PHASE1_INITIALIZATION_FAILED Fehler unter Windows 10



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Computerfehler sind eine häufige Erscheinung, aber ohne Zweifel sind Blue Screen of Death-Fehler einer der schwerwiegendsten Fehler unter Windows 10. Diese Fehler werden normalerweise durch Software oder eine fehlerhafte Hardware verursacht, und da sie ein so großes Problem darstellen, werden wir Ihnen heute zeigen, wie Sie den Fehler PHASE1_INITIALIZATION_FAILED beheben können.

Fix PHASE1_INITIALIZATION_FAILED BSoD unter Windows 10

Schnelle Lösung zur Behebung verschiedener PC-Fehler



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  • Schritt 1: Dieses PC-Scan- und Reparatur-Tool herunterladen
  • Schritt 2: Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die BSOD-Fehler in Windows 10
  • verursachen könnten.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf Reparatur starten, um alle Probleme zu beheben (erfordert ein Upgrade).

Lösung 1 – Stellen Sie sicher, dass Ihr Windows auf dem neuesten Stand ist

Microsoft arbeitet ständig an Windows 10, und wenn Sie die neuesten Windows 10-Funktionen erhalten möchten, sollten Sie regelmäßig ein Windows Update durchführen. Zusätzlich zu den neuesten Funktionen bieten diese Updates Sicherheits- und Fehlerbehebungen und beheben häufig viele Hardware- und Softwareprobleme. Wenn Sie also Probleme mit dem PHASE1_INITIALIZATION_FAILED BSoD-Fehler haben, empfehlen wir Ihnen, Windows 10 so schnell wie möglich zu aktualisieren.

Lösung 2 – Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Treiber sind eine Schlüsselkomponente von Windows 10, und wenn bestimmte Treiber nicht richtig funktionieren, kann es zu einem BSoD-Fehler kommen. Um bestimmte Treiber zu aktualisieren, müssen Sie die Website Ihres Hardwareherstellers besuchen, das Modell des Geräts suchen, das Sie aktualisieren möchten, und die neuesten Treiber dafür herunterladen.

Alternativ können Sie alle notwendigen Dateien über den Geräte-Manager herunterladen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Treiber mit dem Geräte-Manager zu aktualisieren:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Power User Menu zu öffnen und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Wenn der Geräte-Manager geöffnet wird, suchen Sie den Treiber, den Sie aktualisieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.
  3. Wählen Sie Automatische Suche nach aktualisierter Treibersoftware und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Das manuelle Herunterladen von Treibern kann ein langwieriger und lästiger Prozess sein, aber Sie können diese Treiber-Update-Software verwenden, um alle notwendigen Treiber automatisch mit nur einem einzigen Klick herunterzuladen.

Lösung 3 – Kopieren von Catroot, Catroot2 und CodeIntegrity Ordnern von einem funktionierenden PC

PHASE1_INITIALIZATION_FAILED BSoD-Fehler tritt manchmal aufgrund von beschädigten Catroot-, Catroot2- und CodeIntegrity-Ordnern auf. Um dieses Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, diese Ordner von einem funktionierenden Computer zu kopieren und zu ersetzen. Bevor Sie diese Dateien kopieren, stellen Sie sicher, dass die beiden Versionen von Windows 10 identisch sind. Wenn Sie beispielsweise die 32-Bit-Version von Windows 10 verwenden, kopieren Sie diese Ordner von einem anderen Computer, auf dem die 32-Bit-Version von Windows 10 ausgeführt wird.

Lösung 4 – Deinstallieren Sie vorübergehend Ihre Antivirensoftware

In vielen Fällen kann Ihr Antivirus für den Fehler PHASE1_INITIALIZATION_FAILED BSoD verantwortlich sein, und um zu beheben, dass Sie Ihre Antivirus-Software vollständig entfernen sollten.

Das Entfernen Ihrer Antivirensoftware ist relativ einfach, aber um die Antivirensoftware vollständig zu entfernen, einschließlich aller verbleibenden Dateien und Registrierungsschlüssel, wird empfohlen, ein spezielles Deinstallationsprogramm zu verwenden. Viele Antivirenfirmen bieten diese Tools an, und Sie können sie kostenlos herunterladen.

