So aktualisieren Sie Microsoft Office 2016/2013 manuell



Aktualisiert May 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Microsoft hat kürzlich Office 2013 Service Pack 1 für Kunden veröffentlicht, die ein höheres Maß an allgemeiner Stabilität, Funktionalität und Sicherheit in Office, SharePoint Server und verwandten Produkten wünschen. Das Paket enthält viele Verbesserungen und Änderungen, Kompatibilitätskorrekturen für Windows 8.1 und Internet Explorer 11, bessere Unterstützung für moderne Hardware, wie z.B. hohe DPI-Geräte und das Präzisions-Touchpad und mehr.

Aktualisierung Microsoft Office 2016/2013



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Laden Sie eine normale Office-Anwendung wie Microsoft Word, PowerPoint oder Excel. Navigieren Sie mit dem Mauszeiger zum Menü “Datei”. Wählen Sie darunter’Konto’.

Weiter unten im Abschnitt’Konto verwalten’ können Sie das Feld’Aktualisierungsoptionen’ sehen.

Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil der Box, um die Liste der Optionen anzuzeigen. Wählen Sie dort’Updates deaktivieren’.

Wiederholen Sie dann die gleiche Aktion und wählen Sie diesmal die Option Updates aktivieren.

Die getroffenen Maßnahmen zwingen Office 2013, neue verfügbare Updates herunterzuladen und zu installieren. Falls Sie Office 2013 Service Pack 1 noch nicht installiert haben, erhalten Sie möglicherweise auch einige Updates. Laden Sie sie herunter und installieren Sie sie in Ihrer Version von Office.

Nach Abschluss des Aktualisierungsvorgangs finden Sie unter Aktualisierungsoptionen eine neue Option: Jetzt aktualisieren.

Office 2013 Service Pack 1 hat einen Update Now-Befehl in die Schaltfläche Update-Optionen eingeführt, um den manuellen Prozess der Überprüfung auf Updates zu rationalisieren. Alle Office-Anwendungen sollten ab Version 15.0.4569.1506 oder höher sein.

Um Office 2013 manuell zu aktualisieren, verwenden Sie einfach die neue Option Update Now.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *