Autorun.dll Fehler in Windows 10, 8.1, 7



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Autorun.dll-Fehler sind sehr häufig unter Windows 10-Benutzern, und die am häufigsten auftretenden Fehler sind die folgenden: Autorun.dll nicht gefunden.
und die Datei autorun.dll fehlt. Diese Fehler können auftreten, wenn Benutzer versuchen, ein Update zu installieren oder ein bestimmtes Programm zu starten.

Die Datei AutoRun.dll enthält wichtige Informationen darüber, wie eine bestimmte Software ausgeführt werden soll, und AutoRun.dll-Fehler sind sehr ärgerlich, weil sie Benutzer daran hindern, ein Programm ordnungsgemäß zu starten. In diesem Artikel werden wir die häufigsten AutoRun.dll-Fehler auflisten, auf die Windows 10-Benutzer stoßen können, sowie die Korrekturen, die Sie verwenden können, um sie zu beheben.

Wie man Autorun.dll Fehler in Windows 10 behebt

Es gibt verschiedene autorun.dll Probleme, die auf Ihrem PC auftreten können und Sie daran hindern, bestimmte Anwendungen zu installieren. Dies kann ein ärgerliches Problem sein, und wenn wir von autorun.dll-Problemen sprechen, hier sind einige der häufigsten Probleme, die Benutzer gemeldet haben:

  • Autorun.dll Fehlercode 0x7e Windows 7, 8, 0xc1 Windows 10 – Es gibt verschiedene Fehler im Zusammenhang mit autorun.dll, und diese Fehler können auf allen Versionen von Windows auftreten. Auch wenn Sie nicht Windows 10 verwenden, sollten Sie wissen, dass unsere Lösungen auch für ältere Versionen von Windows funktionieren.
  • Die Datei autorun.dll 0x7e Windows 10 – Dieser Fehler kann unter Windows 10 auftreten, und wenn Sie darauf stoßen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Registrierung reinigen und überprüfen, ob das Problem behoben ist.
  • Die Datei autorun.dll konnte nicht geladen werden oder ist beschädigt. setup cannot continue error code is 0x7e – Dieser Fehler kann beim Versuch, bestimmte Anwendungen zu installieren, auftreten. Möglicherweise können Sie dies jedoch durch einen vollständigen System-Scan beheben.
  • Autorun.dll fehlt Windows 10 – Manchmal wird eine Meldung angezeigt, dass autorun.dll auf Ihrem System fehlt. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise sowohl SFC- als auch DISM-Scans durchführen, um das Problem zu beheben.
  • Autorun.dll fehlt oder korrupt – Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass autorun.dll fehlt oder korrupt ist, können Sie das Problem möglicherweise einfach durch Ausführen der Systemwiederherstellung lösen.

Lösung 1 – Überprüfen des Papierkorbs



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Es ist möglich, dass Sie die Datei autorun.dll unbeabsichtigt gelöscht haben, was erklären könnte, warum Sie die Datei autorun.dll nicht gefunden haben und die Datei autorun.dll fehlt.

  1. Öffnen Sie den Papierkorb.
  2. Drücken Sie CTL + F, um die Suchleiste zu öffnen > Geben Sie autorun.dll ein > drücken Sie Enter.
  3. Wenn die Datei gefunden wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf > wählen Sie Wiederherstellen.

Lösung 2 – Autorun.dll Registry-Einträge reparieren

Manchmal ist die Datei autorun.dll beschädigt oder ungültig, weil sich der Speicherort der Datei geändert hat. Die beste Lösung zur Behebung dieses Problems ist die Verwendung eines Reparatur-Tools. Die Software scannt und repariert alle beschädigten oder ungültigen Dateien in der Registry und beseitigt alle Anomalien, die verschiedene Fehlercodes verursachen können. Sie können unseren Artikel über die besten Registry-Reinigungstools lesen und eines der dort aufgeführten Tools installieren.

Wenn Sie nach einem guten und zuverlässigen Registry Cleaner suchen, müssen wir Wise Registry Cleaner empfehlen. Dieses Tool ist einfach zu benutzen, es reinigt Ihre Registrierung und hilft Ihnen, Probleme mit autorun.dll zu beheben.

Wir empfehlen Ihnen auch, dieses Tool herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie beschädigte.dll-Dateien, Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler zu beheben.


Lösung 3 – Verwenden Sie das Systemdatei-Überprüfungsprogramm

Wenn Sie irgendwelche Autorun.dll-Fehler auf Ihrem Windows 10-PC haben, könnte das Problem eine Dateibeschädigung sein. Nach Angaben der Benutzer, manchmal y unsere Systemdateien können beschädigt werden und das kann dazu führen, dass autrorun.dll fehlt oder beschädigt wird. Sie können Ihre Dateien jedoch jederzeit einfach durch einen SFC-Scan reparieren.

Um das zu tun, müssen Sie nur diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus der Liste. Wenn die Eingabeaufforderung nicht verfügbar ist, können Sie stattdessen auch PowerShell (Admin) verwenden.
  2. Geben Sie den Befehl sfc /scannow ein > drücken Sie Enter.
  3. Wenn der Scan abgeschlossen ist > Starten Sie Ihren Computer neu.

Wenn der SFC-Scan beendet ist, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Mehrere Anwender berichteten, dass sie den SFC-Scan auf ihrem PC nicht ausführen konnten. Wenn das der Fall ist, oder wenn der SFC-Scan Ihr Problem nicht behoben hat, müssen Sie möglicherweise auch den DISM-Scan verwenden. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Starten Sie Eingabeaufforderung als Administrator.
  2. Führen Sie den Befehl DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth aus.
  3. Der DISM-Scan wird nun gestartet. Es ist erwähnenswert, dass der DISM-Scan etwa 20 Minuten oder länger dauern kann, also unterbrechen Sie ihn nicht.

Wenn der DISM-Scan beendet ist, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn Sie den SFC-Scan vorher nicht ausführen konnten, sollten Sie ihn erneut ausführen und prüfen, ob das Ihr Problem löst.


Lösung 4 – Einen vollständigen System-Scan durchführen

Die autorun.dll-Fehler können mit einer Malware-Infektion verbunden sein. Die beste Lösung besteht darin, einen vollständigen System-Scan durchzuführen, um die schädlichen Programme zu erkennen und zu entfernen, die die autorun.dll-Fehler ausgelöst haben könnten. Sie können Ihren bevorzugten Antivirus für diese Aufgabe verwenden, und wir empfehlen Ihnen, dass Sie auch eine Anti-Hacking-Software verwenden, die mit Ihrem Antivirus kompatibel ist.

Wenn Sie keine Malware gefunden haben, oder wenn Sie keinen Antivirus haben, sollten Sie eine Antivirenlösung eines Drittanbieters verwenden. Es gibt viele großartige Antiviren-Tools von Drittanbietern, die hervorragenden Schutz und Funktionen bieten, und wenn Sie nach einem neuen Antivirus suchen, müssen wir Bitdefender empfehlen. Dieses Tool bietet große Sicherheit und schützt Ihren PC vor jeglicher Malware.

Wenn Sie Ihren PC mit einem dieser Tools auf Malware untersuchen, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.


Lösung 5 – Alle verfügbaren Updates installieren

Veraltete Systemtreiber können auch autorun.dll-Fehler verursachen. Gehen Sie zu Windows Update und installieren Sie alle verfügbaren Updates. Wenn Sie die Fehlermeldung erhalten, wenn Sie versuchen, ein bestimmtes Programm, z. B. ein Videospiel, auszuführen, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Videotreiber veraltet sind.

Windows 10 lädt die notwendigen Updates normalerweise automatisch herunter, aber manchmal verpasst man ein oder zwei Updates aufgrund bestimmter Fehler. Sie können jedoch jederzeit manuell nach Updates suchen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Settings-App zu öffnen.
  2. Wenn Einstellungen app geöffnet wird, navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Klicken Sie nun auf Nach Updates suchen.

Windows sucht nun nach verfügbaren Updates und lädt diese automatisch im Hintergrund herunter. Sobald die Updates heruntergeladen sind, starten Sie einfach Ihren PC neu und die Updates werden installiert. Sobald Ihr PC auf dem neuesten Stand ist, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn ein veralteter Treiber das Problem ist, können Sie die erforderlichen Treiber von der Website Ihres Herstellers herunterladen. Das manuelle Herunterladen von Treibern kann jedoch mühsam sein, daher ist es vielleicht besser, ein Treiber-Update-Tool zu verwenden, das alle Ihre Treiber automatisch aktualisieren kann.


Lösung 6 – Systemwiederherstellung durchführen

Das System Resto Mit dieser Funktion können Sie zu einem früheren Windows-Status zurückkehren, wenn alles ordnungsgemäß funktioniert hat.

  1. Geben Sie Recovery in das Suchfeld ein > drücken Sie Enter.
  2. Klicken Sie auf Systemwiederherstellung öffnen > folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt.

Lösung 7 – Überprüfen Sie Ihr DVD-Laufwerk

Viele Benutzer haben dieses Problem beim Versuch, Windows von einer DVD zu installieren, gemeldet. Laut Anwendern scheint es, dass das Problem durch ein defektes DVD-Laufwerk verursacht wurde. Um das Problem zu beheben, sollten Sie überprüfen, ob Ihr DVD-Laufwerk ordnungsgemäß funktioniert. Sie können das tun, indem Sie versuchen, andere DVDs zu lesen.

Wenn Ihre DVD nicht richtig funktioniert, müssen Sie sie ersetzen, um das Problem zu lösen. Wenn Sie keine Lust haben, Ihre DVD zu ersetzen, können Sie jederzeit versuchen, Windows von einem USB-Stick zu installieren. Dazu müssen Sie lediglich ein Installationsmedium mit dem Media Creation Tool erstellen und Ihren PC vom Installationsmedium booten.


Lösung 8 – Überprüfen Sie die Optionen Ihres DVD-Laufwerks

Wenn Sie Probleme mit autorun.dll haben, könnte das Problem die Optionen Ihres DVD-Laufwerks sein. Mehrere Benutzer berichteten, dass sie das Problem behoben haben, indem sie einfach die Option CD-Brennen in ihren DVD-Laufwerksoptionen aktiviert haben.

Nach dem Aktivieren dieser Option wurde das Problem mit der autorun.dll vollständig behoben.


Lösung 9 – Installieren Sie Ihr DVD-Laufwerk neu

Wie bereits erwähnt, können Probleme mit autorun.dll aufgrund von Problemen mit Ihren Treibern auftreten. Einige Anwender konnten dieses Problem jedoch durch eine Neuinstallation ihres DVD-Laufwerks beheben. Um das zu tun, müssen Sie nur diesen einfachen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Suchen Sie Ihr DVD-Laufwerk in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren aus dem Menü.
  3. Es erscheint nun ein Bestätigungsdialog. Klicken Sie zur Bestätigung auf Deinstallieren.

Sobald der Treiber entfernt wurde, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem damit behoben ist.

Wir hoffen, dass diese Lösungen Ihnen helfen, die aufgetretenen autorun.dll-Fehler zu beheben. Falls Sie eine andere Lösung ausprobiert haben, die in diesem Artikel nicht aufgeführt ist, teilen Sie Ihre Erfahrungen im Kommentarfeld unten mit.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.