Microsoft Edge friert ein



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Internet Explorer war ein Standardbrowser auf allen früheren Versionen von Windows, aber Microsoft plant, Internet Explorer durch einen neuen Browser namens Microsoft Edge zu ersetzen. Obwohl Microsoft Edge ein großartiger Browser ist, berichteten Windows 10-Benutzer, dass Microsoft Edge immer wieder einfriert, also lassen Sie uns sehen, wie man dieses Problem behebt.

Microsoft Edge friert ständig ein, wie kann man es beheben?

Inhaltsverzeichnis:

  1. Verwendung von CCleaner
  2. Clean Edge-Cache
  3. Adobe Flash Player deaktivieren
  4. Start Edge über eine Website-Verknüpfung
  5. Verwenden Sie PowerShell
  6. Internet Explorer ausschalten 11
  7. Versuchen Sie, Microsoft Edge
  8. zurückzusetzen.

  9. Ausführen des SFC-Befehls
  10. Microsoft Edge friert ein, reagiert nicht

Fix – Microsoft Edge friert weiter ein



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Lösung 1 – Verwendung von CCleaner

Das Einfrieren von Microsoft Edge kann ein großes Problem sein, aber laut Anwendern können Sie dieses Problem einfach mit CCleaner beheben. Nach dem Ausführen von CCleaner wurden Probleme mit dem Einfrieren in Microsoft Edge behoben, so dass Sie dieses Tool ausprobieren sollten.

  • Jetzt herunterladen CCleaner free edition

Lösung 2 – Clean Edge Cache

Das Einfrieren in Microsoft Edge kann aufgrund Ihres Browser-Caches auftreten, und eine der einfachsten Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben, ist das Löschen Ihres Caches. Um das zu tun, müssen Sie diese Schritte ausführen:

  1. Flanke starten.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Menu in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Settings aus dem Menü.
  3. Gehen Sie zu Daten löschen und klicken Sie auf Wählen Sie, was Sie löschen möchten.
  4. Klicken Sie auf Mehr anzeigen und markieren Sie alle Optionen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.
  5. Starten Sie Edge neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 3 – Adobe Flash Player deaktivieren

Adobe Flash wurde in der Vergangenheit stark genutzt, aber heute wird diese Technologie fast vollständig durch HTML5 ersetzt. Flash Player kann anspruchsvoll sein und Probleme in bestimmten Browsern verursachen, daher sollten Sie ihn deaktivieren. Um Adobe Flash in Microsoft Edge zu deaktivieren, folgen Sie diesen einfachen Schritten:

  1. Drücken Sie die Taste Menu oben rechts und wählen Sie Einstellungen
  2. .

  3. Scrollen Sie zum Abschnitt Erweiterte Einstellungen und klicken Sie auf die Schaltfläche Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  4. Suchen Sie Verwenden Sie die Option Adobe Flash Player und stellen Sie sicher, dass sie auf Aus gesetzt ist.
  5. Starten Sie Microsoft Edge neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Zusätzlich zur Deaktivierung von Flash in Microsoft Edge können Sie auch versuchen, Flash von Ihrem PC zu deinstallieren.

Lösung 4 – Start Edge über eine Website-Verknüpfung

Dies ist nur ein Workaround, aber die Benutzer berichteten, dass es funktioniert und dass es ihnen erlaubt, Microsoft Edge ohne Probleme beim Einfrieren zu verwenden. Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie einfach einen anderen Browser, um einen Website-Link auf Ihrem Desktop zu speichern und diese Datei mit Microsoft Edge zu öffnen. Danach startet Microsoft Edge ohne Probleme. Nach Ansicht der Benutzer scheint dieses Problem durch Registerkarten in Microsoft Edge verursacht zu werden, und durch die Verwendung dieses Workarounds können Sie Edge ohne Einfrieren verwenden. Beachten Sie, dass Sie diesen Workaround jedes Mal verwenden müssen, wenn Sie Microsoft Edge starten möchten.