Wenn die Deinstallation Ihres Antivirenprogramms dieses Problem behebt, können Sie die neueste Version Ihrer aktuellen Antivirensoftware installieren. Sie können auch unsere Liste der besten Antivirenprogramme für Windows 10 überprüfen und ein anderes herunterladen.

( 3) Lösung 5 – Auf problematische Software prüfen

In einigen Fällen kann Ihre Software diesen Fehler verursachen, insbesondere wenn Sie VPN-Tools oder ähnliche Programme verwenden. Wenn Sie kürzlich bestimmte Software installiert oder aktualisiert haben, deinstallieren Sie diese Software, um dieses Problem zu beheben.

Lösung 6 – Systemwiederherstellung oder Reset Ihres PCs

Wenn das Problem durch problematische Software oder einen Treiber verursacht wird, können Sie den Fehler PHASE1_INITIALIZATION_FAILED BSoD durch eine Systemwiederherstellung beheben. Um die Systemwiederherstellung durchzuführen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie den Prozess der automatischen Reparatur, indem Sie Ihren Computer neu starten, während er bootet. Möglicherweise müssen Sie diesen Schritt einige Male wiederholen, bevor Sie auf die Optionen für die automatische Reparatur zugreifen können.
  2. Wählen Sie Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Systemwiederherstellung.
  3. Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt und folgen Sie den Anweisungen.

Wenn die Systemwiederherstellung das Problem nicht behoben hat, müssen Sie Ihren PC zurücksetzen. Bevor wir beginnen, bitten wir Sie, alle Ihre wichtigen Dateien zu sichern, da dieser Vorgang alle Dateien und Ordner von Ihrem C-Laufwerk entfernt. Um den Reset-Vorgang zu starten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie die automatische Reparatur. Detaillierte Anweisungen finden Sie in der obigen ausführlichen Anleitung.
  2. Wählen Sie Problembehandlung > PC zurücksetzen.
  3. Wählen Sie Alles entfernen > Nur das Laufwerk, auf dem Windows 10 installiert ist.
  4. Folgen Sie dem Vorgang und warten Sie, bis Windows 10 wieder installiert ist.

Mit diesem Vorgang haben Sie alle Dateien und Ordner von Laufwerk C erfolgreich gelöscht und damit mögliche Softwareprobleme beseitigt. Wenn der Fehler PHASE1_INITIALIZATION_FAILED weiterhin auftritt, ist es sehr wahrscheinlich, dass er auf ein Hardwareproblem zurückzuführen ist.

Lösung 7 – Überprüfen Sie Ihre Hardware

Wenn Sie kürzlich eine neue Hardware installiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese ersetzen oder entfernen, da sie möglicherweise nicht vollständig mit Ihrem PC kompatibel ist. Wenn keine neue Hardware installiert ist, überprüfen Sie Ihre Festplatte und Ihren Arbeitsspeicher, da diese die wahrscheinlichste Ursache für den Fehler PHASE1_INITIALIZATION_FAILED sind. Um Ihren Arbeitsspeicher zu überprüfen, können Sie Tools wie MemTest86+ verwenden, stellen Sie einfach sicher, dass das Tool einige Stunden lang läuft, um einen gründlichen Scan durchzuführen. Wenn Ihr RAM ordnungsgemäß funktioniert, wird der Fehler wahrscheinlich von einer anderen Komponente verursacht. Benutzer berichteten, dass auch Ihre Festplatte diesen Fehler verursachen kann, also stellen Sie sicher, dass Sie ihn ersetzen.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrer Hardware haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen dringend, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware zu beheben.

Der Fehler PHASE1_INITIALIZATION_FAILED kann problematisch sein, insbesondere wenn er auf eine fehlerhafte Hardware zurückzuführen ist. Wir hoffen, dass einige unserer Lösungen für Sie hilfreich waren und Sie diesen Fehler behoben haben.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *