Kein Boot-Gerät verfügbar Fehler in Windows



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie die Fehlermeldung No boot device available in Windows 8 oder Windows 10 erhalten, können Sie dem unten stehenden Tutorial folgen und herausfinden, wie Sie das Problem No boot device available beheben können. Sie müssen auch die Methoden in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung befolgen, um Ihre Debug-Zeit auf dem Windows 8- oder Windows 10-Gerät zu minimieren.

Bevor Sie beginnen, benötigen Sie eine DVD oder einen externen Speicher wie ein USB-Gerät mit Windows 8 oder Windows 10, um von ihm booten zu können. Stellen Sie auch sicher, dass die CD/DVD, die Sie unter Windows 8 oder Windows 10 haben, in keiner Weise beschädigt ist, um Fehler im Bootvorgang zu vermeiden.

Schritte zur Lösung Kein Boot-Gerät in Windows 8 oder Windows 10 verfügbar:

No Boot Device Available Meldung kann ein großes Problem sein, und in diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie man die folgenden Probleme behebt:

  • Kein Boot-Gerät gefunden Windows 10 Dell – Dieses Problem kann auf fast jedem Windows-Gerät auftreten, und viele Dell-Benutzer haben dieses Problem auf ihren PCs gemeldet.
  • Kein Boot-Gerät gefunden Drücken Sie eine Taste, um die Maschine neu zu starten – Manchmal werden Sie in dieser Fehlermeldung aufgefordert, eine beliebige Taste zu drücken, um Ihren PC neu zu starten. Leider können Sie auch nach einem Neustart Ihres PCs nicht auf Windows zugreifen.
  • No Boot Device Available USB, UEFI – Manchmal kann dieses Problem auftreten, wenn Sie UEFI verwenden. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie lediglich Ihre UEFI-Konfiguration ändern.
  • Es wurde kein Boot-Gerät erkannt – Dies ist eine Variante dieses Problems und kann auftreten, wenn Ihre Hardware defekt ist. Außerdem kann dieses Problem auftreten, wenn Ihre Festplatte nicht richtig angeschlossen ist.
  • Tastaturfehler Kein Boot-Gerät verfügbar – Laut Benutzer kann dieses Problem manchmal durch Ihre Tastatur verursacht werden. Um das Problem zu beheben, sollten Sie versuchen, die Verbindung zu trennen oder die Tastatur zu ersetzen.
  • No Boot Device Available current boot mode is set to BIOS – Dies ist ein weiteres relativ häufiges Problem. Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, müssen Sie nur von BIOS zu UEFI wechseln und das Problem sollte behoben werden.
  • Kein Boot-Gerät angeschlossen, gefunden, ausgewählt, erkannt – Dies ist eine Standardvariante dieses Problems, und viele Benutzer berichteten, dass ihr Boot-Gerät nicht angeschlossen oder gefunden wurde. Das kann ein großes Problem sein, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • No boot device SSD – Viele Benutzer berichteten, dass dieses Problem nach der Verwendung einer SSD auftrat. Dies ist kein ernsthaftes Problem und Sie sollten in der Lage sein, es zu beheben, indem Sie Ihre BIOS-Einstellungen ändern.

Lösung 1 – Automatische Reparatur durchführen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  1. Legen Sie die Windows 8 oder Windows 10 DVD ein und starten Sie das Windows-Betriebssystem neu.
    Hinweis: Wenn Sie nicht von der Windows-DVD booten können, müssen Sie die BIOS-Optionen Ihres Geräts aufrufen und sicherstellen, dass Sie die Option zum Booten von der ausgewählten und aktivierten CD/DVD haben.
  2. Nach dem Systemstart gelangen Sie zu einer Windows-Setup-Seite. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.
  3. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Option Reparieren Sie Ihren Computer im nächsten Windows.
  4. Wählen Sie nun Problembehandlung > Schaltfläche Erweiterte Optionen > Schaltfläche Automatische Reparatur.
  5. Wählen Sie das Betriebssystem Windows 8 oder Windows 10, das Sie reparieren möchten.
  6. Lassen Sie den automatischen Reparaturprozess laufen und starten Sie ihn nach Beendigung ohne die Windows 8 oder Windows 10 DVD neu und überprüfen Sie, ob Sie immer noch die Meldung No boot device available erhalten.

Lösung 2 – Ausführen der Fehlersuche

Mehrere Benutzer behaupten, dass Sie das Problem mit Kein Boot-Gerät verfügbar ist e Meldung einfach durch Ausführen der Fehlersuche. Wenn Sie nicht normal auf Windows zugreifen können, sollten Sie diese Lösung im abgesicherten Modus ausprobieren.

  1. Schreiben Sie in das Suchfeld Troubleshooter und wählen Sie Troubleshooting aus dem Menü.
  2. Wählen Sie Windows Update aus der Liste und klicken Sie auf Run the troubleshooter.
  3. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihr Windows 8- oder Windows 10-Gerät neu und prüfen Sie, ob Sie immer noch das gleiche Problem haben.

Denken Sie daran, dass dies keine universelle Lösung ist, also könnte es für Sie nicht funktionieren.

Schnelle Lösung zur Behebung verschiedener PC-Fehler

  • Schritt 1: Dieses PC-Scan- und Reparatur-Tool herunterladen
  • Schritt 2 : Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die unter Windows 10
  • zu einem Fehler führen könnten.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf Reparatur starten, um alle Probleme zu beheben.

Lösung 3 – SFC-Scan ausführen

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü.
  2. Schreiben Sie in die Eingabeaufforderung Folgendes: sfc /scannow und drücken Sie Enter, um es auszuführen.
  3. Lassen Sie den Systemdatei-Überprüfungsprozess beenden und starten Sie das Windows 8- oder Windows 10-Gerät neu.
  4. Überprüfen Sie nochmals die Meldung No boot device available.

