OneDrive on Android ist nicht synchronisiert



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Es gibt heute eine Vielzahl von Cloud-Storage-Paketen, und die meisten davon werden heute mit mobilen Geräten angeboten, deren Hersteller die Herausforderung haben, mehr Speicherkapazität für ihre neuen Produkte zu haben, da die lokale Speicherung von Inhalten nicht mehr so beliebt ist.

Benutzer mobiler Geräte wählen einfach einen Cloud-Storage-Anbieter aus, installieren die App und richten sie auf ihren Geräten ein, und schon sind sie in der Cloud. Jede dieser Anwendungen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, wobei die beliebten heute Dropbox, Google Drive und Microsofts OneDrive sind.

Die Cloud-Lösungen von OneDrive bieten 5 GB Speicherplatz mit einem kostenlosen Konto, aber dies kann durch die Empfehlung des Dienstes an seine Freunde erweitert werden, was Sie mit 30 GB Speicherplatz belohnt, obwohl Sie dies auch erhalten können, indem Sie Ihre Fotos mit der Cloud verbinden und synchronisieren.

Das Gute daran ist, dass sich OneDrive nahtlos in Ihr mobiles Gerät integriert und Ihnen ermöglicht, Ihre Dateien automatisch zu sichern. Wenn Sie Android-Geräte verwenden, ist OneDrive einfach einzurichten und zu installieren. Es gibt jedoch Benutzer, die Bedenken über OneDrive auf Android haben, die nicht synchronisieren.

Es gibt viele Gründe, warum dies passiert, einschließlich der Ausführung einer alten Version der Anwendung, oder der Platzmangel in der Cloud, eine unzuverlässige Verbindung, ein schlechtes Betriebssystem-Update oder Berechtigungsverweigerungen, kann dazu führen, dass OneDrive auf Android nicht synchronisiert wird.

Unabhängig von der Art des Problems, versuchen Sie die unten aufgeführten Lösungen zu beheben OneDrive Android nicht synchronisieren Problem.

  • VERWANDT: So beheben Sie OneDrive SharePoint-Synchronisierungsprobleme in Windows 10

Wie man OneDrive bei Problemen mit der Android-Synchronisation behebt

  1. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung
  2. Installieren Sie die App neu
  3. Überprüfung der Dateigröße
  4. Update auf die neueste OneDrive-Version
  5. Dateien auf Ihrem Android-Gerät als Offline markieren
  6. Einhaltung der Lagerungsgrenze

1. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Ihr OneDrive für Android nicht synchronisiert wird, stellen Sie sicher, dass dies sowohl in Ihrem Mobilfunknetz als auch in WiFi geschieht, denn wenn es nur auf einem geschieht, müssen Sie Ihren ISP oder Mobilfunkanbieter überprüfen, da diese möglicherweise etwas blockieren, das OneDrive die Synchronisierung oder den ordnungsgemäßen Betrieb nicht ermöglicht.

2. Installieren Sie die App neu

Wenn Sie feststellen, dass OneDrive für Android nicht synchronisiert ist, startet die Anwendung möglicherweise nicht oder stürzt ab, sodass Sie die Anwendung neu installieren können. Um das zu tun:

  • Öffnen Sie Einstellungen.
  • Wählen Sie Apps.
  • Tippen Sie auf Anwendungen verwalten.
  • Suchen und tippen Sie auf OneDrive.
  • Tippen Sie auf Force Stop und dann auf Daten löschen und Cache löschen.
  • Wenn alles erledigt ist, deinstallieren Sie die App.
  • Installieren Sie die App aus dem Google Play Store neu.

– BEZOGEN: Reparieren: Windows 10 erkennt Android Phone nicht

3. Prüfen Sie die Dateigröße

OneDrive für Android kann auch durch die Größe der Datei verursacht werden, wenn sie größer als 15GB ist. Sie können dies beheben, indem Sie versuchen, die Größe der Datei zu reduzieren, indem Sie die Datei oder den Ordner zippen. Um große Dateien oder Batch-Dateien zu übertragen, fügen Sie diese der OneDrive-Desktop-Anwendung hinzu, anstatt den Upload auf der Website zu verwenden. Wenn Sie an einem Ort gespeichert haben, den Sie nicht beabsichtigt haben, oder die Dateien versehentlich verschoben haben, verwenden Sie das Feld Alles durchsuchen auf der OneDrive-Website, speichern Sie die Datei unter einem eindeutigen Namen und stoppen Sie die Synchronisierung und starten Sie sie erneut.

Pausieren und Fortsetzen der Synchronisation in OneDrive

  • Wählen Sie das OneDrive Cloud-Symbol im Infobereich der Taskleiste.
  • Im Aktivitätszentrum wählen Sie Mehr (drei vertikale Punkte)
  • Wählen Sie Synchronisierung anhalten und wählen Sie e wie lange Sie pausieren wollen
  • Vergewissern Sie sich, dass die OneDrive-Cloud-Symbole Paused
  • anzeigen.

  • Nach Ablauf der Pausenzeit wird die Synchronisation fortgesetzt oder Sie können sie jederzeit manuell durchführen
  • .

  • Wählen Sie im Aktivitätszentrum Mehr und Wiederaufnahme der Synchronisierung
  • .

4. Update auf die neueste OneDrive-Version

Dies kann helfen, Sync-Probleme auf Ihrem Android-Gerät zu lösen. OneDrive wird regelmäßig aktualisiert, also laden Sie die neueste Version herunter und installieren Sie sie. Wenn Sie es bereits haben, wird das Installationsprogramm automatisch eingerichtet und beendet.

Überprüfen Sie, ob Sie nicht zu viele Dateien synchronisieren. Wenn Ihr OneDrive für Android nicht synchronisiert wird, kann es sein, dass Sie zu viele Dateien auf OneDrive haben oder viele neue Dateien darauf warten, hochgeladen zu werden. Fügen Sie die Dateien stattdessen zu Ihrer Desktop-Anwendung hinzu, als über den Upload auf der Website oder auf Ihrem Gerät.

5. Dateien als Offline auf Ihrem Android-Gerät markieren

Sie können dies auf Ihrem Android-Gerät tun, um die Dateien jederzeit zu lesen, auch wenn sie offline sind. Online vorgenommene Änderungen werden synchronisiert, wenn Sie das nächste Mal mit dem Internet verbunden sind. Offline markierte Dateien sind schreibgeschützt, aber Sie können die Datei bearbeiten, wenn Sie wieder online sind.

  • VERWANDT: Cortana liest jetzt deine Nachrichten laut vor auf Android

6. Aufenthalt innerhalb der Lagergrenze

Überprüfen Sie die Größe Ihres OneDrive Android-Speichers und des verfügbaren OneDrive-Speichers. Wenn Sie nicht genug Platz haben, müssen Sie Dateien verschieben, löschen oder verkleinern. Sie können auch mehr Speicher kaufen oder OneDrive-Speicher freigeben, indem Sie auswählen, welche Ordner synchronisiert werden sollen.

Können Sie nun OneDrive Android synchronisieren? Wenn ja, lassen Sie uns wissen, was für Sie von den oben genannten Lösungen funktioniert hat, indem Sie im folgenden Abschnitt einen Kommentar hinterlassen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.