Schlechte WiFi-Leistung. Drahtlose Netzwerkverbindung wird in Windows



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie mit einer schlechten WiFi-Leistung und zufälligen Verbindungsproblemen bei der Verwendung eines Windows-PCs zur Verbindung mit bestimmten WiFi-Hotspots konfrontiert sind, sind hier einige Dinge, die Sie ausprobieren sollten. Vielleicht wird sogar die drahtlose Netzwerkverbindung unterbrochen!

Schlechte WiFi-Leistung



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



In den meisten Fällen kann dies auftreten, wenn Ihr Windows-Computer mit Akkustrom betrieben wird, da einige WiFi-Hotspots drahtlose APs oder Router verwenden, die das 802.11 Power Save-Protokoll nicht unterstützen.

Schließen Sie das Gerät an das Netz an und prüfen Sie, ob dies einen Unterschied macht, denn wenn der PC an eine Stromquelle angeschlossen ist, ist der drahtlose Netzwerkadapter so konfiguriert, dass er den Modus Maximale Leistung verwendet, der den 802.11 Energiesparmodus ausschaltet.

Wenn ein 802.11 Wireless-Netzwerkadapter, der auf Energiesparmodus eingestellt ist, in einen Ruhezustand wechseln möchte, zeigt der Adapter dem Wireless-AP diese Absicht an. Der Adapter tut dies, indem er die Energiesparoption in seinen Paketen oder in den 802.11-Frames einstellt, die er an den Wireless AP sendet, erklärt KB928152.

Wenn die Verbindung zum Stromnetz für Sie nicht funktioniert, sollten Sie den Drahtlosnetzwerkadapter so konfigurieren, dass er die Einstellung Maximale Leistung verwendet, wenn Windows für die Verwendung des Energiesparplans oder des Energiesparmodus konfiguriert ist.

Öffnen Sie dazu das Applet “Power Options Control Panel” und klicken Sie auf den Link “Change plan settings” neben dem Balanced- oder Power Saver-Plan. Klicken Sie anschließend auf den Link Erweiterte Energieeinstellungen ändern. Scrollen Sie nun in dem sich öffnenden Feld Energieoptionen nach unten und erweitern Sie die Einstellungen des Wireless-Adapters. Erweitern Sie als nächstes den Energiesparmodus. Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü Batterie und wählen Sie Maximale Leistung.

Klicken Sie auf OK und beenden Sie den Vorgang.

Wenn auch das bei Ihnen nicht funktioniert, sollten Sie den Power Plan selbst ändern. Standardmäßig verwendet Windows den Balanced Power Plan. Verwenden Sie den High-Performance Power Plan und sehen Sie, ob das hilft.

Klicken Sie dazu auf das Batteriesymbol in der Taskleiste und wählen Sie High Performance.

Sie können auch die WiFi-Roaming-Empfindlichkeit oder Aggressivität ändern, um den Wi-Fi-Empfang und die Leistung zu verbessern.

Lesen Sie auch:

  1. WiFi-Geschwindigkeit und Signalstärke erhöhen.
  2. Niedrige Wi-Fi-Signalstärke.

Lassen Sie uns wissen, ob das für Sie funktioniert hat oder ob Sie andere Ideen haben!



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.