Schnelle Computerabstürze nach dem Aufwachen aus dem Schlaf. Probieren Sie diese Fixes



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Der Ruhemodus konnte manchmal zum Absturz des Computers führen. Dies kann jedoch behoben werden, indem Sie den Stromversorgungsmodus Ihres Computers ändern. Zum Glück gibt es eine Vielzahl von Leistungsmodi, so dass wir denjenigen wählen können, der am besten zu uns passt

Zuerst sprechen wir über die Stromversorgungsmodi Ihres Computers, während Sie schlafen. Windows verfügt über sechs verschiedene Stromversorgungszustände, wie z.B.: S0 (läuft normal), S1 (CPU gestoppt, RAM aktualisiert, läuft im Low-Power-Modus), S2 (CPU aus, RAM aktualisiert, läuft im Low-Power-Modus), S3 (traditionelles Standby, bei ausgeschalteter CPU und RAM im Slow-Refresh), S4 (Hibernate, bei ausgeschalteter Hardware und als temporäre Datei gespeichertem Systemspeicher) und S5 (Shutdown).

S3 ist der Standardmodus Ihres Computers. Dieser Modus kann manchmal Probleme beim Absturz verursachen, und um das zu beheben, müssen wir den Power-Modus im BIOS ändern. Aber bevor wir Ihnen zeigen, wie man das macht, müssen wir Sie warnen, dass das Spielen mit dem BIOS gefährlich für Ihren Computer sein kann, wenn Sie Fehler machen, also führen Sie diese Schritte nur aus, wenn Sie wissen, was Sie tun. Um den Energiemodus im BIOS zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.