Outlook-E-Mails sind verschwunden[BEST SOLUTIONS]



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Ich habe gerade meinen Outlook 2010 Posteingang geöffnet und es gibt nur Nachrichten für die letzten acht Tage oder so. Möchten Sie wissen, wohin meine E-Mails plötzlich verschwunden sind und wie man sie wieder verschwinden lässt?

Stehen Sie vor einer ähnlichen Situation, in der Ihre Outlook-E-Mails verschwunden sind? Sorgen Sie sich nicht, es gibt Möglichkeiten, das Problem zu beheben und alle Ihre E-Mails wieder intakt zu bekommen, wo sie sein sollten.

In der Regel, wenn Outlook-E-Mails verschwunden sind, könnte es ein Problem der Konfiguration in Ihren Einstellungen, Konto-Inaktivität, E-Mail-Regeln auf Outlook eingerichtet, und E-Mails in einen gelöschten Ordner verschoben, Ihr Konto kann gehackt und die E-Mail gelöscht werden, oder die Konversation Threading-Funktion eingeschaltet ist.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass beim Upgrade auf Outlook.com das Upgrade nur auf der Benutzeroberfläche auf die neue Oberfläche erfolgt, so dass Ihre E-Mails weiterhin in Ihrem Posteingang verbleiben sollten.

Manchmal können Microsoft-Änderungen auch dazu führen, dass E-Mails verschwinden, wie im Jahr 2016, als Microsoft von POP/IMAP auf die Exchange-Plattform wechselte, so dass jeder, der @Hotmail, @outlook, @live und/oder @msn verwendet, ein E-Mail-Upgrade erhielt. Das Ergebnis ist, dass alle E-Mails in der POP-Plattform vor dem Wechsel nicht auf die Exchange-Plattform migriert wurden.

In einem solchen Fall wurden die E-Mails auf dem Computer oder Gerät (lokal) gespeichert und sind möglicherweise nicht so konfiguriert, dass sie auf dem Server verbleiben, was es für Microsoft schwierig machte, sie auf die Exchange-Plattform zu migrieren.

Wenn Sie das Problem des Verschwindens von Outlook-E-Mails beheben möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Wie man Outlook-E-Mails repariert sind verschwunden

  1. Alte Postgeschichte exportieren
  2. Neues Outlook-Profil erstellen
  3. Alte E-Mail importieren
  4. Verwenden Sie die Funktion Gelöschte/verlorene E-Mails wiederherstellen
  5. Alle Filter/Ansicht löschen
  6. Erweiterte Suche verwenden
  7. Filteroptionen ändern
  8. Aktivieren Lassen Sie kein anderes Programm Nachrichten aus der Outlook-Option löschen
  9. Einen regelmäßigen Backup-Plan haben

1. Alte Mail-Historie exportieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  • Öffnen Ausblick
  • Klicken Sie auf Datei und wählen Sie Öffnen & Exportieren
  • Klicken Sie auf Importieren/Exportieren
  • Wählen Sie In eine Datei exportieren
  • Wählen Sie Outlook Datendatei (.pst)
  • Wählen Sie das E-Mail-Konto aus
  • Vergewissern Sie sich, dass Unterordner einschließen markiert ist
  • Klicken Sie Weiter
  • Klicken Sie auf Durchsuchen
  • Wählen Sie einen Speicherort und benennen Sie die Datei
  • Klicken Sie auf Fertig stellen

2. Neues Outlook-Profil erstellen

  • Klicken Sie auf Start und wählen Sie Systemsteuerung
  • Klicken Sie auf Ansicht nach und wählen Sie Große Symbole
  • .

  • Klicken Sie auf Mail
  • Klicken Sie Hinzufügen
  • Wählen Sie neues Profil erstellen
  • Verwenden Sie den Outlook-Assistenten, um das neue Konto mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort zu konfigurieren.

– BEZOGEN: Wie man Outlook repariert, kann keine Verbindung zu Gmail herstellen

3. Alte E-Mail importieren

Mit dem neuen Konto können Sie Ihre alte E-Mail importieren. Um das zu tun:

  • Neues Outlook Konto eröffnen
  • Klicken Sie auf Datei und wählen Sie Öffnen & Exportieren
  • Klicken Sie auf Importieren/Exportieren
  • Wählen Sie Importieren aus einem anderen Programm oder einer anderen Datei
  • Klicken Sie Weiter
  • Wählen Sie Outlook Datendatei (.pst)
  • Klicken Sie Weiter
  • Klicken Sie auf Durchsuchen. Finden Sie Ihre PST-Datei an dem Ort, an dem Sie sie gespeichert haben (aus Lösung 1)
  • Warten Sie, bis die Synchronisierung abgeschlossen ist. Wenn Sie die Meldung’Alle Ordner sind auf dem neuesten Stand’ erhalten, ist sie vollständig.

