Dummys Anleitung: Wechseln Sie zu niedrigen Texturen in Spielen, um Ihr Spielerlebnis zu verbessern



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Sie haben also gerade Ihr neuestes Spiel über Microsoft Store oder Steam heruntergeladen und sind bereit, es zu starten und etwas Spaß zu haben.

Wenn Ihr Spiel jedoch beginnt, fühlt es sich langsam und unruhig an. Außerdem ist die Grafik wegen der niedrigen Texturen nicht gerade einfach für die Augen.

Kommt Ihnen dieses Szenario bekannt vor? Wenn ja, dann können die einfachen Tipps unten Ihnen helfen, das Beste aus Ihren Spielen herauszuholen.

Sie müssen natürlich zuerst die Anzeigeeinstellungen in Ihrem Spiel aufrufen. Diese Einstellungen sind in der Regel über das Hauptmenü Ihres Spiels zugänglich.

In diesem Artikel besprechen wir, was jede Art von Anzeigeeinstellung tut und wie man sie ändert, um Ihr Spiel besser aussehen und laufen zu lassen. Beginnen wir mit der ersten und wichtigsten Einstellung.

Wie man Texturprobleme in Spielen behebt

Geringe Texturqualität



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Kurz gesagt, Texturen sind Skins, die auf 3D-Modelle und Umgebungen aufgebracht werden. Vielleicht eines der offensichtlichsten und beliebtesten Beispiele für niedrige Texturen ist das Minecraft-Spiel von Microsoft.

Minecraft sieht toll aus, aber ohne richtige Texturen in anderen Spielen werden sie schlicht und langweilig aussehen. Texturen fügen die Details und die Ästhetik eines Spiels hinzu. Vielleicht spielen Sie ein offenes Weltspiel und bemerken die Blumen auf den Bäumen und Ihre Fußspuren im Sand. Diese grafischen Vergünstigungen sind alle vorhanden, weil das Spiel gute Texturen verwendet.

Natürlich ist es wichtig zu beachten, dass je komplizierter die Texturen in einem Spiel sind, desto anspruchsvoller wird es auf Ihrem Computer sein. Insbesondere die Texturqualität erfordert Dedicated Video Memory oder VRAM.

Wenn Ihre Grafikkarte also nicht die erforderliche Menge an VRAM für das Spiel hat, das Sie spielen, dann werden Sie wahrscheinlich unregelmäßiges Stottern oder kurzes Einfrieren in Ihrem Gameplay erleben.

Beste Möglichkeit, die Texturqualität zu ändern

Sie wollen also natürlich die bestmögliche Qualität der Texturen in Ihrem Spiel haben. Hohe Texturen können Ihr Spiel viel eindringlicher und schöner machen als niedrige Texturen. Es kann sogar so aussehen, als würden Sie ein völlig neues Spiel spielen, wenn Sie auf den höchsten Texturen spielen.

Wie ich bereits erwähnt habe, können jedoch hohe Texturen zu Performance-Problemen führen. Wenn Ihr Spiel ab und zu einfriert, ist es daher empfehlenswert, die Texturqualität in den Spieleinstellungen zu verringern.

Auf der anderen Seite, wenn Ihr Spiel läuft reibungslos, dann können Sie versuchen, Ihre Grafiken höher zu drehen, um zu sehen, ob Ihr Computer damit umgehen kann oder nicht.

  • AUCH LESEN: Wie man Spiele-DVR-Probleme unter Windows 10 behebt

Auflösung

Grundsätzlich zeigt die Auflösung Ihres Spiels oder Displays an, wie viele Pixel in den Bildern Ihres Spiels vorhanden sein können. Eine hohe Auflösung ist sehr wichtig, da sie die Bildqualität des Spiels erheblich beeinflusst.

Glücklicherweise erlauben Ihnen die meisten modernen Monitore, Ihre Spiele in mindestens 1080p oder 720p zu spielen. Es ist jedoch möglich, dass die Einstellungen Ihres Spiels nicht auf die optimale Auflösung eingestellt sind.

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Spiel auf die höchstmögliche Auflösung einstellen, da dies das Aussehen Ihres Spiels erheblich beeinflussen wird. Zum Beispiel bedeutet eine höhere Auflösung, dass Ihr Spiel glatter, schärfer und generell attraktiver aussieht.

Wenn Sie jedoch die Auflösung Ihres Spiels erhöhen, wird Ihr Computer, nämlich Ihre Grafikkarte, umso mehr belastet. Wenn Ihr Spiel also mit einem allgemeinen niedrigen FPS beginnt, dann sollten Sie vielleicht die Auflösung Ihres Spiels ändern.

Einige Monitore sind in der Lage, 4k-Auflösungen anzuzeigen. Dies stellt jedoch hohe Anforderungen an Ihren Grafikprozessor. Sie werden also sicherstellen wollen. Sie haben die richtige Hardware, bevor Sie Ihr Spiel in den 4k-Auflösungsmodus bringen.

