Microsoft-Konto-Datenschutzeinstellungen harden



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Microsoft respektiert die Privatsphäre seiner Benutzer und gibt ihnen damit die volle Kontrolle über die Datenschutzeinstellungen Ihres Microsoft-Kontos. Wenn Sie die Online-Bedrohungen und -Gefahren fernhalten wollen, ist es sehr wichtig, Ihre Online-Konten sicher und geschützt zu halten. Vergessen Sie nie, die Privatsphäre-Einstellungen anzupassen, sobald Sie ein Online-Konto erstellen.

Das Microsoft-Konto wird verwendet, um sich bei Outlook.com, Hotmail.com und anderen E-Mail-Adressen anzumelden. Es kann auch verwendet werden, um sich bei anderen Microsoft-Diensten und Geräten wie Windows-Computern, Xbox Live, Windows Phone und so weiter anzumelden. Wir haben bereits einige Sicherheitsmaßnahmen gesehen, die für den Schutz des Microsoft-Kontos ergriffen werden können. Heute werden wir in diesem Beitrag über die Datenschutzeinstellungen sprechen, die Microsoft Account zu bieten hat.

Datenschutzeinstellungen für Microsoft-Konten



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Marketingpräferenzen: Zunächst müssen Sie Ihre Marketingpräferenzen verwalten. Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an und gehen Sie zu Einstellungen. Klicken Sie auf Benachrichtigungen und verwalten Sie Ihre Marketingpräferenzen.

Da Ihr Microsoft-Konto mit jedem Dienst verbunden ist, ist es sehr wichtig, die Informationen, die Sie mit diesen Online-Diensten teilen, zu verwalten. Nicht viele Benutzer wissen das, aber wenn Sie Ihr Microsoft-Konto mit anderen Websites wie Facebook, Linked und anderen verbinden, geben Sie alle Ihre persönlichen Daten an sie weiter.

Um die Datenschutzeinstellungen hier anzupassen, melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an und gehen Sie zu Profilseite. Klicken Sie auf Aliase verwalten und ändern Sie Ihre Marketingeinstellungen. Sie können die E-Mail-Aliase auf der Registerkarte’Aliase’ weiter ändern.

Wenn Sie mehr als eine E-Mail hinzugefügt haben, stellen Sie sicher, dass Sie sich in den Einstellungen für E-Mail-Adressen, die Sie nicht verwenden, abmelden.

Verwalten Sie die verknüpften Konten: In der oberen rechten Ecke Ihrer Profilseite sehen Sie die mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpften Social-Networking-Konten unter Verwalten Sie Ihre Konten. Klicken Sie auf eine davon und passen Sie an, welche Informationen Sie freigeben möchten.

Verwenden Sie die Kontrollkästchen, um Ihre Privatsphäre-Einstellungen hier anzupassen. Klicken Sie auf Diese Verbindung vollständig entfernen‘, um ein Konto von Microsoft zu entfernen.

Passworteinstellungen: Gehen Sie auf Ihrer Kontoseite zu Sicherheit und Datenschutz und klicken Sie auf Passwort ändern. Geben Sie Ihr aktuelles Passwort ein und erstellen Sie ein neues. Stellen Sie sicher, dass Sie ein sicheres Passwort für Ihr Konto wählen. Microsoft empfiehlt, das Kontrollkästchen zu aktivieren, Lassen Sie mich mein Passwort in 72 Tagen ändern und klicken Sie auf Speichern

.

Ich hoffe, dieser Artikel über die Datenschutzeinstellungen im Microsoft-Konto war nützlich für Sie. Sehen Sie nun, wie Sie die Datenschutzeinstellungen von Outlook.com absichern können.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.