LockAppHost.exe verwendet viel Speicher in Windows 10



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Verschiedene Dinge können nicht nur in Windows 10, sondern auch in allen früheren Versionen von Windows zu einem hohen Speicherverbrauch führen. Diesmal beschwerten sich einige Windows 10-Benutzer online darüber, wie sie herausfanden, dass der Prozess LockAppHost.exe ohne besonderen Grund eine hohe CPU-Auslastung verursacht.

In diesem Artikel werden wir versuchen, dieses Problem zu lösen, da wir einige mögliche Lösungen für Speicherlecks in Windows 10 vorbereitet haben, die durch LockAppHost.exe verursacht wurden.

So verhindern Sie, dass LockAppHost viel Speicher verwendet

  1. LockAppHost-Dienst neu starten
  2. SFC-Scanner ausführen
  3. Auf Viren prüfen
  4. Sperren und Entsperren des Computers
  5. Sperrbildschirm von Windows 10 deaktivieren

Lösung 1 – LockAppHost-Dienst neu starten



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Ein einfacher Neustart des LockAppHost-Prozesses könnte das Problem möglicherweise lösen, also werden wir das zuerst versuchen. Um den LockAppHost-Prozess neu zu starten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehe zu Suche, tippe services.msc und öffne Services
  2. Suchen Sie den LockAppHost-Dienst, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Eigenschaften
  3. .

  4. Klicken Sie auf Stopp und dann wieder auf Start
  5. .

  6. Starten Sie Ihren Computer neu und sehen Sie, ob LockAppHost immer noch Ihren Speicher “frisst”
  7. .

Wenn der Neustart des Prozesses nicht zum Erfolg geführt hat, haben wir noch ein paar weitere Old-School-Lösungen für Sie.

Lösung 2 – SFC Scanner starten

SFC Scanner ist ein altes Windows-eigenes Werkzeug zur Diagnose und Lösung verschiedener Systemprobleme. Also werden wir auch versuchen, unser Problem mit dem SFC-Scanner zu lösen. Gehen Sie wie folgt vor, um SFC Scanner unter Windows 10 auszuführen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin)
  2. .

  3. Geben Sie folgende Zeile ein und drücken Sie Enter: sfc/scannow
  4. Warten Sie, bis der Prozess beendet ist (es kann eine Weile dauern)
  5. Starten Sie Ihren Computer neu, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist

Lösung 3 – Prüfung auf Viren



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.