Datei konnte nicht gespeichert werden, weil ein unbekannter Fehler aufgetreten ist’ Firefox-Fehler[FIX]



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Der Fehler unknown error occurred ist ein Download-Problem, das in Firefox auftritt. Einige Firefox-Benutzer können keine Dateien herunterladen oder E-Mail-Anhänge öffnen, wenn diese Fehlermeldung erscheint: [Dateipfad] konnte nicht gespeichert werden, da ein unbekannter Fehler aufgetreten ist. Versuchen Sie, an einem anderen Ort zu speichern. Kommt Ihnen diese Fehlermeldung bekannt vor? Wenn ja, sind dies ein paar Auflösungen, die das Problem beheben könnten.

Datei/ Download konnte nicht gespeichert werden, da ein unbekannter Fehler aufgetreten ist

1. Zurücksetzen der Download-Ordner-Einstellungen über About:config



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Es kann sein, dass Firefox den Überblick über das Downloadverzeichnis verloren hat. In diesem Fall könnte das Wiederherstellen der Standard-Download-Ordner-Einstellungen von Firefox den Fehler beheben. Sie können diese Einstellungen über about:config wie folgt wiederherstellen.

  • Öffnen Sie den Firefox-Browser.
  • Geben Sie’about:config’ in die URL-Leiste des Browsers ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Registerkarte about:config direkt unten zu öffnen.
  • Suchen Sie dann nach diesen fünf Einstellungen in about:config: browser.download.downloadDir, browser.download.folderList, browser.download.dir, browser.download.useDownloadDir und browser.download.lastDir.
  • Sie können diese Einstellungen schnell auswählen, indem Sie im Suchfeld von about:config’browser.download’ eingeben.
  • Wenn einige dieser Firefox-Einstellungen geändert wurden, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Zurücksetzen, um den Standardstatus wiederherzustellen.

2. Wählen Sie einen alternativen Download-Ordner aus

Ihr standardmäßiger Firefox-Download-Ordner könnte beschädigt oder sogar gelöscht werden. So kann die Auswahl eines alternativen Download-Ordners den Fehler unknown error occurred beheben. So können Sie den Download-Pfad von Firefox 57 konfigurieren.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Menü öffnen oben rechts im Firefox-Windows.
  • Klicken Sie links auf der Registerkarte Optionen auf Allgemein.
  • Blättern Sie zu Dateien und Anwendungen wie in der Abbildung unten.
  • Drücken Sie die Taste Browse für die Option Save files to.
  • Wählen Sie ein anderes Download-Verzeichnis und klicken Sie auf die Schaltfläche Select Folder.

3. Firefox-Erweiterungen ausschalten

Erweiterungen verbessern in der Regel den Browser, können aber auch einige Probleme verursachen. Diese Webseite bietet eine Liste der problematischeren Firefox-Erweiterungen. Als solches könnte das Ausschalten aller Erweiterungen Ihres Browsers auch den unbekannten Fehler beheben, der aufgetreten ist.

  • Um Firefox-Erweiterungen zu deaktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Menü öffnen.
  • Klicken Sie auf Add-ons, um die unten gezeigte Registerkarte zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Erweiterungen auf der linken Seite der Registerkarte.
  • Drücken Sie dann die Tasten Disable, um sie auszuschalten.

4. Firefox-Download-Plugins deaktivieren

  • Der unbekannte Fehler kann auf Download-Manager-Plugins wie Get Right, WinGet, Download Accelerator Plus und FreshDownload zurückzuführen sein. Sie können diese Plugins deaktivieren, indem Sie auf die Schaltfläche Menü öffnen klicken und Add-ons auswählen.
  • Klicken Sie auf Plugins, um eine Liste Ihrer Firefox-Plugins zu öffnen.
  • Wählen Sie Niemals aktivieren aus den Dropdown-Menüs der Download-Plugins, um sie zu deaktivieren.

5. Anti-Virus-Software vorübergehend deaktivieren

Antivirensoftware von Drittanbietern blockiert möglicherweise Firefox-Downloads. Das vorübergehende Deaktivieren von Antivirenprogrammen könnte also helfen, dieses Problem zu beheben. Sie können die meisten Antivirenprogramme vorübergehend ausschalten, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Symbole in der Taskleiste klicken und eine Option zum Deaktivieren oder Deaktivieren auswählen. Wählen Sie diese Option, um die Software zu deaktivieren, bis Sie Win dows, und laden Sie dann etwas mit Firefox herunter.


6. Firewalls von Drittanbietern neu installieren

Die Deaktivierung von Antivirensoftware reicht möglicherweise nicht immer aus, wenn Sie auch ein zusätzliches Firewall-Dienstprogramm eines Drittanbieters haben. Einige Firefox-Benutzer haben herausgefunden, dass der unbekannte Fehler auf die Comodo Firewall zurückzuführen ist. Daher ist die Neuinstallation von Firewall-Software von Drittanbietern eine weitere mögliche Lösung. So können Sie eine Firewall eines Drittanbieters mit Advanced Uninstaller PRO gründlicher deinstallieren.

  • Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche Download Now auf dieser Homepage, um den Advanced Uninstaller PRO Setup Wizard zu speichern.
  • Öffnen Sie das gespeicherte Installationsprogramm, um Advanced Uninstaller PRO zu Windows hinzuzufügen, und öffnen Sie dann das unten gezeigte SoftwareWindows.
  • Klicken Sie auf Allgemein > Programme deinstallieren, um das Windows im Screenshot direkt darunter zu öffnen.
  • Wählen Sie die Firewall eines Drittanbieters aus, die in diesem Windows aufgelistet ist.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Deinstallieren, um das unten gezeigte Dialogfeld zu öffnen.
  • Wählen Sie in diesem DialogWindows die Option Restscanner verwenden.
  • Klicken Sie auf Ja, um die Firewall-Software zu bestätigen und zu deinstallieren.
  • Ein Windows zum Deinstallieren der Anwendung zeigt Ihnen Reste an. Wählen Sie alle verbleibenden Registrierungseinträge oder Dateien aus und klicken Sie auf Weiter, um sie zu löschen.
  • Öffnen Sie danach das Installationsprogramm der Drittanbieter-Firewall, um die Software neu zu installieren.

7. Aktualisieren des Firefox-Browsers auf die Standardeinstellungen

Das Aktualisieren oder Zurücksetzen von Firefox ist eine der besten Fehlerbehebungsoptionen des Browsers. Diese Option richtet ein neues Benutzerprofil ein und entfernt alle Ihre Erweiterungen und Themen. Die Schaltfläche Firefox aktualisieren setzt auch die Download-Aktionen, Plugin-Einstellungen und alle geänderten Einstellungen auf die Standardkonfiguration des Browsers zurück.

  • Um Firefox zu aktualisieren, geben Sie “about:support” in die URL-Leiste des Browsers ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die direkt darunter angezeigte Registerkarte zu öffnen.
  • Drücken Sie die Refresh Firefox-Taste auf dieser Registerkarte.
  • Daraufhin öffnet sich ein Dialogfeld “Firefox aktualisieren”. Klicken Sie auf Refresh Firefox in diesem Windows, um die gewählte Option zu bestätigen.

Mindestens eine dieser Korrekturen wird wahrscheinlich den Fehler unknown error occurred beheben, so dass Sie Software und Dokumente im Firefox-Browser erneut herunterladen können. Außerdem kann das Öffnen des Browsers im abgesicherten Modus helfen, den Fehler zu beheben. Dieser Artikel enthält auch weitere Tipps zur Fehlerbehebung für Firefox.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.