Bitte warten Sie, während Windows das Dialogfeld für Microsoft Office



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie Software öffnen, öffnet sich gelegentlich ein KonfigurationsWindows. Einige MS Office-Benutzer haben jedoch ein Konfigurationsdialogfeld, das sich bei jedem Start einer der Anwendungen der Suite öffnet. Das KonfigurationsWindows zeigt an, Bitte warten Sie, während Windows Microsoft Office konfiguriert

Die Software wird weiterhin geöffnet, aber das KonfigurationsWindows erscheint immer dann, wenn einige Microsoft Office-Benutzer die Anwendungen starten. Folglich starten die Anwendungen nicht besonders schnell. Dieser Konfigurationsdialog bezieht sich auf verschiedene Office-Versionen. So können Sie dieses KonfigurationsWindows loswerden, wenn es sich beim Start von MS Office weiter öffnet.

Windows klemmt bei der Konfiguration von Office

  1. Microsoft Office über die Systemsteuerung reparieren
  2. Öffnen Sie das Microsoft Easy Fix 50780 Tool
  3. .

  4. Wählen Sie die Windows-Suchoption aus
  5. Registrierungsschlüssel eingeben
  6. MS Office Add-Ins ausschalten

1. Microsoft Office über die Systemsteuerung reparieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  • Das Reparieren beschädigter MS Office-Installationen kann das Konfigurationsdialogfeld beseitigen. Um MS Office zu reparieren, öffnen Sie Programme und Funktionen durch Drücken der Win-Taste + R-Tastenkombinationen.
  • Geben Sie’appwiz.cpl’ in Run ein und klicken Sie auf OK, um das unten gezeigte Windows zu öffnen.
  • Wählen Sie die aufgelistete MS Office-Suite aus.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Ändern, und klicken Sie dann zur Bestätigung auf Ja.
  • Wählen Sie die Option Reparieren und klicken Sie auf Weiter.
  • Wählen Sie für MS Office 2016 die gründlichere Option Online Repair; und klicken Sie dann auf Repair.
  • ALSO READ: Dieses Tool behebt technische Probleme mit Office 365 und Outlook

2. Öffnen Sie das Microsoft Easy Fix 50780-Tool

.

Es gibt ein Microsoft Easy Fix 50780-Tool, das speziell für das Reparieren von KonfigurationsWindowsn entwickelt wurde, die immer wieder für MS Office 2010-Anwendungen geöffnet werden. Dieses Tool wird wahrscheinlich nicht sehr gut für die neuesten Office-Versionen sein, aber es könnte das KonfigurationsWindows für Office 2010-Anwendungen loswerden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Download auf dieser Seite, um das Tool unter Windows zu speichern. Dann können Sie den Easy Fix-Assistenten dieses Tools öffnen, um das KonfigurationsWindows zu reparieren.

3. Wählen Sie die Windows-Suchoption aus

Es kann sein, dass Sie eine 32-Bit-Version von MS Office auf einer 64-Bit-Plattform ausführen. Wenn ja, wird beim Starten der Anwendungen ein Microsoft Office 64-Bit-KomponentenWindows geöffnet. Wenn sich der Konfigurationsdialog öffnet, aktivieren Sie die Windows-Suche in Windows 7 und 8 wie folgt.

  • Öffnen Sie das Zubehör “Ausführen” in Windows.
  • Geben Sie’appwiz.cpl’ in das Textfeld von Run ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  • Klicken Sie auf Windows-Funktionen ein- oder ausschalten, um das Windows im Schnappschuss direkt darunter zu öffnen.
  • Wählen Sie dann die Option Windows Search, wenn diese nicht aktiviert ist, und drücken Sie die Taste OK. Beachten Sie, dass das Windows-Features-Windows von Windows 10 diese Einstellung nicht enthält.

4. Registrierungsschlüssel in Run eingeben

Einige Microsoft Office-Benutzer haben den Fehler im Windows-Konfigurationsdialogfeld behoben, indem sie der Registrierung neue Schlüssel hinzugefügt haben. Sie können das mit Ausführen anstelle des Registrierungseditors tun. Öffnen Sie also Run mit dem Windows Key + R Hotkey und geben Sie die folgenden Registrierungsschlüssel separat in das Textfeld von Run ein:

  • reg hinzufügen HKCUSoftwareMicrosoftOffice15.0OutlookOptions /v NoReReg /t REG_DWORD /d 1
  • reg hinzufügen HKCUSoftwareMicrosoftOffice15.0WordOptions /v NoReReg /t REG_DWORD /d 1
  • reg hinzufügen HKCUSoftwareMicrosoftOffice15.0ExcelOptions / v NoReReg /t REG_DWORD /d 1
  • reg hinzufügen HKCUSoftwareMicrosoftOffice15.0PowerpointOptions /v NoReReg /t REG_DWORD /d 1
  • reg hinzufügen HKCUSoftwareMicrosoftOffice15.0AccessOptions /v NoReReg /t REG_DWORD /d 1

Jeder Registrierungsschlüssel ist für eine von fünf Office-Suiten. Beachten Sie, dass die MS Office-Versionsnummer in den obigen Registrierungsschlüsseln (15.0) für MS Office 2013 gilt. Sie müssen diese Nummer für alternative Versionen der Office-Suite ändern. Zum Beispiel ist die Versionsnummer für MS Office 2010 14.0; Sie würden also folgenden Schlüssel für Word 2010 eingeben: reg add HKCUSoftwareMicrosoftOffice14.0WordOptions /v NoReReg /t REG_DWORD /d 1. MS Office 2016 Benutzer müssen die Versionsnummer auf 16.0 ändern.

  • AUCH LESEN: FIX: Kann Office 2007/2010/2013/2016 nicht reparieren

5. MS Office Add-Ins ausschalten

Das Windows-Konfigurationsdialogfeld wird möglicherweise aufgrund von Office-Add-Ins von Drittanbietern weiterhin geöffnet. Um zu sehen, ob dies der Fall ist, deaktivieren Sie alle Ihre MS Office-Add-Ins. Sie können die Add-Ins von Office 2016 wie folgt ausschalten.

  • Öffnen Sie eine MS Office-Anwendung.
  • Klicken Sie auf Datei und wählen Sie Optionen, um ein EinstellungsWindows zu öffnen.
  • Wählen Sie die Registerkarte Add-Ins, um eine Liste der Add-Ins zu öffnen.
  • Wählen Sie COM-Add-Ins aus dem Dropdown-Menü.
  • Drücken Sie die Go-Taste, um das Windows COM-Add-Ins zu öffnen.
  • Deaktivieren Sie nun alle dort aufgelisteten Add-Ins.
  • Drücken Sie die Schaltfläche OK im Windows COM-Add-Ins.
  • Schließen Sie Microsoft Office und öffnen Sie es erneut.

Das sind ein paar Auflösungen, die eine festgefahrene Windows-Konfigurationsdialogbox für MS Office auslöschen könnten. Dann startet die Office-Software viel schneller.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.