Wenn dies erfolgreich ist, sehen Sie alle Ihre Out E-Mails, die fehlten, werden auf allen Geräten angezeigt.

4. Verwenden Sie die Funktion “Gelöschte/verlorene E-Mails wiederherstellen”

Dieses Tool kann Ihre verlorenen E-Mails wiederherstellen, aber es hat nicht die Möglichkeit, den Datumsbereich der wiederherzustellenden E-Mails auszuwählen, sodass Sie so viele E-Mails erhalten, wie das System unabhängig vom Datum wiederherstellen kann. Auch hier gibt es keine Garantie, dass alle E-Mails wiederhergestellt werden.

Wenn Sie versehentlich E-Mails aus Outlook löschen, können Sie diese wiederherstellen, wenn sie sich im Ordner “Gelöschte Objekte” oder “Junk-E-Mail” befinden oder sogar nachdem der Ordner “Gelöschte Objekte” geleert wurde (dies ist jedoch in einigen Fällen der Fall).

Wie man Nachrichten wiederherstellt, wenn Outlook-E-Mails verschwunden sind:

In Outlook.com (klassisch)

  • Wählen Sie im linken Bereich den Ordner Gelöschte Objekte oder den Ordner Junk-E-Mail.
  • Führen Sie einen der folgenden Schritte aus: Ordner Gelöschte Objekte: Wählen Sie die Nachricht, die Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie Wiederherstellen.
  • Junk-E-Mail-Ordner: Wählen Sie die Nachricht, die Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie Nicht Junk.
  • Wenn Sie ein Objekt im Ordner Gelöschte Objekte nicht finden können, überprüfen Sie den Ordner Wiederherstellbare Objekte
  • .

  • Wählen Sie im linken Bereich des Outlook.com-Windowss den Ordner Gelöschte Objekte.
  • Wählen Sie oben in Ihrer Nachrichtenliste Gelöschte Elemente wiederherstellen.
  • Wählen Sie die Elemente, die Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie Wiederherstellen.
  • Wählen Sie OK.

Hinweis: Aus dem Ordner Gelöschte Objekte gelöschte Nachrichten können nicht wiederhergestellt werden. Wiederhergestellte Elemente werden nach Möglichkeit in Originalordnern wiederhergestellt, aber wenn der Originalordner nicht existiert, werden die wiederhergestellten Elemente anders wiederhergestellt. Nachrichten gehen in den Posteingang, Kalendereinträge in den Kalender, Kontakte in den Kontaktordner und Aufgaben in den Aufgabenordner.

– BEZOGEN: FIX: Outlook sucht nicht alle E-Mails unter Windows 10

Um zu verhindern, dass Outlook.com den Ordner “Gelöschte Objekte” leert, wenn Sie sich abmelden, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wählen Sie Einstellungen oben
  • Wählen Sie Vollständige Einstellungen anzeigen.
  • Wählen Sie Nachrichtenbehandlung.
  • Unter Wenn Sie sich abmelden, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Meine gelöschten Objekte leeren
  • .

Hinweise zu gelöschten Elementen in Outlook:

  • Sie können Objekte, die aus dem Ordner Gelöschte Objekte entfernt wurden, innerhalb von 30 Tagen wiederherstellen
  • .

  • Nach 14 Tagen werden E-Mails automatisch aus dem Junk-E-Mail-Ordner entfernt und können nicht wiederhergestellt werden
  • .

  • Wenn Sie keine Nachrichten sehen, die Sie wiederherstellen möchten, werden sie wahrscheinlich dauerhaft entfernt. Auch von untergeordneten Konten gelöschte Nachrichten können nicht wiederhergestellt werden.
  • Halten Sie Ihr Konto aktiv, indem Sie sich mindestens einmal alle 365 Tage anmelden, sonst wird es gelöscht und ist nicht wiederherstellbar.