Wenn Sie überhaupt nicht auf Ihr Windows 10 zugreifen können, können Sie die Eingabeaufforderung über das erweiterte Boot-Menü ausführen. Um das zu tun, starten Sie Ihren PC einfach ein paar Mal neu. Wählen Sie nun Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Eingabeaufforderung.

Wenn die Eingabeaufforderung startet, müssen Sie die folgenden Befehle ausführen:

  • sfc /scannow /offbootdir=c: /offwindir=c:Windows
  • chkdsk c: /r

Wenn diese beiden Befehle das Problem nicht beheben können, müssen Sie möglicherweise den DISM-Scan verwenden. Um das zu tun, führe einfach diesen DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth Befehl aus.

Wenn der vorherige Befehl nicht funktioniert, verwenden Sie stattdessen die folgenden Befehle:

  • Dism /Image:C:offline /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:c:estmountwindows
  • Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:c:estmountwindows /LimitAccess

Diese Befehle prüfen, ob Dateien beschädigt sind und beheben alle beschädigten Dateien auf Ihrer Festplatte, die das Booten von Windows verhindern könnten. Denken Sie daran, dass dies keine universelle Lösung ist, so dass es möglicherweise nicht funktioniert, wenn das Problem durch Ihre Hardware verursacht wird.


Lösung 4 – Stellen Sie sicher, dass Sie UEFI verwenden

Viele Benutzer berichteten No Boot Device Available Meldung nach einem BIOS-Update. Wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, könnte das Problem mit Ihrem BIOS zusammenhängen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie von BIOS zu UEFI wechseln.

Dies ist ein einfacher Prozess, und um dies zu tun, müssen Sie nur das BIOS eingeben und eine einzige Einstellung ändern. Da es viele verschiedene BIOS-Versionen gibt, empfehlen wir Ihnen dringend, das Handbuch Ihres Motherboards zu lesen und zu sehen, wie Sie dauerhaft auf UEFI umschalten können.

Danach sollte die Fehlermeldung behoben sein und Ihr PC sollte wieder funktionieren.


Lösung 5 – Auf lose Kabel prüfen

Manchmal erhalten Sie die Meldung No Boot Device Available, wenn Ihre Komponenten nicht richtig angeschlossen sind. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Ihren PC ausschalten, ihn von der Steckdose trennen und das Computergehäuse öffnen.

Überprüfen Sie danach alle SATA-Kabel und stellen Sie sicher, dass sie fest mit Ihrem Motherboard und Ihrer Festplatte verbunden sind. Mehrere Anwender berichteten, dass dieses Problem auftrat, weil ihre SATA-Kabel nicht fest mit der t Erben-Motherboard.

Nachdem alles richtig angeschlossen wurde, sollte das Problem vollständig gelöst sein.


Lösung 6 – USB-Peripheriegeräte trennen

Die Benutzer berichteten, dass Die Meldung Kein Boot-Gerät verfügbar durch Ihre USB-Geräte verursacht werden kann. Nach Angaben der Benutzer konnten sie nicht auf ihren PC booten, aber nach dem Trennen ihrer USB-Geräte wurde das Problem behoben.

Mehrere Benutzer berichteten, dass ihre USB-Tastatur und -Maus das Problem waren. Wenn Ihre Maus oder Tastatur die Ursache des Problems ist, versuchen Sie sie zu ersetzen und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben ist.


Lösung 7 – Stellen Sie Ihre Festplatte als erstes Boot-Gerät ein

Nach Angaben der Benutzer kann die Meldung Kein Boot-Gerät verfügbar erscheinen, wenn Ihre Festplatte nicht als erstes Boot-Gerät eingestellt ist. Sie können dieses Problem jedoch leicht beheben, indem Sie einfach zum Abschnitt Boot im BIOS gehen. Von dort aus musst du die First Boot Device-Einstellung finden und auf deine Festplatte setzen. Danach sollte das Problem gelöst werden.

Mehrere Benutzer empfehlen, die Secure Boot-Funktion zu deaktivieren, also sollten Sie das auch tun. Du kannst auch versuchen, den Boot-Modus von UEFI auf Legacy zu ändern, um zu sehen, ob es hilft.

Nach diesen Änderungen sollte das Problem vollständig gelöst werden. Um zu sehen, wie Sie diese Einstellungen finden und ändern können, empfehlen wir Ihnen dringend, das Handbuch Ihres Motherboards für detaillierte Anweisungen zu lesen.


Lösung 8 – Reparieren Sie Ihren MBR

Manchmal kann ein beschädigter MBR dazu führen, dass die Meldung No Boot Device Available erscheint. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die Eingabeaufforderung wie in Lösung 3 gezeigt starten und die folgenden Befehle ausführen:

  • bootrec.exe /FixMbr
  • bootrec.exe /FixBoot
  • bootrec.exe /RebuildBcd

Wenn diese Befehle nicht funktionieren, versuchen Sie es stattdessen mit diesen Befehlen:

  • bcdedit /export C:BCD_Backup
  • c:
  • cd-Stiefel
  • Attribut bcd -s -h -r
  • ren c:ootcd bcd.old
  • bootrec /RebuildBcd

Überprüfen Sie nach Ausführung dieser Befehle, ob Ihr Problem behoben ist.

Die obigen acht Methoden sind alles andere als ausreichend, um Ihre No boot device available Meldung aus dem Windows 8 oder Windows 10 System zu bekommen. Beachten Sie jedoch, dass Sie sie in der Reihenfolge ihrer Darstellung befolgen müssen und dass Sie keine der dargestellten Schritte überspringen sollten.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.