Kann nicht drucken PDF-Dateien aus Adobe Reader



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wir geben Ihnen eine kleine Pause von Windows 10 und seinen Problemen und Fehlern, denn es gibt immer noch viele Computer, die frühere Versionen des Windows-Betriebssystems verwenden. Dieses Mal ist unser Problem nicht mit einer speziellen Version von Windows verbunden, da es auf jeder anderen Version auftreten kann. In diesem Beitrag versuchen wir Ihnen zu helfen, wenn Sie mit Ihrem Adobe Reader keine PDF-Dateien drucken können.

Die häufigsten Lösungen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Bevor wir zu komplizierten Schritten übergehen, versuchen wir ein paar einfache Lösungen. Versuchen Sie zunächst, eine andere PDF-Datei zu drucken, damit Sie sehen können, ob Ihre vorherige PDF-Datei möglicherweise beschädigt ist und deshalb nicht gedruckt werden kann. Versuchen Sie auch, einen anderen Dateityp (.txt zum Beispiel) zu drucken. Wenn Sie diese Datei drucken können, liegt das Problem im Adobe Reader, und die Aktualisierung sollte das Problem beheben. Sie können auch Ihren Computer und Drucker neu starten. Weil der Speicher Ihres Druckers möglicherweise voll ist. Wenn Ihnen nichts davon geholfen hat, probieren Sie einige der folgenden Lösungen aus.

Druckertreiber aktualisieren

Möglicherweise liegt ein Problem in Ihrem Drucker, so dass die Überprüfung, ob der Druckertreiber aktualisiert wurde, keinen Schaden anrichten kann. Um Ihren Druckertreiber zu aktualisieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehe zu Geräte-Manager
  2. Finden Sie Ihren Drucker unter Geräte und Drucker
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf in und gehen Sie zu Update Driver Software…

Wenn Sie nach dem Update immer noch ein Problem beim Drucken Ihrer PDF-Dateien haben, ist Ihr Drucker nicht das Problem.

Verwendung einer anderen PDF-Reader-Software

In vielen Fällen ist der Wechsel zu einem anderen Leser die einfachste Lösung, um diese Art von Problemen zu lösen. Der Markt ist voll von PDF-Betrachtern und Editoren, die Ihnen helfen werden. Sie können unseren Artikel über die besten PDF-Betrachter lesen und ausprobieren.

Versuchen Sie, PDF als Bild zu drucken

Möglicherweise ist ein Teil Ihrer PDF-Datei beschädigt, wie zum Beispiel ein beschädigter Text, und das verhindert das Drucken. Das könnte durch das Drucken Ihrer PDF-Datei als Bild gelöst werden, so dass sie nicht von einem Text abhängig ist. Um Ihr PDF als Bild in Adobe Reader zu drucken, gehen Sie zu Datei>Drucken>Erweitert und wählen Sie Als Bild drucken.

Das ist im Wesentlichen alles, aber wenn Sie Ihre PDF-Datei immer noch nicht aus dem Adobe Reader ausdrucken können, können Sie im Adobe Reader Forum nach einer Antwort suchen.

Wenn Sie immer noch Probleme auf Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler zu beheben.

Lesen Sie auch: Reparieren: Chkdsk.Exe läuft auf jedem Boot



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.