Wie man die Auflösungseinstellungen am besten ändert

Wenn Ihr Grafikprozessor damit umgehen kann, versuchen Sie, das Spiel mit der Auflösung Ihres Bildschirms auszuführen. Mit anderen Worten, wenn Sie einen 1080p-Monitor haben, dann starten Sie Ihr Spiel bei 1920×1080.

Wenn Sie eine Auflösung von 4k haben, dann starten Sie Ihr Spiel bei

Da die Auflösung eines Spiels den größten Einfluss auf Ihren Computer hat, kann eine Änderung ein bisher unspielbares Spiel passierbar machen.

  • AUCH LESEN: NieR: Fehler bei der Vollbild-Auflösung von Automaten auf PC[FIX]

Anti-Aliasing

Anti-Aliasing ist ein weiteres wichtiges Werkzeug, das verwendet wird, um Ihr Spiel besser und glatter aussehen zu lassen. Um zu verstehen, wie das funktioniert, lassen Sie mich erklären, was Aliasing überhaupt ist.

Aliasing passiert, wenn Ihr Spiel pixelige Bilder erzeugt, die wirklich unnatürlich und unangenehm aussehen. Es bewirkt, dass bestimmte 3D-Objekte im Spiel raue Kanten haben oder es erzeugt Spikes auf Linien, die gerade sein sollen.

Mit Anti-Aliasing sieht Ihr Spiel glatter und natürlicher aus und hat weniger Kanten an 3D-Objekten.

Es gibt zahlreiche Arten von Anti-Aliasing. Der Einfachheit halber wollen wir hier jedoch nicht auf die verschiedenen Typen eingehen. Es ist nur wichtig zu wissen, dass Anti-Aliasing einen ähnlichen Einfluss auf Ihr Spiel hat wie die Auflösungsqualität. Das Hochdrehen wirkt sich hauptsächlich auf den Grafikprozessor in Ihrem Computer aus.

  • AUCH LESEN: AMDs neue Radeon RX Vega GPU-Familie steigert Ihr Spiel

Welche Art von Anti-Aliasing-Einstellungen sollte ich verwenden? 12)

Anti-Aliasing ist ein sehr nützliches Werkzeug, daher ist es wichtig, die richtige Einstellung zu haben.

Typischerweise bieten Ihnen Spiele Anti-Aliasing-Level, die mit 2x, 4x oder 8x enden. Im Allgemeinen ist 4x der Goldstandard, da 8x nur geringfügig bessere Bilder bietet, aber die Leistung deutlich abnimmt. Auf der anderen Seite ist 2x normalerweise nicht genug, um Ihre Bilder glatt zu machen.

AA ist wichtig, aber eine hohe Auflösung ist für ein gut aussehendes Spiel unerlässlich. Also, es wird empfohlen, dass Sie zuerst Ihre Auflösung auf die entsprechende Qualität einstellen und dann beginnen, AA hinzuzufügen, wenn das Spiel stabil genug ist.

Es wird auch empfohlen, wenn Ihr Spiel nicht richtig funktioniert, AA vollständig zu deaktivieren. Das Ausschalten von AA kann dazu führen, dass Ihre Bilder an den Rändern etwas rau aussehen, aber es wird Ihrem Computer sicherlich einen starken Geschwindigkeitsschub geben.


FXAA

Ich habe oben erwähnt, dass es viele Arten von Anti-Aliasing gibt. Nun FXAA oder Fast Approximate Anti-Aliasing ist eine spezielle Art von AA, die besondere Aufmerksamkeit verdient.

Die meisten modernen Spiele haben diese Option, da sie sehr nützlich ist. Der Grund, warum es so nützlich ist, ist, weil es die Leistung Ihres Computers kaum beeinträchtigt, sondern das gezackte, pixelige Problem des Aliasings behebt.

Die Art und Weise, wie FXAA das Problem behebt, ist jedoch, dass es die Dinge ein wenig verschwommen macht. Offensichtlich kommt es auf die persönliche Vorliebe an. Vielleicht mögen Sie gezackte 3D-Modelle nicht so sehr, dass es Ihnen nichts ausmacht, wenn die Bilder etwas unschärfer sind.

Andererseits mögen Menschen, die scharfe Bilder genießen, FXAA vielleicht nicht. Persönlich bevorzuge ich normale AA. Wenn Ihr Computer das Spiel mit der Einstellung AA 4x handhaben kann, dann wird empfohlen, normale AA statt FXAA zu verwenden.

Auf der anderen Seite, wenn Sie FPS Probleme haben, dann können Sie FXAA versuchen.