5. Alle Filter/Ansicht löschen

  • Öffnen Ausblick
  • Klicken Sie auf Ansicht Reiter
  • Klicken Sie auf Einstellungen anzeigen
  • Überprüfen Sie unter Filter , ob ein Filter angewendet wird.
  • Wenn ja, klicken Sie auf Alle löschen
  • Klicken Sie

Wenn das Problem mit Outlook-E-Mails weiterhin besteht, setzen Sie die aktuelle Ansicht zurück und überprüfen Sie, ob alle E-Mails angezeigt werden, indem Sie auf View>View Settings>Reset Current View klicken.

6. Erweiterte Suche verwenden

  • Loggen Sie sich in Ihr Outlook-Konto ein und gehen Sie zu Posteingang
  • Klicken Sie im oberen linken Bereich auf Suchen
  • Klicken Sie auf Erweiterte Suche. Füllen Sie so viele Felder wie möglich aus.
  • Markieren Sie das Kästchen Hat Anhang, wenn E-Mails mit Anhängen kommen
  • .

  • Klicken Sie auf Suchen.

– BEZOGEN: FIX: Outlook reagiert nicht oder wird nicht reagieren Verbinden

7. Filteroptionen ändern

Die Filteroptionen können vom Eingangsdatum über Schlüsselwörter, Wichtigkeit, Größe, Absender/Empfänger bis hin zum Status gelesen/ungelesen variieren. Um die Ansichtsoptionen zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wählen Sie im Farbband die
  • Im Bereich Aktuelle Ansicht klicken Sie auf
  • Klicken Sie auf Filter, und überprüfen Sie dann die folgenden Registerkarten auf alle Auswahlmöglichkeiten, die bestimmte Nachrichten herausfiltern könnten: Mehr Auswahl und Fortgeschrittene

8. Aktivieren Lassen Sie kein anderes Programm Nachrichten aus der Outlook-Option löschen

  • Klicken Sie in Ihrer Mailbox auf das Symbol Zahnrad.
  • Wählen Sie Weitere E-Mail-Einstellungen.
  • Finden Verwalten Ihres Kontos
  • Wählen Sie POP und löschen Sie heruntergeladene Nachrichten.
  • Stellen Sie sicher, dass Lassen Sie kein anderes Programm Nachrichten aus Outlook löschen -Option ausgewählt ist.
  • Klicken Sie auf Speichern. Zusätzlich müssen Sie sicherstellen, dass die Option Immer eine Kopie der Nachricht auf dem Server hinterlassen aktiviert ist, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre E-Mails nach dem Herunterladen in Ihr E-Mail-Programm dauerhaft aus Ihrem Posteingang gelöscht werden.

9. Einen regelmäßigen Backup-Plan haben

Dies kann Ihnen helfen, den Verlust Ihrer E-Mails zu verhindern, indem Sie Ihre wichtigen E-Mail-Daten sichern. Outlook-Daten werden nicht auf Ihrem Computer gespeichert, und Microsoft sichert sie auch nicht. Wenn die Daten wichtig sind, müssen Sie sie sichern, insbesondere wenn sie sich in der Cloud befinden und nicht unter Ihrer Kontrolle sind.

Um Ihre E-Mail-Daten zu sichern, konfigurieren Sie Ihr Konto auf einem Mail-Client. Um das zu tun:

  • Herunterladen Windows Essentials. Es ist ein Paket mit Windows Live Mail, Writer, Outlook Connector Pack, Microsoft OneDrive und Family Safety.
  • Wählen Sie benutzerdefinierte Installation oder installieren Sie nur Windows Live Mail (Ihre Wahl)
  • Einmal installiert und konfiguriert, melden Sie sich bei Ihrem Konto an
  • Warten Sie, bis das Programm Ihre E-Mails heruntergeladen hat
  • Sobald dies geschehen ist, befindet sich eine Kopie auf Ihrer Festplatte, die mit dem Outlook-Server synchronisiert wird
  • .

  • Wenn Sie eine zusätzliche Kopie speichern müssen, exportieren Sie Ihre E-Mails und Ihr Konto, indem Sie ALT+F drücken und an den gewünschten Speicherort exportieren.

Haben Sie alle Ihre E-Mails mit einer dieser Lösungen wieder in Outlook erhalten? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Weitere Informationen über die besten Backup- und Wiederherstellungslösungen für Dateien/E-Mails, die Sie auf Ihrem Windows 10-Computer verwenden können, finden Sie in den folgenden Anleitungen:

  • 5 beste Backup-Software für Windows 10 im Jahr 2018
  • 5 beste kostenlose und bezahlte E-Mail-Backup-Software zu verwenden
  • Wiederherstellen gelöschter/archivierter Outlook-Nachrichten unter Windows 10


EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.