Wie man gelöschte Dateien von USB-Sticks wiederherstellt



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



USB-Sticks sind ein großartiges Backup-Tool zum Speichern und Übertragen ihrer Daten. Manchmal können Dateien auf Ihrem USB-Laufwerk beschädigt sein oder Sie haben versehentlich Ihre Dateien gelöscht.

Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie gelöschte Dateien vom USB-Laufwerk wiederherstellen können.

Gründe für USB-Datenverlust

Es gibt mehrere Gründe für den Verlust von USB-Daten, aber nur wenige Gründe:

  1. Ein anderes Programm löschte die Datei
  2. Versehentlich oder absichtlich gelöschte Datei vom USB-Laufwerk
  3. USB-Laufwerk während des Übertragungsvorgangs abgezogen
  4. Dateikorruption durch Virenangriffe
  5. Fragmentierte Partitionsstruktur auf dem USB-Stick

In der Zwischenzeit können gelöschte Dateien auf dem USB-Laufwerk nicht im Papierkorb wiederhergestellt werden, im Gegensatz zu Dateien, die von der lokalen Festplatte/Diskette gelöscht wurden.

Wir haben jedoch geeignete Methoden zusammengestellt, mit denen Sie gelöschte Dateien vom USB-Laufwerk wiederherstellen können.

So können Sie Dateien von USB-Sticks wiederherstellen

1. Eingabeaufforderung verwenden



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Der einfachste Weg, gelöschte Dateien vom USB-Laufwerk wiederherzustellen, ist die Verwendung der Eingabeaufforderung. Die Eingabeaufforderung ist eine Windows-Anwendung, die in allen Windows-Betriebssystemen verfügbar ist. Folgen Sie diesen Schritten, um gelöschte Dateien auf Ihrem USB-Laufwerk wiederherzustellen:

  1. Schließen Sie Ihr USB-Laufwerk an (von dem die Dateien gelöscht wurden), und drücken Sie dann die Tasten Windows und R, um das Programm zu starten.
  2. Geben Sie cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das EingabeaufforderungsWindows zu öffnen.
  3. Geben Sie im EingabeaufforderungsWindows chkdsk H: /f ein und drücken Sie die Eingabetaste (H durch den Laufwerksbuchstaben des USB-Laufwerks ersetzen).
  4. Geben Sie nun Y ein und drücken Sie die Eingabetaste, um fortzufahren.
  5. Geben Sie H ein (ersetzen Sie H durch den Buchstaben des USB-Laufwerks) und drücken Sie erneut die Eingabetaste.
  6. Geben Sie schließlich H:>attrib -h -r -s /s /d *.* ein und drücken Sie die Eingabetaste (Ersetzen Sie H durch den Laufwerksbuchstaben des USB-Laufwerks).
  7. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Nach diesem Vorgang finden Sie alle gelöschten Dateien in einem neu erstellten Ordner auf Ihrem USB-Laufwerk. Sie können jedoch die Dateierweiterung wieder in ein normales Format ändern, um die gefundenen Dateien wieder funktionsfähig zu machen.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie in den Schritten 3 und 6 oben E durch den Laufwerksbuchstaben des USB-Laufwerks ersetzen. Sie können diesen Fix auch auf Ihrem SD-, HD- oder anderen externen Speichergerät ausprobieren.

  • ALSO READ: 4 beste Antivirenlösungen für USB-Sticks

2. Datenrettungstools verwenden

Sie können auch Datenrettungstools verwenden, um gelöschte Dateien von Ihrem USB-Laufwerk wiederherzustellen. Recovery-Tools sind Computerprogramme, mit denen Sie dauerhaft gelöschte Dateien auf Ihrem Windows-PC wiederherstellen können.

Es gibt mehrere Wiederherstellungswerkzeuge in der Computerwelt, von denen einige kostenlos und andere weitgehend Premium sind. Allerdings scannen diese Tools Ihr USB-Laufwerk mit einem effizienten Algorithmus und stellen gelöschte Dateien und Ordner auf Ihrem USB-Laufwerk wieder her.

Sie können eines der folgenden Tools verwenden, um gelöschte Dateien von Ihrem USB-Laufwerk wiederherzustellen:

  1. SysTools Pen Drive Recovery (Premium)
  2. Easy Drive Datenrettung (kostenloser Download)
  3. Meine Dateien wiederherstellen (Premium)
  4. Weise Datenrettung (kostenlos)
  5. Wiederherstellen 360 (frei)
  6. Puran File Recovery (kostenlos)

Zusammenfassend kann jedes der oben genannten Dateiwiederherstellungstools Ihnen helfen, auch gelöschte Dateien wiederherzustellen. Außerdem empfehlen wir Ihnen, Ihre Dateien auf Cloud-Storage-Diensten zu sichern, um Ihre Optionen für den Dateiabruf zu erweitern.

Hoffentlich konnten wir Ihnen helfen, gelöschte Dateien von Ihrem USB-Laufwerk wiederherzustellen? Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese unten kommentieren.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.