Verwenden Sie diese 7 Lösungen, um Laptop-Klickgeräusche zu beheben



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Ein -Laptop-Klickgeräusch bedeutet normalerweise, dass die Festplatte Ihres Computers ausgefallen ist oder kurz vor dem Ausfall steht oder ernsthafte Probleme hat, die zum Ausfall führen.

Um zu bestätigen, ob Ihre Festplatte in gutem Zustand ist, kurz vor dem Ausfall steht oder ob sie ausgefallen ist, können Sie einen Test mit dem Hersteller durchführen und sich dann das Diagnoseprogramm besorgen.

Wenn die Festplatte diesen Diagnosetest nicht besteht, müssen Sie sie ersetzen.

Wenn er den Test besteht, ist alles in Ordnung. Versuchen Sie in diesem Fall, die Festplatte auf Beschädigungen zu überprüfen.

Verwenden Sie die folgenden Lösungen, um das Klickgeräusch des Laptops zu beseitigen.

Wie man Laptop-Klickgeräusche repariert

Lösung 1: Booten im abgesicherten Modus



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Der abgesicherte Modus startet Ihren Computer mit begrenzten Dateien und Treibern, aber Windows wird weiterhin ausgeführt. Um zu wissen, ob Sie sich im abgesicherten Modus befinden, sehen Sie die Wörter an den Ecken Ihres Bildschirms.

Wenn das Klickgeräusch des Laptops fortbesteht, überprüfen Sie, ob es auftritt, während sich Ihr Computer im abgesicherten Modus befindet.

Wie Sie Ihren Computer in den abgesicherten Modus bringen

Es gibt zwei Versionen:

  • Sicherer Modus
  • Sicherer Modus mit Vernetzung

Die beiden sind ähnlich, obwohl letztere Netzwerktreiber und andere Dienste umfassen, die für den Zugriff auf das Internet und andere Computer im selben Netzwerk erforderlich sind.

Folgen Sie diesen Schritten, um Ihren Computer im abgesicherten Modus zu starten:

  • Klicken Sie auf Start Schaltfläche
  • Wählen Sie Einstellungen
  • Klicken Sie auf Aktualisieren & Sicherheit
  • Wählen Sie Recovery im linken Bereich
  • .

  • Gehe zu Erweiterte Inbetriebnahme
  • Klicken Sie auf Jetzt neu starten
  • Wählen Sie Fehlerbehebung im Optionsbildschirm und klicken Sie dann auf Erweiterte Optionen
  • .

  • Gehen Sie zu Startup Settings und klicken Sie auf Restart
  • Nach dem Neustart des Computers erscheint eine Liste mit Optionen.
  • Wählen Sie 4 oder F4, um Ihren Computer im abgesicherten Modus zu starten
  • .

Ein schnellerer Weg, um in den abgesicherten Modus zu gelangen, ist ein Neustart des Computers:

  • Wählen Sie auf dem Bildschirm Wählen Sie eine Option, wählen Sie Problembehandlung>Erweiterte Optionen>Starteinstellungen>Neustart
  • .

  • Nach dem Neustart des Computers erscheint eine Liste mit Optionen.
  • Wählen Sie 4 oder F4, um Ihren Computer im abgesicherten Modus zu starten
  • .

Wenn das Problem mit dem Laptop-Klickgeräusch im abgesicherten Modus nicht vorhanden ist, tragen Ihre Standardeinstellungen und grundlegenden Treiber nicht zum Problem bei.

Gehen Sie wie folgt vor, um den abgesicherten Modus zu verlassen:

  • Rechtsklick Start Taste
  • Wählen Sie Ausführen
  • Typ msconfig(14)
  • Ein Popup öffnet sich
  • Gehe zur Registerkarte Boot
  • Deaktivieren oder Deaktivieren Safe Boot Optionsfeld
  • Starten Sie Ihren Computer neu

AUCH LESEN: Wie man das Piepen der Tastatur beim Tippen behebt


Lösung 2: Virenprüfung durchführen

Wenn das Klickgeräusch des Laptops auch im abgesicherten Modus bestehen bleibt, führen Sie einen Virenscan auf Ihrem Computer durch. Jede entdeckte Infektion kann bedeuten, dass Sie einen Datenverlust erleiden, da solche Dateien gelöscht werden.


Lösung 3: Führen Sie einen sauberen Stiefel aus

Das Durchführen eines sauberen Bootvorgangs für Ihren Computer reduziert Konflikte im Zusammenhang mit Software, die die eigentlichen Ursachen für das Klicken des Laptops hervorrufen können.

Diese Konflikte können durch Anwendungen und Dienste verursacht werden, die im Hintergrund starten und laufen, wenn Sie Windows normal starten.

Wie man einen sauberen Schuh macht

Um einen sauberen Bootvorgang unter Windows 10 erfolgreich durchführen zu können, müssen Sie als Administrator angemeldet sein, dann gehen Sie folgendermaßen vor Beginn

  • Wählen Sie Ausführen
  • Typ control.exe
  • Klicken Sie Ok
  • Ändern Ansicht nach bis Große Symbole
    • Doppelklick Windows Update
    • Klicken Sie auf Nach Updates suchen
    • Wenn der Scan abgeschlossen ist, klicken Sie auf Optionale Updates überprüfen
    • Gehen Sie zum Kontrollkästchen neben Updates und klicken Sie auf Updates installieren
    • Klicken Sie auf Ich akzeptiere, um die Lizenzvereinbarung zu überprüfen

    Folgen Sie den Anweisungen zum Herunterladen und Installieren von Updates und starten Sie den Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Wir hoffen, dass diese Lösungen Ihnen geholfen haben, das lästige Klickgeräusch unter Windows 10 zu beheben. Verwenden Sie die folgenden Kommentare, um uns mitzuteilen, welche Lösungen für Sie in Frage kamen.



    EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.