Mein Computerbildschirm um 90 Grad oder 180 Grad gedreht [FIX]



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie an etwas arbeiten und dann plötzlich Ihr Computerbildschirm um 180 Grad dreht oder sich neigt, kann dies entweder durch Drücken einer falschen Taste oder durch eine Änderung der Anzeigeeinstellungen verursacht werden.

Für ein Tablet-Gerät gibt es in der Regel die Option Bildschirmdrehung, die deaktiviert werden kann, um den Bildschirm wieder in die normale Ansicht zu bringen. Wenn Sie jedoch einen Laptop oder Computer verwenden, gibt es Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben und Ihren Bildschirm wieder in den normalen Modus zu bringen.

FIX: Computerbildschirm dreht sich von selbst

  1. Verwenden Sie STRG+ALT+UP
  2. Bildschirmausrichtung prüfen
  3. Grafikoptionen prüfen
  4. Erweiterte Einstellungen prüfen
  5. Systemwiederherstellung durchführen

Lösung 1: STRG+ALT+UP verwenden



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Damit dies funktioniert, melden Sie sich bei Ihrem Computer an, und drücken Sie dann gleichzeitig die Pfeiltasten STRG, ALT und UP. Dadurch wird Ihr Bildschirm wieder in den normalen Modus oder die Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Wenn Ihr Computerbildschirm um 180 Grad gedreht wurde und dies nicht funktioniert, drücken Sie STRG, ALT und entweder die Pfeiltasten nach links, rechts oder unten zusammen, um zur gewünschten Anzeigeeinstellung oder zum normalen Anzeigemodus zu wechseln.

Lösung 2: Bildschirmorientierung prüfen

  • Rechtsklick auf den Bildschirm
  • Wählen Sie Bildschirmauflösung oder Anzeigeeinstellungen
  • .

  • Finden Orientierung
  • Wählen Sie Landschaft

 

Wenn Ihr Computerbildschirm um 180 Grad gedreht wurde und die Bildschirmausrichtung nicht hilft, versuchen Sie die nächste Lösung.

  • AUCH LESEN: Fix: Der Anzeigetreiber konnte sich unter Windows 10
  • nicht vom Timeout erholen.

Lösung 3: Rotation aus den Grafikoptionen ändern

  • Rechtsklick auf den Bildschirm
  • Wählen Sie Grafikoptionen
  • Klicken Sie Drehen
  • Wählen Sie Drehen auf Normal oder Drehen auf 0 Grad

Glück gehabt? Wenn nicht, versuchen Sie die nächste Lösung.

Lösung 4: Erweiterte Einstellungen prüfen

Wenn mein Computerbildschirm um 90 Grad oder der Computerbildschirm um 180 Grad gedreht wurde, würde ich die erweiterten Einstellungen für den Bildschirm überprüfen und Folgendes tun:

  • Rechtsklick auf den Bildschirm
  • Klick Grafik Eigenschaften
  • Öffnen Anzeige Eigenschaften-Windows
  • Klicken Sie auf Einstellungen
  • Klicken Sie auf Erweitert, um die Monitoreinstellungen zu öffnen
  • .

  • Klicken Sie auf die Registerkarte mit Ihrer Grafikkarte und dann auf die Option Rotationseinstellungen je nach installiertem Grafikkartentyp
  • .

  • Wählen Sie unter Rotationseinstellungen die Option 0 Grad oder Normal, um die Anzeige wieder aufrecht zu stellen. Wenn Sie die Option erhalten, die Rotationstasten zu deaktivieren, damit sich das Problem nicht wiederholt, können Sie es auswählen
  • .

  • Klicken Sie Ok um Änderungen zu speichern

Wenn dies nicht funktioniert hat, versuchen Sie eine Systemwiederherstellung wie in der letzten Lösung beschrieben.

Lösung 5: Systemwiederherstellung durchführen

Verwenden Sie die Systemwiederherstellung, um Wiederherstellungspunkte zu erstellen, wenn Sie neue Anwendungen, Treiber oder Windows-Updates installieren oder wenn Sie Wiederherstellungspunkte manuell erstellen. Die Wiederherstellung wirkt sich nicht auf Ihre persönlichen Dateien aus. Es entfernt jedoch Anwendungen, Treiber und Updates, die nach dem Erstellen des Wiederherstellungspunkts installiert wurden.

Wenn sich der Computerbildschirm um 180 Grad gedreht hat, versuchen Sie, das System wiederherzustellen und sehen Sie, ob es hilft.

  • Klicken Sie auf Start
  • Gehe zum Suchfeld und tippe Wiederherstellen
  • Klicken Sie auf Erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt in der Liste der Suchergebnisse
  • .

  • Geben Sie das Passwort Ihres Administratorkontos ein oder erteilen Sie Berechtigungen, wenn Sie dazu aufgefordert werden. (14)
  • Klicken Sie im Dialogfeld Systemwiederherstellung auf Systemwiederherstellung
  • Klicken Sie Weiter
  • Klicken Sie auf einen Wiederherstellungspunkt, der erstellt wurde, bevor das Problem auftrat
  • Klicken Sie Weiter
  • Klicken Sie auf Fertigstellen

Um zu einem Wiederherstellungspunkt zurückzukehren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Rechtsklick Start
  • Wählen Sie Systemsteuerung
  • Geben Sie im Suchfeld der Systemsteuerung Recovery ein, und wählen Sie dann Recovery aus den Suchergebnissen
  • .

  • Klicken Sie auf Systemwiederherstellung öffnen
  • Klicken Sie Weiter
  • Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt für das problematische Programm/App, den Treiber oder das Update
  • .

  • Klicken Sie Weiter
  • Klicken Sie auf Fertigstellen

Lassen Sie uns im Kommentarteil wissen, ob eine dieser Lösungen zur Lösung des Problems der Bildschirmrotation beigetragen hat.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.