Skype-Audio funktioniert nicht unter Windows 10, 8.1, 7



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Skype ist die beliebteste Messaging-Anwendung der Welt, aber neben der Unterstützung von Instant Messaging unterstützt diese Anwendung auch Video- und Audioanrufe. Benutzer berichteten, dass Skype-Audio unter Windows 10 nicht funktioniert, also lassen Sie uns sehen, wie man dieses Problem behebt.

Skype-Audio funktioniert nicht unter Windows 10, wie kann man es beheben?

Skype ist eine großartige Anwendung, aber viele Nutzer berichteten über Audio-Probleme bei der Nutzung von Skype. Apropos Probleme, das sind einige der häufigsten Probleme, über die die Anwender berichtet haben:

  • Skype no sound in call – Laut Benutzer erhalten sie manchmal keinen Ton während ihres Skype-Anrufs. Dies kann auftreten, wenn Ihr Mikrofon oder Ihre Lautsprecher in Skype nicht richtig konfiguriert sind.
  • Skype-Audio sehr leise – Dies ist ein weiteres häufiges Problem mit Skype. Standardmäßig passt Skype die Audiopegel automatisch an, und wenn Ihr Ton leise ist, sollten Sie diese Funktion deaktivieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Skype-Audio geht nicht über Kopfhörer – Dies ist ein weiteres Problem, das bei Skype auftreten kann. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Ihre Kopfhörer als Standard-Audiogerät in Skype ausgewählt sind.
  • Skype-Audiounterbrechung – Manchmal kann Ihr Skype-Audio während des Anrufs unterbrochen werden. Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie sicher, dass keine Downloads im Hintergrund laufen. Außerdem sollten Sie versuchen, zu einem verkabelten Netzwerk zu wechseln und prüfen, ob das hilft.
  • Skype-Audioausgabe funktioniert nicht – Wenn dieses Problem auftritt, müssen Sie Ihre Wiedergabeeinstellungen überprüfen und sicherstellen, dass Ihre Lautsprecher oder Kopfhörer als Standard-Audiogerät eingestellt sind.
  • Skype-Audio verzerrt – Dieses Problem kann aufgrund Ihrer Netzwerkverbindung auftreten, und um es zu beheben, stellen Sie sicher, dass Ihre Verbindung schnell und stabil ist.

Lösung 1 – Stellen Sie sicher, dass Ihre Lautsprecher und Ihr Mikrofon richtig konfiguriert sind



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Normalerweise sind Probleme mit dem Audio in Skype auf Ihre Konfiguration zurückzuführen, so dass Sie das richtige Audiogerät und Mikrofon in Skype einstellen müssen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Skype
  2. Gehen Sie zu Extras > Optionen.
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte Audioeinstellungen.
  4. Stellen Sie sicher, dass Mikrofon und Lautsprecher richtig eingestellt sind. Wenn Sie möchten, können Sie sowohl das Mikrofon als auch die Lautsprecher von Skype testen. Wenn Ihre Lautsprecher und Ihr Mikrofon den Test bestanden haben, bedeutet dies, dass sie richtig konfiguriert sind und in Skype funktionieren.
  5. Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.

Nach Ansicht der Benutzer kann ein Update manchmal Ihre Standardlautsprecher oder -mikrofone ändern, also stellen Sie sicher, dass Ihr Audiogerät in Skype richtig konfiguriert ist.


Lösung 2 – Verwenden Sie Microsofts Standard-Audiotreiber

Wenn Sie Audioprobleme in Skype haben, kann es sein, dass Ihr Audio nicht vollständig mit Skype kompatibel ist. Um dieses Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, stattdessen den Standardtreiber von Microsoft zu verwenden. Wenn Sie zum Standardtreiber zurückkehren möchten, müssen Sie den aktuellen Treiber deinstallieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Power User Menu zu öffnen und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Sobald sich der Geräte-Manager öffnet, suchen Sie Ihr Audiogerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren.

  3. Falls vorhanden, überprüfen Sie Löschen Sie die Software für dieses Gerät und klicken Sie auf Deinstallieren.

  4. Nach dem Löschen von , Neustart Ihres PCs.

Wenn Ihr PC neu startet, wird die Standardeinstellung installiert und Probleme mit Skype-Audio sollten behoben werden.


Lösung 3 – Aktualisieren Sie Ihr Audio d Flüsse

Benutzer berichteten, dass Sie Skype-Audio-Probleme beheben können, indem Sie einfach die neueste Version für Ihr Audiogerät herunterladen und installieren. Sie können die neueste Version von Ihrem Motherboard oder von der Website des Herstellers herunterladen. Benutzer berichteten über Probleme mit Realtek-Treibern, aber selbst wenn Sie nicht verwenden, möchten Sie vielleicht versuchen, Ihre Audiotreiber zu aktualisieren.

Es gibt viele Versionen von Treibern für Audiokarten, also wählen Sie die genaue Version und laden Sie sie herunter und installieren Sie sie. Dies kann ein langer Prozess sein, besonders wenn Sie es manuell tun.

Download TweakBit’s Driver Updater Tool (von Microsoft und Norton genehmigt), um dies automatisch zu tun. Dieses Tool hilft Ihnen, dauerhafte Schäden an Ihrem PC zu vermeiden, indem Sie die falschen Treiberversionen herunterladen und installieren.

Disclaimer: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.


Lösung 4 – Ändern Sie Ihre Mikrofoneinstellungen

Wenn Sie Skype-Audioprobleme haben, können Sie diese möglicherweise durch Ändern der Mikrofoneinstellungen beheben. Sie können das tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Audiosymbol in der Taskleiste und wählen Sie Aufnahmegeräte aus dem Menü.
  2. Suchen Sie Ihr Mikrofon und doppelklicken Sie darauf, um seine Eigenschaften zu öffnen.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und stellen Sie sicher, dass Anwendungen die ausschließliche Kontrolle über dieses Gerät übernehmen können nicht aktiviert ist.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen und OK
  5. .


Lösung 5 – Windows-Audio-Dienst neu starten

Manchmal können Skype-Audio-Probleme durch den Windows-Audio-Dienst verursacht werden, und um dieses Problem zu beheben, müssen Sie ihn neu starten. Dies ist eine einfache Prozedur, die Sie mit diesen Schritten durchführen können:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie services.msc ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.

  2. Wenn sich das Windows Dienste öffnet, suchen Sie den Dienst Windows Audio, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Neustart aus dem Menü. Wenn die Option Neustart nicht verfügbar ist, versuchen Sie einfach, den Dienst manuell zu stoppen und zu starten.

Lösung 6 – Skype aktualisieren / neu installieren

Nach Angaben der Nutzer können Sie dieses Problem einfach durch die Installation der neuesten Version von Skype beheben. Sie können Skype einfach aktualisieren, indem Sie die neueste Version direkt von der Skype-Website herunterladen oder über die Skype-Anwendung selbst aktualisieren. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Melden Sie sich bei Skype an.
  2. Gehen Sie nun zum Menü Hilfe und wählen Sie Nach Updates suchen.
  3. Klicken Sie nun auf Update Classic Skype.
  4. Der Updatevorgang wird nun gestartet, also unterbrechen Sie ihn nicht.

Wenn Sie bereits die neueste Version installiert haben, möchten Sie vielleicht auf die ältere Version von Skype zurückgreifen und prüfen, ob das das Problem für Sie behoben ist.

Zusätzlich zur Aktualisierung schlagen die Nutzer vor, dass Sie Skype neu installieren und alle Skype-bezogenen Registrierungseinträge löschen. Dazu können Sie Skype deinstallieren und alle Skype-Einträge manuell aus Ihrer Registrierung entfernen.

Das manuelle Löschen von Einträgen aus der Registrierung ist nicht die beste oder praktischste Lösung, daher sollten Sie Iobit Uninstaller Pro (kostenlos) oder ein ähnliches Tool verwenden, um Skype vollständig von Ihrem PC zu entfernen. Nachdem Sie Skype entfernt haben, versuchen Sie es erneut zu installieren und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben ist.

Wenn Sie immer noch Probleme auf Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler zu beheben. Es optimiert auch Ihren PC für maximale Leistung.


Lösung 7 – Wählen Sie das richtige Audiogerät aus. e

Wenn Skype-Audio nicht funktioniert, könnte das Problem Ihr Audiogerät sein. Wenn das richtige Audiogerät nicht ausgewählt ist, kann es zu Problemen auf Ihrem PC kommen. Dies ist kein großes Problem, und es kann leicht durch die folgenden Schritte gelöst werden:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Audio-Button in der rechten unteren Ecke und wählen Sie Wiedergabegeräte aus dem Menü.
  2. Nun sollten mehrere Geräte verfügbar sein. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Wiedergabegerät als Standard eingestellt haben. Um ein Gerät als Standard-Audiogerät festzulegen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Standard festlegen.
  3. Nachdem Sie Ihr Standardwiedergabegerät geändert haben, klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.

Wenn Sie Ihr Standard-Audiogerät geändert haben, überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie in den meisten Fällen nur Ihre Lautsprecher oder Kopfhörer als Standardwiedergabegerät einstellen, und das Problem sollte behoben werden.


Lösung 8 – Prüfen Sie, ob Ihre Lautsprecher und Ihr Mikrofon richtig angeschlossen sind

Wenn Sie während eines Skype-Anrufs Audioprobleme haben, kann dies an Ihrem Mikrofon oder Ihren Lautsprechern liegen. Mehrere Benutzer berichteten, dass die andere Seite sie während des Skype-Anrufs nicht hören kann, was höchstwahrscheinlich durch Ihr Mikrofon verursacht wird.

Genau wie Ihre Kopfhörerlautsprecher verwendet Ihr Mikrofon eine 3,5-mm-Buchse, so dass es möglich ist, dass Sie Ihr Mikrofon versehentlich an einen falschen Anschluss angeschlossen haben. Dies ist nur ein kleines Problem, und um es zu beheben, trennen Sie es einfach vom falschen Port und schließen Sie es an einen richtigen an. Wie Sie sehen können, ist dies eine schnelle und einfache Lösung, also probieren Sie es aus.


Lösung 9 – Ändern Sie Ihren DNS-Server

Nach Ansicht der Benutzer können Ihre DNS-Einstellungen manchmal Probleme mit dem Skype-Audio verursachen. Dies ist kein ernsthaftes Problem, und Sie können es einfach beheben, indem Sie auf Googles DNS umschalten. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen einfachen Schritten:

  1. Klicken Sie auf das Netzwerksymbol in der unteren rechten Ecke und wählen Sie Ihr Netzwerk aus der Liste aus.
  2. Klicken Sie nun auf Adapteroptionen ändern.
  3. Suchen Sie Ihr aktuelles Netzwerk, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  4. Wählen Sie Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4) und klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften.
  5. Wählen Sie nun Use the following DNS server addresses und geben Sie Folgendes ein:
    • Bevorzugter DNS-Server: 8.8.8.8
    • Alternativer DNS-Server: 8.8.4.4

  6. Klicken Sie nun auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Zusätzlich zu Googles DNS können Sie auch OpenDNS verwenden. Nachdem Sie Ihren DNS geändert haben, prüfen Sie, ob das Problem mit Skype behoben ist.

  • Lesen Sie auch: Wie Sie den DNS-Server 1.1.1.1.1 auf Ihrem Windows 10-Computer verwenden

Lösung 10 – Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung

Wenn Sie Probleme mit dem Skype-Audio haben, könnte das Problem Ihre Netzwerkverbindung sein. Wenn Sie Probleme mit Ihrer Internetverbindung haben, ändert Skype automatisch die Audioqualität, um Ihren Anruf aktiv zu halten.

Sie können jedoch bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie einfach eine Kabelverbindung verwenden. Die Wi-Fi-Verbindung kann unter Störungen leiden, daher ist es immer besser, eine kabelgebundene Verbindung zu verwenden. Wenn möglich, wechseln Sie zu einer kabelgebundenen Verbindung und prüfen Sie, ob das Ihr Problem löst.


Lösung 11 – Andere Anwendungen schließen

Manchmal können andere Anwendungen Skype stören und Audio-Probleme verursachen. Um die Störungen zu minimieren, sollten Sie alle Streaming-Anwendungen und Downloads deaktivieren. Danach wird S kype kann Ihre Bandbreite ohne Probleme oder Störungen durch andere Anwendungen nutzen.

Wenn Skype-Audio nicht funktioniert, kann das ein großes Problem sein, weil Sie keine Skype-Anrufe mit Ihren Freunden führen können, aber wir hoffen, dass eine unserer Lösungen Ihnen geholfen hat, dieses Problem zu beheben.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.