieser Probleme stehen

IE-Cache löschen und System überprüfen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Als erstes sollten Sie den Internet Explorer-Cache löschen. Sie können dies über die Einstellungen des Browsers oder mit einem Drittanbieter-Reinigungstool wie Advanced System Care oder CCleaner tun. Als nächstes können Sie den Befehl sfc/scannow in der Eingabeaufforderung ausführen, um Ihr System auf Fehler zu überprüfen. Oder Sie können Ihr System mit einer Antivirensoftware scannen. Und schließlich gehen Sie zu Internet Explorer, klicken Sie auf Extras, Internetoptionen, Sicherheit, Alle Zonen auf Standardebene zurücksetzen. Wenn Ihnen diese Systemanpassungen nicht geholfen haben, versuchen Sie es mit einer anderen Lösung, die unten aufgeführt ist.

Prüfen, ob bestimmte Add-Ons Probleme verursachen

Vielleicht gibt es bei einigen Ihrer Add-ons ein Problem. Führen Sie also den Internet Explorer ohne Add-ons aus und schauen Sie, ob die Dinge besser werden. Um alle Add-ons im Internet Explorer zu deaktivieren, öffnen Sie Internet Explorer und geben Sie about:NoAdd-ons in die Suchleiste ein. Dieser Befehl öffnet den Internet Explorer ohne Add-Ons, Symbolleisten oder Plug-Ins. Wenn es gut funktioniert, dann verursacht eines Ihrer Add-ons offensichtlich Probleme. Verwenden Sie das Tool Add-Ons verwalten, um jedes Add-On nacheinander zu deaktivieren, um herauszufinden, welches Add-On das Problem verursacht. Wenn Sie feststellen, welches Add-On das Problem ist, löschen Sie es.

Sie können Add-ons auch deaktivieren, wenn Sie zu Internetoptionen, Registerkarte Erweitert gehen und auf die Registerkarte Zurücksetzen und IE neu starten klicken. Diese Option setzt Internet Explorer zurück und löscht alle temporären Dateien, deaktiviert alle Add-Ons, Plug-Ins, Symbolleisten und setzt alle Einstellungen auf die Standardeinstellungen. Dies ist vielleicht der schnellere Weg, um das Problem mit Add-ons zu beheben, nachdem Sie es ausgeführt haben, müssen Sie alles neu installieren.

Wenn mit Ihren Add-ons alles in Ordnung ist, probieren Sie einige der unten aufgeführten Lösungen aus.

Zusätzliche Lösungen

Sie können das interne Fehlerbehebungsprogramm von Microsoft, Microsoft Fix It, jederzeit ausprobieren. Laden Sie es einfach herunter, wählen Sie die Ursache Ihres Problems, das in diesem Fall den Internet Explorer zum Absturz bringt, und es wird versuchen, es zu beheben. Microsoft Fix Es behebt in der Regel häufige Probleme mit dem Internet Explorer, wie Einfrieren, Langsamlauf, Sicherheitsprobleme, etc. Und es könnte auch diesmal wirksam sein.

Sie können auch Software-Rendering anstelle von GPU-Rendering verwenden und sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Um diese Einstellung zu aktivieren, gehen Sie zu Internetoptionen, Registerkarte Erweitert, und aktivieren Sie Software-Rendering statt GPU-Rendering verwenden im Abschnitt Beschleunigte Grafiken.

Internet-Einstellungen im Registrierungs-Editor ändern

Wenn keine der oben aufgeführten Lösungen funktionierte, können Sie versuchen, einige Änderungen in der Registry vorzunehmen. Aber stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup Ihres Systems erstellen, da das Spielen mit dem Registrierungs-Editor manchmal gefährlich sein kann. Hier ist, was Sie tun müssen, um Ihre Registry zu bearbeiten:



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.