Lösung 5 – PowerShell verwenden

Benutzer berichteten, dass Sie dieses Problem mithilfe von PowerShell beheben können. Wir müssen erwähnen, dass PowerShell ein extrem leistungsfähiges Tool ist und dass Sie durch die Verwendung von PowerShell bestimmte Probleme auf Ihrem PC verursachen können. Wenn Sie sich für die Verwendung von Po werShell, raten wir Ihnen, besonders vorsichtig zu sein und einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, damit Sie Ihren PC wiederherstellen können, falls etwas schief geht. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um PowerShell zu verwenden:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie powershell ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Wenn PowerShell geöffnet wird, geben Sie $manifest = (Get-AppxPackage Microsoft.WindowsStore).InstallLocation + ‘AppxManifest.xml’ ; Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $manifest ein und drücken Sie Enter, um es auszuführen.
  3. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, schließen Sie PowerShell und starten Ihren PC neu.
  4. Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres PCs, ob das Problem behoben ist.

Lösung 6 – Internet Explorer ausschalten 11

Mehrere Benutzer berichteten, dass Sie Probleme mit Einfrieren in Microsoft Edge einfach durch Ausschalten von Internet Explorer 11 beheben können. Dies ist eine einfache Prozedur, die Sie mit diesen Schritten durchführen können:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Windowsfunktionen ein. Wählen Sie Windows-Funktionen ein- oder ausschalten.
  2. Suchen Sie Internet Explorer 11 auf der Liste und entfernen Sie die Markierung.
  3. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Nachdem Sie Internet Explorer 11 deaktiviert haben, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 7 – Versuchen Sie, Microsoft Edge zurückzusetzen

Nach dem Zurücksetzen von Microsoft Edge wurde dieses Problem behoben, so dass Sie dies versuchen sollten. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Edge zurückzusetzen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie %localappdata% ein. Klicken Sie auf OK oder drücken Sie Enter.
  2. Gehe zu PackagesMicrosoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe und lösche alles daraus.

Danach müssen Sie einen PowerShell-Befehl ausführen, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Öffnen Sie PowerShell als Administrator.
  2. Wenn PowerShell geöffnet wird, geben Sie Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $($_.InstallLocation)AppXManifest.xml -Verbose} ein und drücken Sie Enter, um es auszuführen.

Wir müssen erwähnen, dass die Verwendung von PowerShell gefährlich sein kann und daher besonders vorsichtig sein kann. Das Zurücksetzen von Microsoft Edge löscht alle Ihre Einstellungen, so dass Sie sie möglicherweise erneut setzen müssen.

Lösung 8 – Befehl sfc ausführen

Mehrere Benutzer berichteten, dass sie dieses Problem einfach mit dem Befehl sfc beheben konnten. Dieser Befehl wurde entwickelt, um Ihre Windows 10-Installation zu scannen und zu reparieren, also führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü.
  2. Wenn die Eingabeaufforderung startet, geben Sie sfc /scannow ein und drücken Sie Enter
  3. .

  4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Wenn sfc /scannow das Problem nicht behebt, sollten Sie stattdessen den Befehl DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth verwenden.

Fix – Microsoft Edge friert ein, reagiert nicht

Lösung – Ändern Sie Ihre DNS

Dieses Problem wird normalerweise von Ihrem DNS verursacht, und Sie können es einfach durch Ändern des DNS beheben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie das Windows Netzwerkverbindungen. Drücken Sie dazu Windows-Taste + X und wählen Sie Netzwerkverbindungen aus dem Menü.
  2. Suchen Sie Ihre Netzwerkverbindung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  3. Wählen Sie Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften.
  4. Wählen Sie Verwenden Sie die Taste folgenden DNS-Serveradressen und geben Sie 8.8.8.8.8 als Bevorzugter DNS-Server und 8.8.4.4 als Alternativer DNS-Server ein. Sie können auch 208.67.222.222.222 als Preferred und 208.67.220.220 als Alternate DNS Server verwenden.
  5. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Wenn das Problem weiterhin besteht, empfehlen wir Ihnen auch, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler zu scannen und zu beheben.

Microsoft Edge ist ein großartiger Browser, aber ab und zu kann es zu Problemen kommen. Wenn Microsoft Edge auf Ihrem PC einfriert, probieren Sie alle Lösungen aus diesem Artikel aus.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.