Wie funktioniert die Testversionssoftware & weiß, wann man aufhören muss?



Aktualisiert May 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Trialware oder Trial Software, ist eine Computersoftware, die für einen begrenzten Zeitraum ausgeführt werden kann, bevor sie abläuft und nicht mehr funktioniert. Die Idee hinter diesem Konzept ist, dass der Benutzer die Möglichkeit hat, es auszuprobieren und dann zu entscheiden, ob er die Vollversion kaufen möchte. Es ist eigentlich ein Beispiel für eine Originalsoftware, die für einen begrenzten Zeitraum funktioniert. Es kann sein, dass es alle Funktionen der Originalsoftware hat oder nicht. In beiden Fällen endet die Arbeit nach Ablauf der Frist. Dieser Artikel beschreibt, wie eine Testversion funktioniert.

Wie funktioniert die Testversion



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Es gibt viele Methoden, die von Programmierern verwendet werden, um zu wissen, wann die Testphase einer Software abgelaufen ist. Früher wurde etwas so Grundlegendes wie das Überprüfen des Systemdatums gemacht. Aber im Laufe der Zeit hat sich eine gewisse Raffinesse eingestellt. Da keine zwei Programmierer immer gleich denken, gibt es keine bestimmte Methode, die in diesem Zusammenhang erklärt werden kann.

Versteckte Registrierungseinträge erstellen

Einige Testversionen machen einen Eintrag in die Windows-Registrierung über den Zeitpunkt der Installation, zusammen mit dem Zeitpunkt der Installation. Die Software vergleicht beim Start das Datum und die Uhrzeit der Registrierung mit dem Datum und der Uhrzeit des Computers. Wenn letzteres größer ist, funktioniert die Testversion der Software oder Trialware, wie sie genannt wird, nicht mehr. Aber dies ist die einfachste Methode, die von jeder Trialware verwendet werden kann. Solche Einträge werden nicht an offensichtlichen Stellen unter offensichtlichen Namen erstellt, sondern sind “versteckt”

.

Da auch Programmierer wissen, dass es einfach ist, die Registry mit Programmresten zu scannen und neu zu installieren, können sie einige weitere versteckte Registry-Einträge hinzufügen, die nicht mit der Trialware zusammenhängen. Das bedeutet, wenn Sie eine Testversion einer Software installieren, kann es einige Registrierungseinträge in z.B. HK_LOCAL_MACHINE oder HK_CLASSES_ROOT erstellen, wo normalerweise kein Benutzer nachsehen wird. Außerdem wären die Namen der Schlüssel nicht mit dem Programm verbunden, so dass selbst wenn ein Benutzer die zu löschenden Schlüssel herausfindet, er oder sie nicht weiß, ob ein Schlüssel zur Testversion einer Software gehört. Auf diese Weise können Programmierer eine funktionierende Neuinstallation der Trialware verhindern.

Testsoftware verwendet versteckte und Systemdateien

Einige Programmierer erstellen versteckte Dateien oder Systemdateien im Zusammenhang mit der Testversion einer Software und legen sie in den Ordner System32 oder in den Ordner mit den Treibern. Sie können sogar 0 Byte oder leere Dateien sein. Wenn sie eine Erweiterung hinzufügen, die .sys oder .ini lautet, werden die Benutzer zweimal nachdenken, bevor sie die Dateien bearbeiten. Auch Müllmänner werden sie ignorieren.

Außerdem können die Dateien verschlüsselt werden, und wenn Benutzer versuchen, Änderungen vorzunehmen, funktioniert die Testversion aufgrund von Manipulationen an den entsprechenden Dateien nicht mehr. In diesem Fall werden bei der Installation des Programms mehrere Dateien an verschiedenen Orten erstellt, insbesondere solche, die mit der Funktionsweise von Windows zusammenhängen. Anhand der in diese Dateien geschriebenen Daten kann das Programm erkennen, ob die Testperiode noch besteht oder abgelaufen ist. Dies ist eine weitere Erklärung dafür, wie Testversionen von Software funktionieren.

Lesen: TrashReg entfernt auch veraltete Trialware-Registrierungsschlüssel.

Trialware verwenden Computer-MAC-Adresse

In diesem Fall wird die Adresse des Rechners auf den Servern des Softwareverlages zusammen mit weiteren Angaben wie Daten und Uhrzeit und ggf. einer Momentaufnahme des Volumes mit versteckten Dateien gespeichert. Diese versteckten Dateien wurden im obigen Abschnitt erklärt. Diese Speicherung der MAC-Adressen der Computer oder Smartphones hilft der Trialware, zwei Dinge zu entscheiden. Erstens, wenn die Probezeit bereits abgelaufen ist abgelaufen Und zweitens teilt es dem Computerunternehmen mit, dass, wenn der Benutzer versucht, eine andere Version der Trialware auf dem gleichen Rechner zu installieren.

Beispielsweise kann der Benutzer die Studentenversion von Microsoft Office auf einen Computer herunterladen. Die Adresse der Maschine wird auf dem Server von Microsoft gespeichert. Nach der Testphase von 90 Tagen, wenn der Benutzer versucht, eine andere Studentenversion von Microsoft Office auf den gleichen Computer herunterzuladen und zu installieren, kennt Microsoft diese und verhindert Installationen.

Diese Methode verhindert eine funktionierende Neuinstallation der Testversion einer Software, auch wenn der Benutzer seine Festplatte formatiert. Die MAC-Adresse des Computers oder Smartphones oder Tabletts, die bei den Servern der Verlage registriert sind, teilt dem Programm mit, dass es einmal auf dem Programm installiert wurde. Der Nachteil könnte sein, dass der Benutzer, wenn er versucht, das Programm nach einem Format neu zu installieren, noch bevor der Testzeitraum der Testversion abgelaufen ist, möglicherweise nicht in der Lage ist, eine Arbeitskopie neu zu installieren.

Können Sie Trialware zurücksetzen und für immer verwenden

Es gibt Wege, die im Internet diskutiert werden, die besagen, dass dies möglich ist. Sicherlich gibt es Wege, aber heutzutage sind die Entwickler so schlau, dass sie alle Grundlagen abdecken, um sicherzustellen, dass man Trialware nicht zurücksetzen kann. Auf jeden Fall ist es nicht legal, Trialware zu knacken oder zurückzusetzen, um ihre Verwendung zu erweitern, und wird daher hier nicht diskutiert.

Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, tun Sie dies bitte im Abschnitt Kommentare.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *