Nvidia G-Sync funktioniert nicht unter Windows 10



Aktualisiert July 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn du ein PC-Spieler bist, dann gibt es eine gute Chance, dass du von G-Sync gehört hast. Es ist eine von Nvidia entwickelte, proprietäre adaptive Sync-Technologie, die trotz der starken Konkurrenz von AMDs FreeSync wohl die beste im Geschäft ist. Bei G-Sync geht es darum, das Zerreißen des Bildschirms in Videospielen zu vermeiden, aber um dies zu nutzen, benötigen Sie einen von G-Sync unterstützten Computermonitor. Da G-Sync hardwarebasiert ist, werden Spieler wenig Gründe haben, den softwarebasierten V-Sync zu aktivieren.

Im Laufe der Jahre wurde Nvidia aufgrund der proprietären Natur von G-Sync angegriffen, da es freie Alternativen gibt. Was auch immer der Fall sein mag, diese adaptive Sync-Technologie ist immer noch die beste, aber sie hat einige Probleme.

Nvidia G-Sync funktioniert nicht

Wird Ihr Computer von Windows 10 betrieben? Wenn das der Fall ist, dann sind Sie vielleicht einer der vielen Leute, die auf Probleme mit G-Sync gestoßen sind. Wir verstehen, dass einige Spieler nicht in der Lage sind, den Dienst im Nvidia Control Panel zu finden.

Für andere ist es nicht sichtbar, während für einige der Service komplett kaputt ist. Die Frage ist also, was getan werden sollte, um die Dinge wieder in Ordnung zu bringen. Wir können mit Sicherheit sagen, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, Ihre G-Sync-Probleme zu beheben, also fahren Sie mit uns fort.

Installieren des neuesten G-Sync-Treibers



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Es ist immer wichtig, die Treiber auf dem neuesten Stand zu halten, da viele Probleme mit einem einfachen Update behoben werden können. Besuchen Sie einfach die Nvidia G-Sync Website hier, laden Sie den neuesten Treiber herunter, installieren Sie ihn und wählen Sie dann die Option Custom Install.

Wählen Sie anschließend Clean install und folgen Sie den Bildschirmoptionen, um die Installation fortzusetzen und abzuschließen.

Was ist, wenn ich den neuesten Treiber bereits installiert habe?

 

OK, wenn Sie also bereits den neuesten Treiber installiert haben und G-Sync aktiv ist, kann es sein, dass der neueste Treiber fehlerhaft ist. Die beste Option ist also, zum älteren Treiber zurückzukehren, indem Sie die Windows-Taste + I drücken und dann zu Apps & Features navigieren.

Von dort aus können Sie den gewünschten Treiber/Programm suchen und entfernen, kein Problem.

Nun, wenn Sie fertig sind, besuchen Sie die Nvidia-Website und laden Sie die vorherige Treiberversion herunter und erledigen Sie Ihre Aufgabe, indem Sie sie installieren. Danach starten Sie Ihren Windows 10-Computer neu und überprüfen Sie sorgfältig, ob G-Sync wieder läuft.

V-Sync aktivieren

Einige Benutzer behaupten, dass eine der wenigen Möglichkeiten, G-Sync zu reparieren, wenn es nicht funktioniert, darin besteht, V-Sync tatsächlich einzuschalten. Das macht nicht viel Sinn, aber wir vermuten, dass es an einem Fehler von Nvidia liegt.

Um V-Sync zu aktivieren, starten Sie einfach das Nvidia Control Panel und navigieren Sie dann zu 3D-Einstellungen verwalten. Danach gehe zu den Globalen Einstellungen und klicke auf die Option Vertical sync, dann setze diese Option auf On und schließlich auf Apply.

Starten Sie Ihren Windows 10-Computer neu, und von dort aus sollten die Dinge wie vorgesehen funktionieren.

Ist G-Sync richtig konfiguriert?

Für Windows 10-Spieler ist es sehr wichtig, von Zeit zu Zeit zu überprüfen, ob G-Sync wie gewünscht funktioniert.

Schalten Sie dazu einfach Ihren von G-Sync unterstützten Computerbildschirm ein und schalten Sie Ihr System aus. Stellen Sie sicher, dass der Monitor ausgeschaltet ist, während der PC ausgeschaltet ist. Überprüfen Sie nun, ob sich Ihr Monitor im G-Sync-Modus befindet.

Starten Sie Ihren Computer neu und navigieren Sie zum Nvidia Control Panel. Hier müssen Sie G-Sync ausschalten, wieder einschalten und schließlich Ihren Computer neu starten.

Wenn nichts funktioniert, dann ist die letzte Möglichkeit, den Nvidia-Support zu kontaktieren, um Hilfe von den eigentlichen Experten zu erhalten.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *