Kanal 4 spielt kein Video ab, wenn VPN aktiviert ist



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Man kann sagen, dass die Mainstream-Medien nicht gerade in ihrer Blütezeit stehen, wenn man das Wachstum der New-Age-Alternativen berücksichtigt. Nichtsdestotrotz gibt es einige Sender, die fair verfolgt werden, unabhängig davon, wie sehr sie ihre Inhalte geografisch einschränken.

Zum Beispiel hat Channel 4 den Zuschauern, die nicht in Großbritannien leben, Grenzen gesetzt. Im Ausland lebende Zuschauer nutzen VPNs, um die in Großbritannien ansässigen IP-Adressen nachzuahmen und auf die Inhalte des renommierten Medienhauses zuzugreifen. Aber manchmal funktioniert auch das VPN nicht.

Um dies zu beheben, haben wir einige mögliche Lösungen vorbereitet, die Ihre Probleme mit VPN und Channel 4 lösen sollen. Hoffentlich können Sie nach dem Ausprobieren ohne Probleme auf Ihre Lieblingsinhalte zugreifen.

Wie man den britischen Sender Channel 4 mit VPN ohne Probleme sieht

  1. Browser-Cache löschen
  2. Server wechseln
  3. Erstellen Sie ein Konto und melden Sie sich mit der richtigen Adresse an
  4. Strom-VPN aufgeben und zu einer besseren Alternative wechseln

1: Browser-Cache löschen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Die meisten Websites verwenden Cookies, um die Erfahrung der Benutzer zu bereichern, aber sie können in beide Richtungen gehen. Das bedeutet, dass sie verwendet werden können, um Ihre Aktivitäten zu verfolgen und einige wichtige Informationen über Ihre IP-Adresse und Ihren Standort zu erhalten.

Auf diese Weise kann ein massiver Medienanbieter (was der britische Kanal 4 sicherlich ist) Ihre IP-Adresse blockieren oder den Zugriff auf eine Reihe ähnlicher IP-Adressen beschränken. Damit wird VPN im Prozess negiert.

Sie und andere Verlagsmedien tun dies seit langem, insbesondere nachdem das VPN eher zur Norm als zur Ausnahme geworden ist. Wir raten Ihnen daher, einen Inkognito-Modus zu verwenden, während Sie auf geografisch eingeschränkte Inhalte zugreifen. Auf diese Weise verhindern Sie, dass der Dienst Ihre Daten erhält.

2: Server wechseln

Um 4oD (Channel 4 on demand) Videos im Ausland oder Standard-Inhalte anzusehen, müssen Sie lediglich VPN oder Proxy verwenden. Das wissen wir alle. Viele Anwender, die VPN nutzen und sich für britische Server entscheiden, hatten es jedoch schwer, Channel-4-Inhalte zu streamen. Dies bedeutet im Grunde genommen, dass entweder die Ghost-IP Ihres VPNs blockiert ist oder dass es überfüllt ist.

Die Lösung ist recht einfach: Wählen Sie einen anderen Server oder einen anderen IP-Standort und machen Sie so lange weiter, bis es klappt. Dies ist das erste Nuancen-Detail, das freie und hochwertige Lösungen trennt. Die Geschwindigkeit der Bandbreite (Streaming nimmt eine Menge Daten durch Pufferung und verlangsamt damit die Verbindung erheblich) und zahlreiche Server in Großbritannien ist etwas, was Sie mit den kostenlosen VPN-Lösungen nicht bekommen werden.

3: Erstellen Sie ein Konto und melden Sie sich mit der gültigen UK-Adresse an

Bestimmte Benutzer haben es geschafft, das Problem zu lösen und auf Kanal 4 online zuzugreifen, indem sie sich über VPN auf der Website registriert haben. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie beispielsweise eine in London ansässige IP-Adresse verwenden, das London als Ihre Heimatstadt angeben müssen. Stöbern Sie durch die Karten und fügen Sie eine echte Adresse zu Ihren Anmeldeinformationen hinzu. Danach sollten Sie in der Lage sein, auf alle Inhalte zuzugreifen und sie ohne Probleme über den Player zu streamen.

Wechseln Sie jedoch nicht die Server während des Streamings und achten Sie darauf, dass Sie später die gleiche IP-Adresse verwenden. Wenn die IP-Adresse nicht mit der bei der Registrierung erworbenen identisch ist, besteht eine gute Chance, dass Sie rausgeschmissen werden.

4: Strom-VPN aufgeben und zu einer besseren Alternative wechseln

Wenn das aktuelle VPN Ihnen nicht in dem Sinne gerecht wird, dass es Ihnen nicht ermöglicht, Ihr Lieblingsfernsehen online zu sehen, können wir Ihnen nur empfehlen, es zu ersetzen. Dort die Liste der blockierten VPN-Lösungen und ihrer jeweiligen Server in Großbritannien. Unsere Empfehlung ist daher das VPN außerhalb Großbritanniens.

CyberGhost ermöglicht Ihnen den problemlosen Zugriff auf alle geo-eingeschränkten Inhalte auf britischem Boden. Obwohl es die Premium-Lösung ist (daher kann es Sie etwas Geld kosten), ist CyberGhost im Vergleich zu seinen Konkurrenzlösungen immer noch ziemlich erschwinglich.

Darüber hinaus verfügt es über eine unbegrenzte Bandbreite und Daten, bietet Dutzende von in Großbritannien ansässigen Servern und ist nicht zuletzt in einem benutzerfreundlichen Paket erhältlich. Wenn Sie an CyberGhost interessiert sind, probieren Sie es aus. Die kostenlose Probezeit beträgt 7 Tage.

  • Jetzt kaufen Cyber Ghost VPN (derzeit 50% Rabatt auf alle Pläne)

Das sollte reichen. Falls Sie ein eifriger Anhänger von Channel 4 sind, sollten diese Schritte nützlich sein. Wenn Sie eine andere Herangehensweise oder Umgehung haben, oder vielleicht eine oder zwei Fragen zu den oben genannten Schritten, können Sie uns dies gerne im Kommentarfeld unten mitteilen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.