Windows 10 repariert: Fehler bei der Kommunikation mit Kernel



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Der ‘error communicating with Kernel‘ ist eine Warnung, die unter Windows 10 angezeigt wird, wenn ESET versucht, einen neuen System-Scan zu starten, oder wenn das Sicherheitsprogramm standardmäßig vom Betriebssystem geladen wird.

So können Sie diese Fehlermeldung beim Start oder beim Versuch, ESET zum Scannen Ihres Windows 10-Computers zu verwenden, erhalten. Nun, dieses Problem ist kein großes, aber es kann Ihnen den Tag verderben.

Das Beste daran ist, dass es einfach zu beheben ist – und die Art und Weise, wie Sie das Problem “Fehler bei der Kommunikation mit dem Kernel” lösen können, wird in den folgenden Richtlinien aufgelistet und erläutert.

(3)’Fehler bei der Kommunikation mit dem Kernel’ – Warum er auftritt

Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Normalerweise kommt es nach dem Update des Windows 10-Systems zu diesem Fehler. In diesem Fall ist der ESET-Dienst möglicherweise standardmäßig deaktiviert, weshalb er nicht wie erwartet funktioniert.

Sie können die gleiche Warnung erhalten, wenn das Antivirenprogramm veraltet ist oder wenn bestimmte interne Dateien fehlen, während derer die gesamte Funktionalität auf Ihrem Windows 10-PC nicht erfolgreich ausgeführt werden kann.

So beheben Sie den Windows 10-Fehler bei der Kommunikation mit dem Kernel

  1. ESET-Dienst beim Start aktivieren.
  2. Wenden Sie alle ausstehenden Updates für Windows 10 an.
  3. ESET aktualisieren.
  4. Installieren Sie ESET neu auf Ihrem Computer.
  5. Entfernen Sie ein kürzlich installiertes Windows 10-Update-Paket.

1. ESET-Dienst beim Start aktivieren

Wie bereits erwähnt, kann das ESET-Programm aus verschiedenen Gründen deaktiviert werden; in diesem Fall müssen Sie folgen:

  1. Drücken Sie die Win+R-Tastatur-Hotkeys auf Ihrem Computer – es erscheint das Feld Ausführen.
  2. Geben Sie dort services.msc ein und drücken Sie Enter.
  3. Das Dienste-Windows wird nun auf Ihrem Windows 10-Computer angezeigt.
  4. Suchen Sie den ESET Service Eintrag (es sollte ekrn.exe sein) und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  5. Klicken Sie in der angezeigten Liste auf Eigenschaften.
  6. Unter Starttyp sollte das Kontrollkästchen auf Automatisch gesetzt sein.
  7. Außerdem sollten Sie unter Dienststatus die’gestartete Nachricht’ haben; wenn nicht, klicken Sie auf Start.
  8. Nun wird der ESET-Dienst initialisiert.
  9. Speichern Sie Ihre Änderungen und schließen Sie dieses Windows.
  10. An dieser Stelle sollte alles ohne Probleme laufen.
  • AUCH LESEN: Fix: UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP Fehler in Windows 10

2. Anwenden von ausstehenden Updates für Windows 10

Ich weiß, dass ich vorhin etwas anderes gesagt habe, aber manchmal kann ein Systemupdate die ESET-Fehler automatisch beheben. In diesem Fall müssen Sie also sicherstellen, dass keine System-Updates im Hintergrund anstehen:

  1. Drücken Sie die Tastatur-Hotkeys Win+I.
  2. Das Windows Systemeinstellungen sollte auf Ihrem Gerät erscheinen.
  3. Von dort aus klicken Sie auf Update & Sicherheit.
  4. Wechseln Sie als nächstes auf die Registerkarte Update.
  5. Wenn ein Update-Paket verfügbar ist, sollte es dort angezeigt werden.
  6. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm und setzen Sie den Blinkprozess fort.
  7. Starten Sie Ihr Gerät neu und testen Sie die ESET-Funktionalität.

3. Aktualisierung ESET

Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Sicherheitsprogramm mit allen verfügbaren Updates läuft. Führen Sie also das Antivirenprogramm aus und navigieren Sie zu seiner Update-Engine.

Starten Sie eine Suche und warten Sie, während das Programm nach neuen Paketen sucht. Die Updates sollten automatisch heruntergeladen und installiert werden. Am Ende starten Sie Ihr Antivirenprogramm neu und prüfen Sie, ob das Problem’Fehler bei der Kommunikation mit dem Kernel’ noch vorhanden ist oder nicht.

  • ALSO READ: Fix: BSOD verursacht durch ‘Kernel Auto Boost Lock Acquisition With Raised IRQL'(1 2)

4. Installieren Sie ESET neu auf Ihrem Computer

Wenn die Aktualisierung Ihres Antivirenprogramms Ihnen nicht hilft, den Fehler zu beheben, versuchen Sie, das Programm zu deinstallieren und neu zu installieren. Sie können ESET von Ihrem Computer entfernen, indem Sie auf die Systemsteuerung zugreifen:

  1. Klicken Sie auf das Windows-Suchfeld – es sollte das Cortana-Symbol sein, das sich neben dem Windows-Startsymbol befindet.
  2. Geben Sie dort Systemsteuerung ein und klicken Sie auf das gleichnamige Ergebnis.
  3. Das HauptWindows der Systemsteuerung sollte nun angezeigt werden.
  4. Wechseln Sie von dort in die Kategorie.
  5. Klicken Sie unter Programme auf Deinstallieren einer Anwendung.
  6. Suchen Sie den ESET-Eintrag und setzen Sie den Löschvorgang fort, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Wenn ESET erfolgreich entfernt wurde, installieren Sie das Antivirenprogramm erneut auf Ihrem Computer. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version des Programms verwenden, wenn Sie den Flash-Vorgang starten.

5. Entfernen eines kürzlich installierten Windows 10-Update-Pakets

Sie können auch versuchen, ein kürzlich installiertes Windows 10-Update zu entfernen, wenn Sie sicher sind, dass das Problem “Fehler bei der Kommunikation mit dem Kernel” direkt nach Erhalt eines neuen System-Updates auftrat. Um dies zu tun, folgen Sie:

  1. Greifen Sie auf die Systemeinstellungen Ihres Computers zu und navigieren Sie zu Update & Security, wie bereits oben gezeigt.
  2. Klicken Sie unter Updates auf den Link Installierte Updates anzeigen.
  3. Im nächsten Windows klicken Sie auf Updates deinstallieren.
  4. Wählen Sie den Patch, den Sie entfernen möchten.
  5. Schließen Sie diesen Vorgang ab und starten Sie Ihr Windows 10-System neu.
  6. Das sollte alles sein.

Letzte Gedanken

Perfekt; jetzt sollte ESET ohne weitere Probleme auf Ihrem Windows 10 Gerät laufen. Sollte das Problem’Fehler bei der Kommunikation mit dem Kernel’ weiterhin bestehen, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns über das Kommentarfeld von unten.

Versuchen Sie, so viele Informationen wie möglich anzubieten. Basierend auf Ihren Angaben werden wir versuchen, die richtigen Methoden zur Fehlerbehebung für Ihr Problem zu finden. Genießen Sie und bleiben Sie in der Nähe für weitere Tutorials.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.