Wenn Sie von FPS-Problemen sprechen, befolgen Sie die Anweisungen in dieser Anleitung, um das Problem zu beheben:

  • Wie man niedrige FPS beim Spielstart repariert
  • Wie man Windows 10 niedrige FPS für AMD PCs erhöht
  • Fix: Windows 10 niedrige FPS bis zur nächsten Anfang

Sichtfeld

Ok, also wird das Ändern des Sichtfeldes Ihres Spiels die Leistung oder die Grafik nicht wesentlich beeinflussen. Es kann jedoch genutzt werden, um einen leichten Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Gegner zu erlangen.

Lassen Sie mich erklären, das Sehfeld vergrößert sich, wie viel Sie auf Ihrem Bildschirm sehen können. Im Grunde genommen, wenn Sie den FOV erhöhen, können Sie mehr von Ihrer Umgebung zu einem bestimmten Zeitpunkt sehen. Dadurch werden die Objekte in der Mitte des Bildschirms jedoch kleiner.

Sie wollen also Ihren FOV nicht zu hoch oder zu niedrig drehen. Ein höheres FOV gibt Ihnen vielleicht mehr visuelles Wissen über Ihre Umgebung in einem Schießspiel, aber es macht Objekte kleiner, was schwieriger zu zielen ist.

Das FOV-Niveau hängt von den persönlichen Vorlieben ab, da das Hoch- oder Herunterdrehen die Leistung Ihres Computers nicht beeinträchtigt.


Anisotrope Filterung

Diese Art der Filterung macht Ihre Texturen in der Ferne schärfer und ästhetischer.

Ohne anisotrope Filterung sehen Objekte in der Ferne weniger detailliert und unscharf aus, selbst wenn die Bilder vor Ihrem Spielcharakter scharf sind.

Deshalb ist es wichtig, diese Einstellung einzuschalten. Wenn Sie eine neue GPU gekauft haben, dann wird sie wahrscheinlich die meisten Spiele bei AF 16x verarbeiten können.

Wenn Sie jedoch einen signifikanten Verlust an FPS erhalten, dann können Sie versuchen, Ihre anisotrope Filterung auf 2x zu senken. Es gibt immer noch einen deutlichen Unterschied, auch wenn die AF-Einstellungen auf 2x heruntergedreht werden.

  • ALSO READ: Top 5+ Spiel-Booster-Software für Windows 10

VSync, Aktualisierungsrate und Dreifachpufferung

Die Bildwiederholrate zeigt an, wie oft Ihr Bildschirm Grafiken pro Sekunde aktualisiert. Mit anderen Worten, die meisten modernen Monitore sind 60Hz-Monitore. Das bedeutet, dass die maximale Anzahl an FPS, die Sie auf diesen Monitoren sehen können, 60 beträgt.

Selbst wenn Ihr Spiel FPS höher als 60 zeigt, sehen Sie immer noch nur 60 FPS. Allerdings gibt es natürlich auch moderne Monitore mit 120Hz oder höher.

Manchmal, wenn Ihr FPS im Spiel höher ist als das, was Ihr Monitor verarbeiten kann, dann wird der Bildschirm zerreißen. Das bedeutet, dass Ihre Grafik manchmal so aussieht, als wäre sie in zwei Teile geteilt worden.

Das Zerreißen des Bildschirms ist offensichtlich kein gutes Spielerlebnis, deshalb wird die VSync-Funktion verwendet, um die Bildwiederholrate Ihres Monitors mit der Grafikprozessorausgabe zu synchronisieren.

Die Verwendung von VSync verhindert das Zerreißen des Bildschirms. Wenn Ihr Spiel jedoch unter 60 FPS fällt, setzt VSync Ihr Spiel automatisch auf 30 FPS. Dadurch wird die Leistung deutlich reduziert.

Es ist ein recht kompliziertes Problem, das durch die Dreifachpufferung gelöst werden soll. Viele Spiele verfügen jedoch nicht über die Dreifachpufferung.

Es wird empfohlen, dass Sie VSync verwenden, wenn die FPS Ihres Spiels immer um einiges höher als 60 FPS ist. Auf der anderen Seite, wenn Sie häufige Tropfen von FPS in Ihrem Spiel erhalten, dann können Sie VSync ausschalten.

Zusammenfassung

Es kann einige Versuche dauern, bis Sie die perfekte Einstellung für Ihr Spiel erhalten.

Nachdem Sie jedoch ein wenig experimentiert und die obigen Informationen verwendet haben, sollten Sie in der Lage sein, Ihre Einstellungen so zu ändern, dass Sie die perfekte Balance zwischen Leistung und Grafikqualität erhalten.

Lesen Sie auch:

  • Game gifting auf Xbox One und Windows 10 ist jetzt für Insider verfügbar
  • Hier ist der komplette ARK: Survival Evolved Grafik-Einstellungsleitfaden
  • Forza Motorsport 7 unterstützt wieder permanente VIP-Gutschriften

 



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.