So ändern Sie den Download-Speicherort von Windows 10 Store Apps



Aktualisiert July 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Im Gegensatz zum regulären Herunterladen aus dem Webbrowser oder zur Installation regulärer Programme lädt eine bestimmte Anwendung aus dem Windows Store einfach die Anwendung herunter, ohne zu fragen, wo sie installiert werden soll. Wenn Sie also eine Universal App aus dem Windows Store installieren wollen, lesen Sie einfach diesen Artikel

Lange Rede kurzer Sinn, Sie können den Downloadort von Windows Store Apps nicht’normal’ ändern, weil es dafür keine Option in Windows Store gibt, unter Windows 10 überhaupt nicht. Sie haben also erraten, dass Sie eine gute alte Registry-Optimierung durchführen müssen, um den Download-Speicherort von Windows Store-Anwendungen zu ändern. Hier ist, was Sie tun müssen, um den Standard-Download-Speicherort von Windows Store Apps zu ändern:

  1. Gehen Sie zur Suche, geben Sie regedit ein und öffnen Sie den Registrierungseditor
  2. .

  3. Navigieren Sie zum folgenden Pfad:
    • HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionAppx
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Appx und wählen Sie Berechtigungen
  5. .

  6. Aktivieren Sie Volle Kontrolle, um den vollen Besitz dieses Registrierungsordners zu übernehmen
  7. .

  8. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf PackageRoot und wählen Sie Modify
  9. Wählen Sie nun einfach den neuen Pfad für den Downloadort und geben Sie ihn unter Wertdaten ein:

Benutzer berichten, dass dieser Workaround unter Windows 8.1 nicht funktioniert, aber ich habe ihn unter Windows 10 getestet, und ich hatte keine Probleme. Das Einzige, was mir aufgefallen ist, ist, dass das Herunterladen nach dem Ändern des Standardspeicherorts viel mehr Zeit in Anspruch nimmt, so dass Sie, wenn Sie den Standardspeicherort ändern möchten, länger warten müssen, um Anwendungen herunterzuladen. Wenn diese Registrierung jedoch nicht für Sie funktioniert, können Sie die alternative Lösung von TechNet überprüfen, die einige Arbeit in Microsoft PowerShell erfordert.

Wenn Sie sich entschieden haben, diese Schritte zu befolgen und den Standardspeicherort von Windows Store-Anwendungen zu ändern, teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit, hat alles gut funktioniert, oder konnten Sie den Speicherort nicht ändern oder Anwendungen herunterladen?

Lesen Sie auch: Fix: Hohe Latenz/Ping in Spielen nach Windows 10 Upgrade



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *